Blätter-Navigation

Angebot 300 von 473 vom 12.02.2024, 15:21

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Verwaltung und zentrale Einrichtungen - Psychologisch-Therapeutischen Beratung für Studierende (ptb)

In der Psychologisch-Therapeutischen Beratung für Studierende (ptb) ist eine Stelle für die Psychologische Beratung (m/w/d) (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) zum 15.05.2024 befristet bis zum 31.03.2027 zu besetzen. Der Stellenumfang entspricht 75 % der tariflichen Arbeitszeit. Bei vorhandener Approbation im Bereich ärztliche oder psychologische Psychotherapie für Erwachsene erfolgt die Einstellung in EntgGr. 14 TV-L.

Psychologische Beratung (m/w/d)

(EntgGr. 13 TV-L, 75 %)

Aufgabenbeschreibung:

Der Aufgabenbereich umfasst die psychologische Beratung von Studierenden bei persönlichen und studienbedingten Problemlagen in Einzel- und Gruppenberatung. In Einzelfällen auch das Erstellen von Bescheinigungen, z.B. bei verminderter Studierfähigkeit durch eine psychische Erkrankung. Eine Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Konzeptes der ptb ist wünschenswert.

Erwartete Qualifikationen:

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Masterstudium in der Fachrichtung Psychologie oder eines vergleichbaren Studiengangs.

Wünschenswert sind:

  • fundierte Kenntnisse in mindestens einem psychotherapeutischen Verfahren
  • diagnostische Fähigkeiten, insbesondere zur Vermittlung in Angebote des Gesundheitswesens
  • Erfahrung in Krisenintervention
  • Erfahrungen mit psychologischen Konzepten zu den Themen Arbeitsstörungen und Prüfungsängsten
  • Erfahrungen mit gesundheitspräventiven Maßnahmen, z. B. Stressprävention und Entspannungsverfahren
  • beratungssichere Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache – sowie interkulturelle und Gender-Mainstreaming-Kompetenz

Unser Angebot:

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.03.2024 an die u.g. E-Mail-Adresse oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Psychologisch-Therapeutische Beratung für Studierende (ptb)
Im Moore 13, 30167 Hannover

Web: https://www.ptb.uni-hannover.de/

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Daniel Eckmann (Tel.: +49 511 762-3799, E-Mail: info@ptb.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.