Blätter-Navigation

Angebot 233 von 673 vom 04.08.2022, 20:12

logo

Uni­on­hilfs­werk Sozi­al­ein­rich­tun­gen gGmbH - Per­so­nal­mar­ke­ting

Wir enga­gie­ren uns für jene, die auf Betreu­ung und Unter­stüt­zung ange­wie­sen sind.
Über 3.000 Mit­ar­bei­ter*innen und etwa 900 Frei­wil­lige betreuen und för­dern täg­lich rund 5.500 Men­schen aus Ber­lin in über 130 Ein­rich­tun­gen.

Fach­kraft in der Betreu­ung (m/w/div.)

Wir stel­len eine Fach­kraft für unsere Wohn­ge­mein­schaft Inva­li­den­straße,
ab 01.09.2022, vor­erst für 1 Jahr befris­tet,
danach unbe­fris­tete Wei­ter­be­schäf­ti­gung ange­strebt ein.

Aufgabenbeschreibung:

  • bedarfs­ge­rechte, indi­vi­du­elle Unter­stüt­zung und Beglei­tung der Kli­en­ten (Bezugs­be­treu­ung) incl. ein­fa­cher Pfle­ge­tä­tig­keit
  • Ein­lei­tung kom­ple­xer Behand­lungs­pflege
  • Pla­nung, Durch­füh­rung, Doku­men­ta­tion und Refle­xion von päd­ago­gi­schen, auch tages­struk­tu­rie­ren­den Ange­bo­ten
  • Koope­ra­tion mit Ange­hö­ri­gen, gesetz­li­chen Betreu­ern, Arbeits‐/För­der­be­rei­chen, sozia­len Diens­ten, ande­ren Insti­tu­tio­nen
  • selbst­stän­dige Erle­di­gung aller anfal­len­den Auf­ga­ben
  • Doku­men­ta­tion und Umset­zung der QM-Auf­ga­ben

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung als Hei­ler­zie­hungs­pfle­ger/-in, Erzie­her/-in oder eine ver­gleich­bare Aus­bil­dung im Gesund­heits- und Sozi­al­be­reich ent­spre­chend einer Fach­kraft der Behin­der­ten­hilfe/Psych­ia­trie nach jeweils gül­ti­gen Vor­schrif­ten
  • Erfah­rung im Umgang mit Men­schen mit geis­ti­ger Behin­de­rung und ggf. psy­chi­scher Erkran­kung/Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­kei­ten
  • Kennt­nis aller rele­van­ter gesetz­li­cher Grund­la­gen ins­be­son­dere der Sozi­al­ge­setz­ge­bung
  • Bereit­schaft zur Super­vi­sion und Wei­ter­bil­dung
  • Fle­xi­bi­li­tät, Belast­bar­keit und Enga­ge­ment

Hinweise zur Bewerbung:

Für Rück­fra­gen steht Ihnen Frau Pan­zer unter 030/ 643 12 10-70 zur Ver­fü­gung.

Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen sen­den Sie bitte mit Angabe der Aus­schrei­bungs­num­mer 23691 bis zum 25.08.2022 (bevor­zugt per Online-Bewer­bung oder E-Mail) an: bewerbung@unionhilfswerk.de

Schwer­be­hin­derte Bewer­ber*innen wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.