Blätter-Navigation

Angebot 493 von 606 vom 03.06.2022, 14:15

logo

Leib­niz-Zen­trum All­ge­meine Sprach­wis­sen­schaft (ZAS)

Das Leib­niz-Zen­trum All­ge­meine Sprach­wis­sen­schaft (ZAS) ist ein außer­uni­ver­si­tä­res For­schungs­in­sti­tut des Lan­des Ber­lin, das sich der Erfor­schung der mensch­li­chen Sprach­fä­hig­keit im All­ge­mei­nen und ihrer Aus­prä­gung in Ein­zel­spra­chen wid­met.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Pro­jekt „Model­ling Mea­ning-Dri­ven Regi­ser Varia­tion“ im Fach­be­reich Seman­tik/Prag­ma­tik

Das Leib­niz-Zen­trum All­ge­meine Sprach­wis­sen­schaft (ZAS) sucht eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft in dem For­schungs­be­reich Seman­tik/Prag­ma­tik (FB 4). Die Stelle ist für bis zu 40 Stun­den/Monat im Rah­men des Ber­li­ner Tarif­ver­trags (z. Zt. 12,50 EUR/h). Die Anstel­lung erfolgt zunächst für 6 Monate und kann am 1. Juli 2022 oder kurz danach ange­tre­ten wer­den. Solange der Stu­den­ten­sta­tus gilt, kann die Stelle bis ins­ge­samt drei Jahre ver­län­gert wer­den. Die Stelle bie­tet talen­tier­ten Stu­die­ren­den einen guten Ein­stieg in eine For­scher­kar­riere, wie etwa durch die Koau­toren-Mit­ar­beit an wis­sen­schaft­li­chen Publi­ka­tio­nen und die Teil­nah­men an Kon­fe­ren­zen. Die Stelle ist spe­zi­ell an Stu­die­rende auf dem BA-Level adres­siert, aber auch MA-Stu­die­rende kön­nen sich bewer­ben. Die Stelle erfor­dert gute Eng­lisch­kennt­nisse, Zuver­läs­sig­keit und sprach­wis­sen­schaft­li­ches Inter­esse.

Aufgabenbeschreibung:

  • Unter­stüt­zung bei der Durch­füh­rung von Online- und Labor­ex­pe­ri­men­ten
  • Durch­füh­rung von Kor­pus­ana­ly­sen
  • Unter­stüt­zung der Pro­jekt­mit­glie­der bei For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten
  • Teil­nahme an regel­mä­ßi­gen Pro­jekt­be­spre­chun­gen und Mit­ar­beit bei der Koor­di­nie­rung von Pro­jekter­eig­nis­sen und -akti­vi­tä­ten
  • Unter­stüt­zung bei der Durch­füh­rung von ZAS-Ver­an­stal­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Inter­esse an For­schung im Bereich Lin­gu­is­tik/Sprach­wis­sen­schaft; Inter­esse am Thema Regis­ter­va­ria­tion ist beson­ders begrü­ßens­wert.
  • Zuver­läs­sig­keit und die Fähig­keit, unab­hän­gig zu arbei­ten.
  • Gute Com­pu­ter­kennt­nisse; Vor­kennt­nisse in der Durch­füh­rung von Online-Expe­ri­men­ten und der Durch­füh­rung sta­tis­ti­scher Ana­ly­sen sind wün­schens­wert, aber nicht erfor­der­lich.
  • aus­rei­chend prak­ti­sche Eng­lisch­kennt­nisse; Deutsch­kennt­nisse wün­schens­wert.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte bewer­ben Sie sich mit einem Lebens­lauf, Schul­ab­schluss­zeug­nis, Stu­di­en­buch und ande­ren rele­van­ten Zeug­nis­sen. Bitte schi­cken Sie die Unter­la­gen im PDF-For­mat per eMail an muehlenbernd@leibniz-zas.de. Im Anschrei­ben nen­nen Sie bitte das gewünschte Anfangs­da­tum. Bewer­bun­gen, die bis zum 20. Juni 2022 ein­ge­hen, wer­den voll berück­sich­tigt.
Das Leib­niz-Zen­trum All­ge­meine Sprach­wis­sen­schaft setzt sich für die För­de­rung von Gleich­stel­lung und Viel­falt ein. Daher sind Bewer­bun­gen von Frauen und Men­schen mit Behin­de­run­gen, die die gewünsch­ten Qua­li­fi­ka­tio­nen erfül­len, beson­ders will­kom­men.