Blätter-Navigation

Angebot 158 von 585 vom 21.11.2022, 00:00

logo

Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe

Die Mobi­li­tät Ber­lins wan­delt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unse­rer Zukunft. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Ver­kehrs­lö­sun­gen und brin­gen die Elek­tro­mo­bi­li­tät der Stadt voran. Mit uns kom­men 715,0 Mil­lio­nen Fahr­gäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäf­tig­ten, die fah­ren, schwei­ßen, pla­nen, rech­nen, con­trol­len, ein­kau­fen und kom­mu­ni­zie­ren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns ein­zu­stei­gen? Wir suchen für das Sach­ge­biet Betriebs­wirt­schaft­li­che Anwen­dun­gen sie­ben Mit­ar­bei­ter*innen.

Das Sach­ge­biet ist für die anfor­de­rungs­ge­rechte Bereit­stel­lung von IT-Lösun­gen für Betriebs­wirt­schaft­li­che Anwen­dun­gen der BVG zustän­dig.

SAP-Inhouse-Bera­te­rin / SAP-Inhouse-Bera­ter (w/m/d) im SAP CCOE der BVG

Aufgabenbeschreibung:

In die­ser Funk­tion bist du für die SAP-Bera­tung oder SAP-Ent­wick­lung zustän­dig.

Deine Auf­ga­ben im Detail:

  • Du über­nimmst als Teil des SAP CCOE (Custo­mer Cen­ter of Exper­tise) die 2nd-Level-Unter­stüt­zung bei der Sys­tem­nut­zung.
  • Du setzt Erwei­te­rungs- und Anpas­sungs­auf­träge (Cus­to­mi­zing, Qua­li­täts­si­che­rung, Inte­gra­tion) in den Sys­te­men um und erar­bei­test in die­sem Zusam­men­hang Kon­zepte und Stan­dards. (Teil-)​Pro­jekte zur Sys­tem­wei­ter­ent­wick­lung planst und führst du selbst­stän­dig durch.
  • Dar­über hin­aus berätst du unsere Fach­be­rei­che und setzt die Cus­to­mi­zing­auf­träge, mit dem Ziel der Wei­ter­füh­rung von Stan­dard­soft­ware und der betriebs­wirt­schaft­li­chen Kon­zep­tion sowie der Rea­li­sie­rung hin­sicht­lich der Geschäfts­pro­zesse, um.
  • Du designst Cloud-Anwen­dun­gen, inte­grierst vor­han­dene on-pre­mise-Anwen­dun­gen und ent­wi­ckelst das Hybrid-Modell wei­ter.
  • Du berätst zur Schnitt­stel­len­in­te­gra­tion von SAP zu ande­ren Appli­ka­tio­nen der BVG.

Erwartete Qualifikationen:

Du ver­fügst über ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Stu­dium (Mas­ter bzw. Diplom Uni­ver­si­tät) der Fach­rich­tung Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Infor­ma­tik oder Betriebs­wirt­schaft oder besitzt gleich­wer­tige Fähig­kei­ten und Kennt­nisse auf­grund mehr­jäh­ri­ger Berufs­er­fah­rung in einer ver­gleich­ba­ren Posi­tion.

Dar­über hin­aus ver­fügst du über:
  • pro­funde Kennt­nisse in ein­schlä­gi­gen SAP-Modu­len und/oder SAP-Cloud-Lösun­gen und/oder SAP FIORI
  • Erfah­run­gen mit SAP-Cus­to­mi­zing, Qua­li­täts­si­che­rung und Inte­gra­tion
  • Kennt­nisse zu Anfor­de­run­gen aus der DSGVO und GoBD
  • idea­ler­weise bereits Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment, in der SAP-Berech­ti­gungs­pflege und der Zusam­men­ar­beit in inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams
  • wün­schens­wert ist ein star­kes Inter­esse an SAP S/4HANA und dem Thema der Geschäfts­pro­zess­op­ti­mie­rung
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse (mind. Sprach­ni­veau C1) und sichere fach­be­zo­gene Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Zudem zeich­nest du dich durch deine aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und sehr gute ana­ly­ti­sche und kon­zep­tio­nelle Fähig­kei­ten aus. Deine struk­tu­rierte Denk­weise, selbst­stän­di­ges Arbei­ten sowie eine hohe Qua­li­täts- und Team­ori­en­tie­rung run­den dein Pro­fil ab.

Soll­test du das hier gefor­derte abge­schlos­sene wis­sen­schaft­li­che Stu­dium (Mas­ter bzw. Diplom Uni­ver­si­tät) der Fach­rich­tung Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Infor­ma­tik oder Betriebs­wirt­schaft nicht vor­wei­sen kön­nen, kann nach einem tarif­ver­trag­lich fest­ge­leg­ten Zeit­raum (Anlage 1 zum TV-N Ber­lin) eine soge­nannte Fest­stel­lung der Gleich­wer­tig­keit mit die­sem Abschluss erfol­gen. In der Zwi­schen­zeit wirst du in der nächst­nied­ri­ge­ren Ent­gelt­gruppe – aus­ge­hend von der tarif­li­chen Ein­ord­nung der hier aus­ge­schrie­be­nen Stelle – ein­grup­piert. Bei Fest­stel­lung der Gleich­wer­tig­keit wirst du dann ent­spre­chend der aus­ge­schrie­be­nen Stelle ein­grup­piert.

Unser Angebot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 12 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir dir viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers. Teil­zeit­ar­beit ist mög­lich.

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf deine Bewer­bung über unser Bewer­bungs­for­mu­lar unter der Aus­schrei­bungs­num­mer 5960-EX.

Emp­fiehl unser Stel­len­an­ge­bot auch gerne wei­ter.

Kon­takt zum Bewer­ben
Recrui­t­ing
Sabrina Vietze
030 256-29370
Recruiting@bvg.de