Blätter-Navigation

Angebot 357 von 563 vom 12.01.2023, 15:01

logo

Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe (BVG)

Die Mobi­li­tät Ber­lins wan­delt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unse­rer Zukunft. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Ver­kehrs­lö­sun­gen und brin­gen die Elek­tro­mo­bi­li­tät der Stadt voran. Mit uns kom­men 715,0 Mil­lio­nen Fahr­gäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäf­tig­ten, die fah­ren, schwei­ßen, pla­nen, rech­nen, con­trol­len, ein­kau­fen und kom­mu­ni­zie­ren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns ein­zu­stei­gen? Wir suchen für das Sach­ge­biet Neu­bau­stre­cken Stra­ßen­bahn im Bereich Infra­struk­tur, befris­tet für 18 Monate, drei Mit­ar­bei­ter*innen als Trai­nee.

Das Sach­ge­biet Neu­bau­stre­cken Stra­ßen­bahn betreut das Pro­jekt­ma­nage­ment, die Pla­nung und die Aus­füh­rung der geplan­ten Erwei­te­run­gen des Ber­li­ner Stra­ßen­bahn­net­zes, ins­be­son­dere mit den fach­li­chen The­men Gleis­bau-, Tief­bau- und den beglei­ten­den Stra­ßen­bau­ar­bei­ten.

Trai­nee für die Neu­bau­stre­cken Stra­ßen­bahn (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

Als Trai­nee arbei­test du an Pro­jek­ten der Neu­bau­stre­cken Stra­ßen­bahn von der Pro­jekt­ent­wick­lung bis zur Geneh­mi­gung mit. Du bist Teil eines gro­ßen Teams zur akti­ven Mit­ge­stal­tung des bar­rie­re­freien Ber­li­ner ÖPNV von mor­gen.

Sei Teil des Teams und du wirst einen Erfah­rungs- und Kom­pe­tenz­schatz in den fol­gen­den Berei­chen aus­bauen kön­nen:

  • Betei­li­gung an der Pla­nung von Pro­jek­ten im Zuge der Rea­li­sie­rung von Neu­bau­stre­cken der Stra­ßen­bahn
  • Mit­wir­kung bei der Auf­trags­ver­gabe, Betreu­ung von Inge­nieur­bü­ros und der Abwick­lung aller tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Ange­le­gen­hei­ten sowie der Rech­nungs­prü­fung
  • Unter­stüt­zung bei der Ent­wick­lung und fach­li­che sowie tech­ni­sche Betreu­ung von Pro­jek­ten, und Erstel­lung/​Ein­rei­chung von Geneh­mi­gungs- und Finan­zie­rungs­un­ter­la­gen
  • Erstel­lung von Ter­min­plä­nen und Ver­tre­tung der BVG-Inter­es­sen bei bereichs­über­grei­fen­den The­men gegen­über in- und exter­nen Part­ner*innen
  • Aktive Mit­ge­stal­tung bei der Digi­ta­li­sie­rung von Pro­zes­sen und Ein­brin­gen eige­ner Ideen zur ste­ti­gen Ver­bes­se­rung der Daten­pflege

Du kannst deine Ideen ein­brin­gen, um Pro­zesse und Abläufe inner­halb des Sach­ge­bie­tes zukunfts­si­cher auf­zu­stel­len.

Erwartete Qualifikationen:

Neben dei­nem abge­schlos­se­nen Stu­dium der Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur- oder Ver­kehrs­inge­nieur­we­sen besitzt du ver­hand­lungs­si­chere Deutsch­kennt­nisse.

Idea­ler­weise ver­fügst du bereits über Kennt­nisse der rele­van­ten tech­ni­schen Regel­werke, Bestim­mun­gen und Gesetze (z. B. BOS­trab, VDV- und VDE-Richt­li­nien, VOB, VOL, DGUV-Richt­li­nien) sowie über Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment.

Die Taug­lich­keit gemäß BOS­trab für Tätig­kei­ten im Gleis­be­reich ist eine zwin­gende Vor­aus­set­zung.

Du bist eine team­ori­en­tierte Per­sön­lich­keit, zeich­nest dich durch ana­ly­ti­sches Den­ken aus und ver­fügst über ein hohes Maß an Moti­va­tion zur Gestal­tung der Ver­kehrs­wende. Du kom­mu­ni­zierst sicher und sou­ve­rän auf allen Hier­ar­chie­ebe­nen und bestichst durch deine kun­den-, qua­li­täts- und ser­vice­ori­en­tier­ten Arbeits­weise. Neben dei­ner Eigen­in­itia­tive run­det deine hohe Leis­tungs­be­reit­schaft dein Pro­fil ab.

Unser Angebot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 10 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir dir viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers. Teil­zeit­ar­beit ist mög­lich.

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.

Wir freuen uns auf deine Bewer­bung über unser Bewer­bungs­for­mu­lar bis zum 31.01.2023 unter der Aus­schrei­bungs­num­mer 6620-EX.

Hinweise zur Bewerbung: