Blätter-Navigation

Angebot 382 von 612 vom 10.11.2022, 12:52

logo

Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin - For­schung für Arbeit und Gesund­heit

Die Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin (BAuA) ist eine Res­sort­for­schungs­ein­rich­tung im Geschäfts­be­reich des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Arbeit und Sozia­les (BMAS). Sie betreibt For­schung, berät die Poli­tik und för­dert den Wis­sens­trans­fer im The­men­feld Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Ein­rich­tung hoheit­li­che Auf­ga­ben im Che­mi­ka­li­en­recht und bei der Pro­dukt­si­cher­heit. An den Stand­or­ten Dort­mund, Ber­lin und Dres­den sowie in der Außen­stelle Chem­nitz arbei­ten rund 800 Beschäf­tigte.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m/d)

  • Ent­gelt­gruppe 3 TVöD
  • Teil­zeit (max. 17,5 Stun­den / Woche)
  • befris­tet bis zum 31.12.2023

Aufgabenbeschreibung:

Die Stabs­stelle "Stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­tion" bün­delt die externe Kom­mu­ni­ka­tion der Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin (BAuA) und über­nimmt Auf­ga­ben im Rah­men des Trans­fers.
Sie ist die Pres­se­stelle, zen­trale Inter­net­re­dak­tion und koor­di­niert die weit­rei­chen­den Publi­ka­ti­ons­auf-gaben der BAuA. Neben Fach­pu­bli­ka­tio­nen zäh­len u.a. die vier­tel­jähr­lich erschei­nen­den "baua: Aktu-ell" sowie der Jah­res­be­richt dazu.
Im Bereich Online-Medien gehört die Betreu­ung ver­schie­dens­ter Inter­net­sei­ten dazu. Die Auf­ga­ben umfas­sen die kon­zep­tio­nelle, redak­tio­nell-inhalt­li­che und admi­nis­tra­tiv-orga­ni­sa­to­ri­sche Betreu­ung der Web­auf­tritte der BAuA sowie deren Wei­ter­ent­wick­lung und Relaun­ches – ins­be­son­dere der zent-ralen BAuA-Web­site: www.baua.de.
Ihre Auf­ga­ben:
  • Unter­stüt­zung im Face­lift-Pro­jekt www.baua.de zur Ver­bes­se­rung der Benut­zer­freund­lich­keit der BAuA-Web­site
  • Redak­tio­nelle Bear­bei­tung / Auf­be­rei­tung viel­fäl­ti­ger Inhalte für die BAuA-Web­site und die Social-Media-Kanäle
  • Ein­gabe und Pflege der Inhalte über das Con­tent-Manage­ment-Sys­tem GSB 10
  • Qua­li­täts­si­che­rung u.a. auch der eng­lisch­spra­chi­gen Sei­ten von www.baua.de
  • Grafische Auf­be­rei­tung und Illus­tra­tion der Bei­träge für die Web­site und die Social-Media-Kanäle

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Pro­fil:
Sie absol­vie­ren der­zeit ein wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter) in Medien- und Kom­muni-kat­ions­wis­sen­schaf­ten, Jour­na­lis­mus oder Publi­zis­tik, Sprach­wis­sen­schaf­ten oder einem für die Fach­auf­ga­ben der BAuA rele­van­ten Fach.

  • Sie konn­ten bereits erste Erfah­run­gen in der Betreu­ung von Inter­net- oder Intra­net­auf­trit­ten mit-tels CMS sam­meln. Wenn Sie erste redak­tio­nelle oder jour­na­lis­ti­sche Erfah­run­gen bei Print- und Online­me­dien auf­wei­sen kön­nen, ist dies von Vor­teil.
  • Sie ver­fü­gen über gute Eng­lisch­kennt­nisse (Level C1).
  • Ihr guter münd­li­cher und schrift­li­cher Aus­druck erlaubt es Ihnen, kom­plexe Sach­ver­halte ver-ständ­lich dar­zu­stel­len.
  • Sie haben gute Kennt­nisse in MS Office und ein­schlä­gi­gen Lay­out- und Gra­fik­pro­gram­men wie z.B. InDe­sign und Pho­to­shop. Kennt­nisse in Pro­gram­men wie axes­Word, Made­To­Tag oder Am-ber­script sind gern gese­hen.
  • Erfah­run­gen mit und Kennt­nisse von Social-Media-Kanä­len sind wün­schens­wert.
  • Ein­satz­be­reit­schaft, Krea­ti­vi­tät und Inter­esse an sozi­al­po­li­ti­schen Fra­gen – ins­be­son­dere des Ar-beits­schut­zes – run­den ihr Pro­fil ab.

