Blätter-Navigation

Angebot 377 von 506 vom 04.01.2022, 11:55

logo

Beck­hoff Auto­ma­tion GmbH & Co. KG - Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik

Beck­hoff rea­li­siert offene Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­teme auf der Grund­lage PC-basier­ter Steue­rungs­tech­nik. Das Pro­dukt­spek­trum umfasst die Haupt­be­rei­che Indus­trie-PC, I/O- und Feld­bus­kom­po­nen­ten, Antriebs­tech­nik und Auto­ma­ti­sie­rungs­soft­ware. Für alle Berei­che ste­hen Pro­dukt­li­nien zur Ver­fü­gung, die als Ein­zel­kom­po­nen­ten oder im Ver­bund als ein voll­stän­di­ges, auf­ein­an­der abge­stimm­tes Steue­rungs­sys­tem fun­gie­ren. Unsere New Auto­ma­tion Tech­no­logy steht für uni­ver­selle und bran­chen­un­ab­hän­gige Steue­rungs- und Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen, die welt­weit in den ver­schie­dens­ten Anwen­dun­gen – von der CNC-gesteu­er­ten Werk­zeug­ma­schine bis zur intel­li­gen­ten Gebäu­de­steue­rung – zum Ein­satz kom­men.

Soft­ware-Ent­wick­ler (m/w/d) Secu­rity-Eigen­schaf­ten

Aufgabenbeschreibung:

– Ent­wick­lung neuer Secu­rity-Eigen­schaf­ten der Soft­ware-Pro­dukte
– Mit­wir­kung von der Kon­zep­tion neuer Fea­tures und Pro­gram­mie­ren von Pro­to­ty­pen über das Ent­wi­ckeln und Tes­ten der neuen Eigen­schaf­ten bis hin zur Pro­dukt­reife
– Wei­ter­ent­wick­lung der Lizenz-Tech­no­lo­gie für die Soft­ware-Pro­dukte von Beck­hoff und/oder Wei­ter­ent­wick­lung der Secu­rity-Eigen­schaf­ten der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­to­kolle
– agile Ent­wick­lung inner­halb eigen­ver­ant­wort­li­cher, inter­dis­zi­pli­när besetz­ter Teams
– sowohl hard­ware­nahe als auch anwen­der­nahe Ent­wick­lung
– Mög­lich­keit des Men­to­rings von Junior-Soft­ware­ent­wick­lern

Erwartete Qualifikationen:

– erfolg­reich abge­schlos­se­nes Stu­dium im Bereich Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik, Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik oder eine ver­gleich­bare tech­ni­sche Qua­li­fi­ka­tion
– fun­dierte Kennt­nisse der Pro­gram­mier­spra­che C++ sowie Lei­den­schaft für die Soft­ware­ent­wick­lung
– ein­schlä­gige vor­han­dene Berufs­er­fah­rung wün­schens­wert
– Erfah­run­gen bei der Ver­wen­dung von Secu­rity-Mecha­nis­men (z. B. Signa­tu­ren und Zer­ti­fi­kate) sind von Vor­teil
– team­fä­hige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
– ver­hand­lungs­si­chere Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse

Unser Angebot:

– span­nende Auf­ga­ben in einem inter­na­tio­na­len Umfeld beim Tech­no­lo­gie­füh­rer im Bereich Auto­ma­tion
– einen zukunfts­si­che­ren Arbeits­platz bei einem wirt­schaft­lich solide auf­ge­stell­ten Glo­bal Player
– alle Vor­teile eines inha­ber­ge­führ­ten Fami­li­en­un­ter­neh­mens
– eine offene und fami­liär geprägte Unter­neh­mens­kul­tur
– Frei­raum für per­sön­li­che Ent­fal­tung und fach­li­che Ent­wick­lung

Hinweise zur Bewerbung:

Wenn wir Ihr Inter­esse wecken konn­ten, sen­den Sie bitte Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen an:

Beck­hoff Auto­ma­tion GmbH & Co. KG
Per­so­nal­ab­tei­lung
Herr Mar­cel Sie­pert
Hüls­horst­weg 20
33415 Verl

Tele­fon: +49 5246 963-6976
E-Mail: jobs@beckhoff.de
www.beckhoff.com/jobs