Blätter-Navigation

Angebot 445 von 553 vom 04.01.2022, 12:29

logo

uni-assist e.V.

uni-assist e.V., die Arbeits- und Ser­vice­stelle für inter­na­tio­nale Stu­di­en­be­wer­bun­gen, ist ein von rund 160 deut­schen Hoch­schu­len und dem Deut­schen Aka­de­mi­schen Aus­tausch­dienst (DAAD) getra­ge­ner Ver­ein zur Vor­prü­fung inter­na­tio­na­ler Stu­di­en­be­wer­bun­gen. Als bun­des­wei­tes Kom­pe­tenz­zen­trum für die inter­na­tio­nale Hoch­schul­zu­las­sung in Deutsch­land bear­bei­tet uni-assist e.V. mehr als die Hälfte des gesam­ten inter­na­tio­na­len Bewer­bungs­auf­kom­mens an deut­schen Hoch­schu­len - im Jahr rund 250 000 Bewer­bun­gen aus über 180 Län­dern. Der Ver­ein steht im 18. Jahr sei­nes Bestehens als sys­tem­re­le­van­ter Dienst­leis­ter sowohl für seine Mit­glieds­hoch­schu­len als auch für die inter­na­tio­na­len Stu­di­en­be­wer­ber*innen vor einer stra­te­gi­schen und orga­ni­sa­tio­na­len Neu­aus­rich­tung, um in Zei­ten des digi­ta­len und demo­gra­fi­schen Wan­dels nach­hal­tig erfolg­reich zu sein.

Die Geschäfts­stelle des uni-assist e.V. in Ber­lin sucht zur Unter­stüt­zung unse­res Win­ter­se­mes­ter­ver­fah­rens 2022 für die Infor­ma­tion und Unter­stüt­zung inter­na­tio­na­ler Stu­di­en­in­ter­es­sier­ter:

Meh­rere Mit­ar­bei­ter (w/m/d)
für den Bereich Bewer­bungs­ser­vice

Beginn ist der 1. März 2022. Die Stelle ist befris­tet bis zum 31. August 2022.
Die Wochen­ar­beits­zeit beträgt in den zwei Ein­ar­bei­tungs­wo­chen 20 Stun­den.

Aufgabenbeschreibung:

In der vor­le­sungs­freien Zeit ist Voll­zeit mög­lich. Die not­wen­di­gen Ser­vice-Fach­kennt­nisse und den Umgang mit unse­rer Soft­ware ver­mit­teln wir Ihnen in einer ins­ge­samt ca. 4-wöchi­gen, bezahl­ten Schu­lungs- und Ein­ar­bei­tungs­phase.

Ihre Auf­gabe wird die Infor­ma­tion und Unter­stüt­zung inter­na­tio­na­ler Stu­di­en­be­wer­ber*innen per
E-Mail und am Ser­vice-Tele­fon sein. Dabei bear­bei­ten Sie Anfra­gen zum uni-assist Prüf­ver­fah­ren, zur Online-Bewer­bung und zu den Prüf­ergeb­nis­sen mit Unter­stüt­zung unse­res haus­ei­ge­nen Soft­ware­sys­tems.

Was wir von Ihnen erwar­ten:
  • Sekun­dar­schul­ab­schluss, Abitur oder Fach­hoch­schul­reife
  • Aus­ge­prägte Ser­vice- bzw. Kun­den­ori­en­tie­rung, idea­ler­weise mit Erfah­run­gen im Kun­den­ser­vice bzw. Ser­vice-Cen­ter oder in der Stu­di­en­be­ra­tung
  • Aus­ge­zeich­nete schrift­li­che und münd­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit in Deutsch und Eng­lisch vor­zugs­weise in inter­kul­tu­rel­len Kon­tex­ten
  • Kennt­nisse und Erfah­rung in der Arbeit mit moder­nen IT- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­men, z. B. Wis­sens­ma­nage­ment- bzw. Video­kon­fe­renz­sys­teme, Daten­ban­ken, Mail
  • Hohe Lern­be­reit­schaft, Belast­bar­keit, Zuver­läs­sig­keit und Team­fä­hig­keit
  • Stu­di­en­er­fah­run­gen an Hoch­schu­len und Aus­lands­auf­ent­halte sind von Vor­teil; ebenso Berufs­er­fah­rung oder Prak­tika im Hoch­schul- bzw. sons­ti­gen Bil­dungs­be­reich

Unser Angebot:

  • Eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit im Bewer­bungs­ser­vice direkt an den Schnitt­stel­len zum inter­na­tio­na­len Bil­dungs- und Hoch­schul­sek­tor
  • Ein offe­nes, wert­schät­zen­des und team­ori­en­tier­tes Arbeits­klima in einem inter­na­tio­na­lem Team
  • den Erwerb einer in Deutsch­land ein­zig­ar­ti­gen Ser­vice-Exper­tise im inter­na­tio­na­len Hoch­schul­kon­text
  • Eine Ver­gü­tung nach TV-L (EG 5) sowie eine zusätz­li­che Alters­vor­sorge
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Mög­lich­keit der Teil­nahme an Fir­men­fit­ness-Pro­gramm „qua­li­train“
  • Einen ver­kehrs­güns­ti­gen Stand­ort am Bahn­hof Süd­kreuz sowie eine sehr gute Kan­ti­nen­ver­sor­gung

Im Falle einer anhal­ten­den Pan­de­mie­si­tua­tion wird die Ein­ar­bei­tung und Tätig­keit zur Ein­hal­tung unse­rer Hygie­ne­re­geln wech­sel­weise im Büro (Ber­lin-Süd­kreuz) und mobil erfol­gen. Sie bekom­men für die Zeit Ihrer Beschäf­ti­gung eine ent­spre­chende Hard­ware-Aus­stat­tung zur Ver­fü­gung gestellt.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann bewer­ben Sie sich über unser Bewer­ber­por­tal.
Wir freuen uns über Ihre Bewer­bung (Lebens­lauf und Moti­va­ti­ons­schrei­ben, rele­vante Zeug­nisse) bis zum 23.01.2022. Die Aus­wahl­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich ab der 4. Kalen­der­wo­che statt.

Mehr Infor­ma­tio­nen über uns und unsere Arbeit erhal­ten Sie auf uni-assist.de.
Für Rück­fra­gen steht Ihnen Marion Fenske unter Tel: +49 (0) 30 201 646 023 oder unter personal@uni-assist.de zur Ver­fü­gung. Wir freuen uns dar­auf, Sie ken­nen­zu­ler­nen!

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung. Eine ver­trau­li­che Behand­lung der ein­ge­gan­ge­nen Bewer­bun­gen sichern wir zu. Bewer­bun­gen von Schwer­be­hin­der­ten wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.