Unser Angebot:

Wir bie­ten:
  • eine her­aus­for­dernde und abwechs­lungs­rei­che Auf­gabe in span­nen­den Web-Pro­jek­ten
  • per­sön­li­che Ent­wick­lung: Wir för­dern Ihre Poten­ziale durch gezielte Per­so­nal­ent­wick­lung
  • Fle­xi­bi­li­tät: glei­tende Arbeits­zeit von 6:00h bis 20:00h mit der Mög­lich­keit zum orts­fle­xi­blen Arbei­ten und indi­vi­du­elle Teil­zeit­mög­lich­kei­ten
  • Ihr Arbeits­platz: moderne und gut aus­ge­stat­tete Labore / moderne, gut aus­ge­stat­tete, bar­rie­re­freie und ergo­no­misch ein­ge­rich­tete Arbeits­plätze
  • ein star­kes Team: gutes Arbeits­klima in einer team­ori­en­tier­ten Struk­tur
  • wir sor­gen für Sie Gesund­heits­för­de­rung: durch ein enga­gier­tes betrieb­li­ches Gesund­heitsma-nage­ment

Inter­esse geweckt?
Wir freuen uns über Ihre Bewer­bung, unab­hän­gig Ihres Geschlechts, Alters, Ihrer eth­ni­schen und sozia­len Her­kunft, etwai­gen Behin­de­rung, sexu­el­len Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät sowie Natio­na­li­tät.
Wir haben uns unter and­rem die Ziele gesetzt, die Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern zu ver-wirk­li­chen und die Fami­li­en­freund­lich­keit sowie die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie, Pflege und Berufstä-tig­keit für die Beschäf­tig­ten zu ver­bes­sern. Daher sind wir nach dem Bun­des­gleich­stel­lungs­ge­setz beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Um die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie zu för­dern, ist eine Teil­zeit­be­set­zung der Stelle grund­sätz­lich für jedes Geschlecht mög­lich.
Auch eine Behin­de­rung sollte Sie nicht hem­men, sich bei uns zu bewer­ben und uns Ihre Kom­pe­ten-zen auf­zu­zei­gen. Wir unter­stüt­zen daher aus­drück­lich die Ziele der UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­tion und set­zen uns nach Maß­gabe des SGB IX und des Behin­der­ten­gleich­stel­lungs­ge­set­zes beson­ders für die Belange von Men­schen mit Han­di­cap ein. Aus die­sem Grund erfolgt hin­sicht­lich der Erfül­lung der Aus­schrei­bungs­vor­aus­set­zun­gen eine indi­vi­du­elle Betrach­tung.
Wie Sie sich bewer­ben:

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung sen­den Sie uns bitte bis zum 02.12.2022 unter Angabe der Kenn-zif­fer SHK L2 über die Platt­form www.interamt.de (Stel­len-ID 880511). Bewer­bun­gen in ande­rer Form kön­nen nur in begrün­de­ten Fäl­len berück­sich­tigt wer­den.

Bei Fra­gen zum Ver­fah­ren kön­nen Sie sich gerne an Frau Kohl­wey, Tel. 0231 9071 2331 wen­den. Bei fach­li­chen Fra­gen wen­den Sie sich bitte an Herrn Alex­an­der Erbach, Tel. 030 515 48 4190.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Bun­des­an­stalt unter www.baua.de.