Blätter-Navigation

Angebot 426 von 515 vom 23.12.2021, 18:42

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Phi­lo­so­phi­sche Fakul­tät - Insti­tut für inter­dis­zi­pli­näre Arbeits­wis­sen­schaft

Am Insti­tut für inter­dis­zi­pli­näre Arbeits­wis­sen­schaft ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Dok­to­ran­din oder Dok­to­rand, m/w/d) (Ent­gGr. 13 TV-L, 85 %) zum 01.05.2022, spä­tes­tens 01.06.2022 zu beset­zen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befris­tet, mit der Mög­lich­keit auf Ver­län­ge­rung.

Das Insti­tut beschäf­tigt sich mit Fra­ge­stel­lun­gen an der Schnitt­stelle von neuen Arbeits- und Orga­ni­sa­ti­ons­for­men, Per­so­nal­po­li­tik, betrieb­li­chem Gesund­heits­ma­nage­ment und orga­ni­sa­tio­na­lem Wan­del.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (Dok­to­rand*in, m/w/d)

(Ent­gGr. 13 TV-L, 85 %)

Aufgabenbeschreibung:

  • Eigen­stän­dige wis­sen­schaft­li­che For­schung mit dem Ziel der Pro­mo­tion
  • Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung von For­schungs- und Publi­ka­ti­ons­pro­jek­ten zu Fra­ge­stel­lun­gen des Insti­tuts
  • Lehr­tä­tig­keit im Umfang von 3,4 Lehr­ver­an­stal­tungs­stun­den pro Semes­ter und Betreu­ung von Abschluss­ar­bei­ten im berufs­be­glei­ten­den Mas­ter­stu­di­en­gang Arbeits­wis­sen­schaft sowie im Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­en­gang Wirt­schafts­wis­sen­schaft
  • Ver­öf­fent­li­chung von For­schungs­er­geb­nis­sen in Fach­zeit­schrif­ten und Vor­träge auf Kon­fe­ren­zen

Erwartete Qualifikationen:

  • Ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Magis­ter) in einem Stu­di­en­fach mit Bezug zur Arbeits-, Per­so­nal- und Orga­ni­sa­ti­ons­for­schung (z.B. Sozio­lo­gie/Sozi­al­wis­sen­schaft, Psy­cho­lo­gie, Betriebs­wirt­schafs­lehre, Gesund­heits­wis­sen­schaft); der Nach­weis sehr guter Stu­di­en­leis­tun­gen wird erwar­tet
  • Gute Kennt­nisse in empi­ri­scher For­schung und qua­li­ta­ti­ven und/oder quan­ti­ta­ti­ven Metho­den
  • Fun­dierte Kennt­nisse zu sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Theo­rie­per­spek­ti­ven
  • Ein ca. drei­sei­ti­ges Exposé, in dem die For­schungs­frage(n), der theo­re­ti­sche Ana­ly­se­rah­men und das For­schungs­de­sign des Pro­mo­ti­ons­vor­ha­bens dar­ge­legt sind
  • Sehr gute Aus­druck­fä­hig­keit in deut­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Bereit­schaft zur inter­dis­zi­pli­nä­ren Zusam­men­ar­beit
  • Wün­schens­wert sind erste Lehr­er­fah­run­gen

Unser Angebot:

  • Ein attrak­ti­ves und kol­le­gia­les Arbeits­um­feld in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team
  • Frei­räume zur Ent­wick­lung Ihrer fach­li­chen und per­sön­li­chen Fähig­kei­ten
  • Ein moder­nes gut aus­ge­stat­te­tes Arbeits­um­feld

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen (Anschrei­ben, Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf und Nach­weise) sowie einem Exposé (max. 3 Sei­ten) mit Ideen für Ihr Pro­mo­ti­ons­pro­jekt bis zum 28.02.2022 in einem Doku­ment an

E-Mail: manuela.heidelberg@wa.uni-hannover.de

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für inter­dis­zi­pli­näre Arbeits­wis­sen­schaft
Frau Manuela Hei­del­berg
Schloß­wen­der Straße 7
30159 Han­no­ver

Für Aus­künfte ste­hen Ihnen Frau Hei­del­berg (E-Mail: manuela.heidelberg@wa.uni-hannover.de) und Herr Prof. Dr. Axel Haun­schild (E-Mail: axel.haunschild@wa.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.