Blätter-Navigation

Angebot 369 von 583 vom 05.09.2022, 09:06

logo

Carl-Thiem-Kli­ni­kum

Das Carl-Thiem-Kli­ni­kum Cott­bus ist eine gemein­nüt­zige GmbH in kom­mu­na­ler Trä­ger­schaft und aka­de­mi­sches Lehr­kran­ken­haus der Cha­rité-Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin. Als renom­mierte Kli­nik mit höchs­tem medi­zi­ni­schem Stan­dard ist es mit rund 1.200 Bet­ten und über 2.500 Mit­ar­bei­tern/innen der größte Arbeit­ge­ber in Cott­bus. Bei uns sind über 200 Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen aus rund 40 Län­dern beschäf­tigt.
Im CTK, als Haus der Schwer­punkt­ver­sor­gung mit 21 Kli­ni­ken, 2 Insti­tu­ten und zahl­rei­chen Zen­tren, ste­hen nahezu alle medi­zi­ni­schen Dis­zi­pli­nen zur Ver­fü­gung in denen weit mehr als 145.000 sta­tio­näre und ambu­lante Pati­en­ten/innen pro Jahr ver­sorgt wer­den.

Experte (m/w/d) in unse­rem inno­va­ti­ven Kom­pe­tenz­team

Aufgabenbeschreibung:

  • Ana­lyse, Doku­men­ta­tion, Opti­mie­rung und Beglei­tung im Bereich Pro­zess­or­ga­ni­sa­tion und Ablauf­struk­tu­ren, Maß­nah­men­ab­lei­tung und deren Theo­rie-Pra­xis-Trans­fer
  • Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung, enge Zusam­men­ar­beit mit den Team­lei­tun­gen sowie den Ver­ant­wort­li­chen der Berei­che
  • Eigen­stän­dige Pla­nung, Steue­rung, Durch­füh­rung und Eva­lua­tion pfle­ge­ri­scher als auch inter­pro­fes­sio­nel­ler Pro­jekte nach Auf­trag
  • Eva­lu­ie­rung und Wei­ter­ent­wick­lung des bestehen­den Bil­dungs­ma­nage­ments und Mit­wir­kung bei dem Auf­bau inter­pro­fes­sio­nel­ler Lehr­for­men
  • Pfle­ge­wis­sen­schaft und - for­schung pati­en­ten­nah aus­rich­ten und umset­zen
  • Wis­sens­ver­mitt­lung mit­tels unter­schied­li­cher Medien und nach­hal­tige Ver­füg­bar­keit
  • Betei­li­gung beim Aus­bau der Netz­werke und Koope­ra­tio­nen in der Modell­re­gion Gesund­heit
  • Schwer­punkt­be­zo­gene Unter­stüt­zung beim Aus­bau der Digi­tal­stra­te­gie

Erwartete Qualifikationen:

  • Schwer­punkt­be­zo­ge­nes abge­schlos­se­nes Stu­dium (Diplom oder Mas­ter)
  • umfas­sende Vor­er­fah­rung im Gesund­heits­sek­tor
  • Erfah­rung in der Pro­jekt­ar­beit
  • Wün­schens­wert sind Kennt­nisse im uni­ver­si­tä­ren For­schungs­be­reich
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Umset­zungs­stärke sowie Kom­pe­tenz, Ver­än­de­rungs­pro­zesse zu ent­wi­ckeln und ergeb­nis­ori­en­tiert zu beglei­ten
  • Lösungs­ori­en­tierte und selb­stän­dige Arbeits­weise
  • Enga­ge­ment und Inno­va­ti­ons­freude

Ihre per­sön­li­che Stärke soll im gemein­sa­men Team wirk­sam wer­den.

Unser Angebot:

  • Ein unbe­fris­te­tes Arbeits­ver­hält­nis in Voll- oder Teil­zeit­be­schäf­ti­gung
  • Ein span­nen­des Arbeits­um­feld auf einem attrak­ti­ven Kli­nik­cam­pus mit sehr guter Infra­struk­tur, mit­ten im Stadt­be­reich von Cott­bus gele­gen
  • Ein Ent­gelt nach TV CTK und eine betrieb­li­che Alters­vor­sorge
  • 30 Tage Urlaub 
  • Eine indi­vi­du­elle Ein­ar­bei­tung sowie ein umfang­rei­ches Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot
  • Per­so­nal­kauf in der haus­ei­ge­nen Apo­theke
  • Unter­brin­gung Ihrer Kin­der in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Cam­pus des CTK 
  • Kos­ten­güns­tige Mahl­zei­ten in der Betriebs­kan­tine 
  • Ein aus­ge­präg­tes Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment mit vie­len Ange­bo­ten und Maß­nah­men zur Betrieb­li­chen Gesund­heits­för­de­rung
  • Mit­ar­bei­ter­ver­an­stal­tun­gen
  • Cor­po­rate Bene­fits - groß­zü­gige Rabatte auf Pro­dukte nam­haf­ter Anbie­ter

Alle per­so­nen­be­zo­ge­nen For­mu­lie­run­gen in die­ser Stel­len­an­zeige sind geschlechts­neu­tral zu betrach­ten.