Blätter-Navigation

Angebot 483 von 574 vom 03.01.2023, 14:05

logo

Elmos Semi­con­duc­tor SE

Im Jahre 1984 wurde Elmos als eines der ers­ten Unter­neh­men im Tech­no­lo­gie­park Dort­mund gegrün­det. Heute ist Elmos welt­weit an Stand­or­ten in Europa, den USA und Asien mit über 1.300 Mit­ar­bei­tern ver­tre­ten, rund 850 davon am Haupt­sitz in Dort­mund.
Elmos-Halb­lei­ter kom­men dort zum Ein­satz, wo es auf Inno­va­tio­nen ankommt wie bei den Her­aus­for­de­run­gen der zukünf­ti­gen Mega­trends auto­no­mes Fah­ren, Elek­tro­mo­bi­li­tät / weni­ger CO2 sowie mehr Sicher­heit, Ver­net­zung und Kom­fort. Elmos ist schon Welt­markt­füh­rer für die Ein­park­hilfe und die Ges­ten­steue­rung im Auto und noch eini­ges mehr. Gehe mit uns den Weg wei­ter – bis zum selbst­fah­ren­den Auto!

Junior Ent­wick­lungs­in­ge­nieur (m/w/d) Ana­log

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

  • Ent­wick­lung und Fer­ti­gung von inno­va­ti­ven Pro­duk­ten für unsere welt­wei­ten Kun­den
  • Erstel­lung von Schal­tungs­si­mu­la­tio­nen
  • Ent­wick­lung von LED Ansteu­er­tech­nik und/oder Leis­tungs­elek­tro­nik
  • Veri­fi­ka­tion der Ent­wick­lungs­schritte inkl. Doku­men­ta­tion
  • Mit­wir­kung bei der Akqui­si­tion, der Erstel­lung von Sys­tem­kon­zep­ten und Auf­wands­ab­schät­zun­gen
  • Unter­stüt­zung bei Feh­ler­ana­ly­se­ar­bei­ten und der kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rung von Ent­wick­lungs­me­tho­dik und ‐werk­zeu­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium im Bereich Elek­tro­tech­nik, Tech­ni­sche Infor­ma­tik oder ggf. Phy­sik
  • Inter­esse an der Ent­wick­lung inte­grier­ter ana­lo­ger Schal­tun­gen im Bereich Auto­mo­tive
  • Grund­kennt­nisse der Halb­lei­ter­pro­zesse, vor­zugs­weise CMOS
  • Erste Erfah­run­gen mit der Bedie­nung von EDA-Werk­zeu­gen (Sche­ma­tic Entry, Simu­la­to­ren) und Labor­ge­rä­ten
  • Inno­va­ti­ons­freu­dig­keit, Zuver­läs­sig­keit und Team­fä­hig­keit
  • Gute Deutsch und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Ein zukunfts­si­che­rer Arbeits­platz in einem inno­va­ti­ven, im Welt­markt gut posi­tio­nier­ten High­tech-Unter­neh­men mit fla­chen Hier­ar­chien und einer posi­ti­ven Hands-on-Kul­tur
  • Anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben in einem inno­va­ti­ven und kol­le­gia­len Arbeits­um­feld
  • Umfang­rei­che Ein­ar­bei­tung sowie regel­mä­ßige fach­spe­zi­fi­sche Schu­lun­gen und Wei­ter­bil­dun­gen zur kon­ti­nu­ier­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung
  • Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten als Fach- oder Füh­rungs­kraft, Job­ro­ta­tion, Talent­pool
  • Zusätz­li­che Leis­tun­gen wie kos­ten­freie Unfall­ver­si­che­rung, betrieb­li­che Alters­vor­sorge, Gesund­heits­ma­nage­ment, Fir­menevents und soziale Ange­bote, Gleit­zeit mit Zeit­konto, mobi­les Arbei­ten mög­lich….