Blätter-Navigation

An­ge­bot 285 von 565 vom 08.09.2021, 08:43

logo

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg - Fach­be­reich Wirt­schaft

Die Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg (THB) in der Stadt Bran­den­burg an der Havel ist eine junge und dyna­mi­sche Hoch­schule mit ca. 2.700 Stu­die­ren­den in 23 Stu­di­en­gän­gen.

An der Tech­ni­schen Hoch­schule Bran­den­burg (THB) in der Stadt Bran­den­burg an der Havel ist im Rah­men des Hoch­schul­ver­tra­ges befris­tet bis 31.12.2022 schnellst­mög­lich fol­gende Stelle zu beset­zen:

Spe­zia­list*in Daten- und Sys­tem­in­te­gra­tion (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihr Auf­ga­ben­ge­biet:
  • Ent­wick­lung tech­nisch imple­men­tier­ba­rer Soll­kon­zepte auf Basis vor­lie­gen­der Geschäfts­pro­zesse in Abstim­mung mit den betrof­fe­nen Fach­ab­tei­lun­gen
  • Erar­bei­tung von Kon­zep­ten zur Inte­gra­tion von Fach­ver­fah­ren im Kon­text der Einführung eines Doku­men­ten­ma­nage­ment­sys­tems (DMS)
  • Kon­zep­tion und Umset­zung von Rol­len und Rech­ten für Nut­zer*innen des DMS
  • Tech­ni­sche Umset­zung der Soll-Pro­zesse in das DMS-Work­flow­ma­nage­ment
  • Work­flow- und For­mu­lar­pro­gram­mie­rung im DMS aus Bereichs­an­for­de­run­gen her­aus
  • Imple­men­tie­rung von Work­flows mit­hilfe ande­rer Pro­cess Engi­nes (z. B. Camunda BPM/CWA) mit dem Ziel der Umset­zung voll-digi­ta­ler Pro­zesse
  • Erstel­lung und Fort­schrei­bung von Doku­men­ta­tio­nen sowie Mit­ar­beit in Arbeits­grup­pen und Gre­mien
  • Fach­li­che Anlei­tung und Koor­di­nie­rung der bereichs­in­ter­nen Key-User (Mul­ti­pli­ka­tor*innen)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ihr Pro­fil/Anfor­de­run­gen:
  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Wirt­schafts­in­for­ma­tik oder ver­gleich­bare Rich­tung)
  • Gründli­che und viel­sei­tige IT-Kennt­nisse ins­be­son­dere mit Bezug zu Daten­bank­tech­no­lo­gien
  • Erfah­run­gen im Umgang mit Daten­mo­del­lie­rungs- und -abfra­ge­spra­chen (RDF, SQL, SPARQL) sowie mit API-Tech­no­lo­gien
  • Anwen­dungs­er­probte Fer­tig­kei­ten in der Model­lie­rung und Imple­men­tie­rung von Pro­zes­sen und Work­flows ins­be­son­dere BPMN 2.0 und DMN
  • Kennt­nisse von Hoch­schul­struk­tu­ren und -abläu­fen
  • Kennt­nis rele­van­ter Anwen­dungs­sys­teme und Fach­ver­fah­ren an Hoch­schu­len (HISi­nOne, d3, SAP, andere HIS-Lösun­gen)
  • Nut­zer­ori­en­tie­rung bei der Ent­wick­lung von Inte­gra­ti­ons­lö­sun­gen und der Bear­bei­tung von Stö­rungs­mel­dun­gen und Ser­vice­an­fra­gen
  • Eigen­in­itia­tive und Ent­schei­dungs­freude

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen einen inter­es­san­ten und abwechs­lungs­rei­chen Arbeits­platz in der Stadt Bran­den­burg an der Havel.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg for­dert qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Per­so­nal­ab­tei­lung (03381 355-110) und Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte (03381 355-204)
ste­hen für eine Bespre­chung zur Klä­rung von Ein­zel­fra­gen zur Ver­fü­gung. Bei glei­cher Eig­nung und
Befä­hi­gung wer­den Bewer­bun­gen von aner­kannt Schwer­be­hin­der­ten bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte
wei­sen Sie auf eine Schwer­be­hin­de­rung ggf. bereits in der Bewer­bung hin.

Als Ansprech­part­ner für wei­ter­füh­rende Infor­ma­tio­nen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Pil­ger­mann (michael.pilgermann@th-brandenburg.de) gern zur Ver­fü­gung.

Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wen­den sich bitte mit den übli­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen und unter Angabe der genann­ten Kenn­zif­fer bis zum 23.09.2021 an die

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg
Per­so­nal und Orga­ni­sa­tion
Mag­de­bur­ger Straße 50
14770 Bran­den­burg an der Havel

Es wird darum gebe­ten, die Bewer­bungs­un­ter­la­gen in Kopie ein­zu­rei­chen. Nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens wer­den die Unter­la­gen nicht berücksich­tig­ter Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber ver­nich­tet. Mit Ihrer Bewer­bung stim­men Sie der wei­te­ren inter­nen Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zu dienst­li­chen Zwe­cken gemäß der Euro­päi­schen Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und des Lan­des­da­ten­schutz­ge­set­zes zu.

Auf Ihre Bewer­bung freuen wir uns!