Blätter-Navigation

Angebot 325 von 665 vom 27.07.2022, 12:00

logo

Bran­den­burg Uni­ver­sity of Tech­no­logy Cott­bus-Senf­ten­berg

The chair of IT Secu­rity in the Fac­ulty of Mathe­ma­tics, Com­pu­ter Sci­ence, Phy­sics, Elec­tri­cal Engi­nee­ring and Infor­ma­tion Tech­no­logy at the Bran­den­burg Uni­ver­sity of Tech­no­logy Cott­bus-Senf­ten­berg per­forms rese­arch and tea­ching in the area of IT Secu­rity with a strong focus on Net­work Secu­rity and Online Pri­vacy. Our goal is to advance the state of the art in rese­arch and to edu­cate qua­li­fied com­pu­ter sci­en­tists in the area of IT Secu­rity who are able to meet the chal­len­ges of the gro­wing demand on secu­ring IT Sys­tems and pro­vide data pro­tec­tion in vari­ous areas of our life and soci­ety.

Aka­de­mi­sche/r Mit­ar­bei­ter/in (Qua­li­fi­ka­ti­ons­stelle)

Aufgabenbeschreibung:

Auf­ga­ben:
  • Aktive For­schung im Bereich Intrusion Detec­tion-Sys­teme / Selbst­ler­nende Ano­ma­lie­er­ken­nung für kri­ti­sche Infra­struk­tu­ren, sichere cyber-phy­si­sche Sys­teme, Künst­li­che Intel­li­genz / Maschi­nel­les Ler­nen für Daten­ver­kehrs­ana­lyse (Traf­fic Ana­ly­sis)
  • Imple­men­tie­rung und Eva­lu­ie­rung neuer Algo­rith­men und Ver­fah­ren
  • Koope­ra­tion und Wis­sens­trans­fer mit indus­tri­el­len Part­nern
  • Publi­ka­tion wis­sen­schaft­li­cher Ergeb­nisse
  • Unter­stüt­zung bei der Lehre
Die Beschäf­ti­gung erfolgt mit dem Ziel der Pro­mo­tion. Tele­ar­beit ist am Anfang der Beschäf­ti­gung mög­lich.

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter / uni­ver­si­tä­res Diplom / gleich­wer­tig) in für die Tätig­keit ein­schlä­gi­ger Fach­rich­tung (Infor­ma­tik bzw. ver­gleich­bar)
  • Aus­ge­präg­tes Inter­esse an IT-Secu­rity und/oder Net­wor­king und Ver­teil­ten Sys­te­men
  • Kennt­nisse in min­des­tens einer höhe­ren Pro­gram­mier­spra­che (z.B. Java, C++) und einer Scrip­ting-Spra­che (z.B. Perl, Python) oder Bereit­schaft, diese schnell anzu­eig­nen
  • Kennt­nisse von Linux/Unix
  • Erste Erfah­run­gen in den Berei­chen Machine Lear­ning, Sta­tis­tik und Visua­li­sie­rung sind von Vor­teil
  • Her­vor­ra­gende Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und Freude an Team­ar­beit

Unser Angebot:

befris­tet auf 2 Jahre, Voll­zeit, E 13 TV-L, mit Ver­län­ge­rungs­mög­lich­keit

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Die BTU Cott­bus-Senf­ten­berg strebt in allen Beschäf­tig­ten­grup­pen eine aus­ge­wo­gene Geschlech­ter­re­la­tion an. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen mit fol­gen­den Unter­la­gen:
  • Einen detail­lier­ten Lebens­lauf
  • Kopien der rele­van­ten Zeug­nisse (Mas­ter/Diplom)
  • Eine elek­tro­ni­sche Ver­sion Ihrer Mas­ter­ar­beit, falls mög­lich rich­ten Sie per E-Mail im PDF-For­mat so schnell wie mög­lich, aber nicht spä­ter als 15.08.2022 an itsec-jobs.informatik@lists.b-tu.de