Blätter-Navigation

Angebot 477 von 612 vom 04.11.2022, 00:00

logo

Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie

Die Ber­li­ner Ver­wal­tung ist die größte Arbeit­ge­be­rin in der Region. Mehr als 102.000 Beschäf­tigte der unmit­tel­ba­ren Lan­des­ver­wal­tung sor­gen täg­lich dafür, dass Ber­lin als pul­sie­rende Metro­pole und als Zuhause für 3,7 Mil­lio­nen Men­schen funk­tio­niert.

Stel­len­aus­schrei­bung "För­dern statt..."

Aufgabenbeschreibung:

Die Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie ist Dienst­be­hörde für rund 34.000 Lehr­kräfte. Die Beschäf­tig­ten unter­rich­ten an rund 700 öffent­li­chen Schu­len. Sie möch­ten an die­ser ver­ant­wor­tungs­vol­len Auf­gabe in moti­vier­ten Schul­kol­le­gien mit­wir­ken und Schü­le­rin­nen und Schü­ler enga­giert unter­rich­ten? Wir suchen Sie – bewer­ben Sie sich!

Die Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie benö­tigt drin­gend neue enga­gierte Lehr­kräfte mit all­ge­mein­bil­den­den Fächern für die Ber­li­ner Schu­len...

Stel­len­aus­schrei­bung "För­dern statt..."

für Stu­die­rende in einem Bache­lor-Stu­di­en­gang in der Tätig­keit einer Lehr­kraft
(zur Ertei­lung von För­der- bzw. Nach­hil­fe­un­ter­richt)

Die Stel­len­aus­schrei­bung rich­tet sich über­wie­gend an Bache­lor-Stu­die­rende, aus deren Stu­di­en­gang sich min­des­tens ein Unter­richts­fach der Ber­li­ner Schule ablei­ten lässt und die Ein­bli­cke in die Unter­richts­tä­tig­keit an einer Schule bzw. berufs­prak­ti­sche Erfah­run­gen erlan­gen möch­ten, um sich ggf. für einen Mas­ter-Stu­di­en­gang zum Erwerb eines Lehr­amts mit dem Pro­fil Quer­ein­stieg (Q-Mas­ter) zu ent­schei­den. Die Ber­li­ner Hoch­schu­len haben umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen zu den jewei­li­gen Zugangs­vor­aus­set­zun­gen (und Fächer) im Inter­net ver­öf­fent­licht.

Der Ein­satz erfolgt in Abhän­gig­keit der fach­li­chen Bedarfe der jewei­li­gen Schu­len nach
Abstim­mung zwi­schen aus­ge­wähl­ter Lehr­kraft und der Schul­lei­tung in der Regel im stu­dier­ten Unter­richts­fach. Der Ein­satz in einem Nei­gungs­fach ist nach Abspra­che eben­falls mög­lich.

Erwartete Qualifikationen:

Mög­lich sind sowohl Ver­träge im Rah­men einer gering­fü­gi­gen Beschäf­ti­gung (Mini­job) als auch Ver­träge mit einem höhe­ren Beschäf­ti­gungs­um­fang inner­halb der für Stu­die­rende mög­li­chen Grenze (halbe Stelle bzw. bis zu 19,7 Wochen­stun­den).

Unser Angebot:

Die aus­führ­li­che Stel­len­aus­schrei­bung mit wei­te­ren detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet und erfor­der­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen fin­den Sie unter 'Wei­tere Infor­ma­tio­nen' am Ende der Seite.