Blätter-Navigation

Angebot 357 von 574 vom 27.04.2022, 15:46

logo

Pro­Veg e.V. - Food aware­ness

Pro­Veg is an inter­na­tio­nal food awa­reness orga­ni­sa­tion with the mis­sion to reduce glo­bal ani­mal con­sump­tion by 50% by the year 2040. We are act­ive in eight coun­tries across four con­ti­nents and are gro­wing rap­idly. We work with gov­ern­ments, pri­vate com­pa­nies, pub­lic insti­tu­ti­ons, medi­cal pro­fes­sio­nals, and the pub­lic to help the world tran­si­tion to a more plant-based soci­ety and eco­nomy that is sus­tain­able for humans, ani­mals, and the pla­net.

Werk­stu­dent_in Event­kom­mu­ni­ka­tion (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Du bist auf der Suche nach einem Stu­die­ren­den­job mit Sinn und der Mög­lich­keit, Dich per­sön­lich sowie pro­fes­sio­nell wei­ter­zu­ent­wi­ckeln? Du inter­es­sierst dich für alle Neu­ig­kei­ten aus dem Alter­na­tive Pro­tein Sec­tor und kannst diese ent­spre­chend in Worte fas­sen? Dann sind die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben rund um die New Food Con­fe­rence genau das rich­tige für dich. Und wenn du außer­dem die Lei­den­schaft für die vegane Lebens­weise der brei­ten Gesell­schaft nahe brin­gen möch­test, bist du die rich­tige Per­son um Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben rund um das Vegane Som­mer­fest Ber­lin zu über­neh­men. Als Werk­stu­dent:in unter­stützt Du mit Dei­ner ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten, offe­nen und empa­thi­schen Art unser Events­team bei den anfal­len­den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben rund um die New Food Con­fe­rence im Sep­tem­ber. Mit Dei­ner Koor­di­na­ti­ons­stärke und Dei­nem Enga­ge­ment kom­plet­tierst Du die Arbeit unse­res moti­vier­ten Teams. Dort, wo es sinn­voll ist, bringst Du das Wis­sen aus Dei­nem Stu­dium pro­ak­tiv mit ein. Gleich­zei­tig bist Du bereit, eigen­stän­dig sowie eigen­in­itia­tiv mit uns zusam­men­zu­ar­bei­ten. Gemein­schaft­lich Lösun­gen zu ent­wi­ckeln, moti­viert Dich.

Wenn diese Zei­len auf Dich zutref­fen, freuen wir uns sehr über Deine Bewer­bung! Hier die Hard Facts:

Job Details:
Vor­ge­setzte/-r: Senior Pro­jekt­lei­tung "New Food Con­fe­rence"
Abtei­lung: Events
Ort: Ber­lin oder remote
Wochen­stun­den: 20 (ver­han­del­bar)
Start: zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt, zunächst befris­tet bis Ende Novem­ber

Auf­ga­ben:
Unter­stüt­zende Tätig­kei­ten unse­rer lau­fen­den Pro­jekte:

New Food Con­fe­rence
  • Du agierst als koor­di­niere Schnitt­stelle zu unse­rer (inter­na­tio­na­len) Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lung
  • Erstel­lung eines Brie­fings mit allen not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen für die Ver­an­stal­tungs­be­wer­bung
  • Ent­wick­lung eines Brie­fings mit Maß­nah­men zur För­de­rung des Ticket­ver­kaufs
  • Pla­nung der Bewer­bung in den sozia­len Medien (Lin­kedIn) für die Kon­fe­renz inkl. Input zum Tar­ge­ting, Anzei­gen­tex­ten & Gra­fi­ken
  • Pla­nung von Anzei­gen auf ande­ren Platt­for­men (Medi­en­part­ner­schaf­ten)
  • Koor­di­na­tion und Aus­bau des Part­ner­netzer­kes inkl. Medi­en­part­ner
  • Anfra­gen von Gra­fi­ken für die Bewer­bung der Speaker
  • Erstel­lung von Infor­ma­tio­nen für die Presse, die nach der Ver­an­stal­tung an die Presse ver­schickt wer­den, ein­schließ­lich Zitate der rele­van­ten Red­ner
  • Mit­schrei­ben von Zita­ten rele­van­ter Red­ner wäh­rend der Ver­an­stal­tung

Vega­nes Som­mer­fest Ber­lin
  • Schnitt­stelle zur unse­rer deut­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lung
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung eines Kom­mu­ni­ka­ti­ons­plans für Social Media (FB, Insta­gram, Web­seite)
  • Unter­stüt­zung beim Ver­fas­sen von Pres­se­mit­tei­lun­gen und der beglei­ten­den Bericht­erstat­tung

Im Laufe der Zeit kannst Du nach Rück­spra­che mit uns gerne wei­tere Auf­ga­ben über­neh­men, um Dich bei uns wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Erwartete Qualifikationen:

  • Iden­ti­fi­ka­tion mit den Zie­len von Pro­Veg
  • Effi­zi­ente, selb­stän­dige und zuver­läs­sige Arbeits­weise sowie hohe Fle­xi­bi­li­tät
  • Gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  • Flie­ßend Deutsch in Wort und Schrift sowie sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Pro­jekt­ma­nage­ment-Erfah­run­gen von Vor­teil
  • Inter­esse an den Ent­wick­lun­gen im Alter­na­tive Pro­tein Sec­tor von Vor­teil
  • Mind. 3. Stu­di­en­se­mes­ter bzw. Berufs­aus­bil­dung oder erste Berufs­er­fah­run­gen, vor­zugs­weise im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion oder Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment
  • Erste Erfah­run­gen mit Fach­kon­fe­ren­zen ähn­li­cher The­men­ge­biete wün­schens­wert

Unser Angebot:

  • Fle­xi­bi­li­tät bei der Arbeits­ge­stal­tung
  • Werk­stu­die­rende erhal­ten bei Pro­Veg nicht nur Ein­bli­cke in die wert­volle Arbeit einer inter­na­tio­nal agie­ren­den Non-Pro­fit-Orga­ni­sa­tion, son­dern auch die Chance, sich beruf­lich für die The­men Tier­schutz, Gesund­heit, Umwelt und Nach­hal­tig­keit ein­zu­set­zen. Sie sind ein wich­ti­ger Bestand­teil unse­res krea­ti­ven und moti­vier­ten Teams und kön­nen ab dem ers­ten Tag eigene Ideen und Wis­sen ein­brin­gen.

Hinweise zur Bewerbung:

Beginn: ab sofort, bitte mög­li­ches Start­da­tum ange­ben

Unser Bewer­bungs­ver­fah­ren
Wer sich bei uns bewirbt, reicht bitte stets die Bewer­bungs­un­ter­la­gen (inkl. Anschrei­ben, Lebens­lauf und Refe­ren­zen) aus­schließ­lich über das Bewer­ber­for­mu­lar ein. Bitte beant­worte auch die Bewer­ber­fra­gen.
Die dar­auf­fol­gen­den Schritte beinhal­ten:
1. das Durch­füh­ren einer online-basier­ten Pro­be­auf­gabe
2. ein Bewer­bungs­ge­spräch

Diver­sity State­ment
Pro­Veg ver­pflich­tet sich zur Chan­cen­gleich­heit bei der Beschäf­ti­gung für alle, unab­hän­gig von eth­ni­scher Her­kunft, Reli­gion, Haut­farbe, Geschlecht, Alter, natio­na­ler Her­kunft oder Abstam­mung, Flücht­lings­hin­ter­grund, gene­ti­schen Infor­ma­tio­nen, Behin­de­rung, Fami­li­en­stand, elter­li­chem Sta­tus, Schwan­ger­schaft, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung, HIV-Sta­tus, Geschlechts­iden­ti­tät oder Geschlechts­aus­druck. Seit Juli 2021 nimmt Pro­Veg an dem Pro­jekt Inklu­pre­neur teil und hat es sich zum Ziel gesetzt, neun inklu­sive Stel­len für Men­schen mit Behin­de­rung in den nächs­ten drei Jah­ren zu schaf­fen.