Blätter-Navigation

Angebot 303 von 563 vom 16.01.2023, 14:31

logo

Euro­päi­sche Bewe­gung Deutsch­land e.V. - Euro­päi­scher Wett­be­werb

Der Euro­päi­sche Wett­be­werb ist Deutsch­lands ältes­ter Schü­ler­wett­be­werb. Kin­der und Jugend­li­che aller Alters­stu­fen und Schul­for­men kön­nen sich beim Euro­päi­schen Wett­be­werb auf krea­tive Weise mit aktu­el­len euro­päi­schen The­men aus­ein­an­der­set­zen. Jedes Jahr neh­men ca. 70.000 Schü­ler:innen bun­des­weit teil – sie rei­chen Bil­der, Filme, Objekte, Texte, Musik oder andere krea­tive Medien ein. Die Ber­li­ner Geschäfts­stelle des Euro­päi­schen Wett­be­werbs koor­di­niert die Umset­zung des Wett­be­werbs auf Lan­des­ebene, orga­ni­siert die Tagung der Bun­des­jury und setzt zahl­rei­che Maß­nah­men der Öffent­lich­keits­ar­beit um.

Euro­päi­scher Wett­be­werb sucht stu­den­ti­sche Hilfs­kraft

Aufgabenbeschreibung:

Für die Unter­stüt­zung des Teams der Geschäfts­stelle suchen wir zum schnellst­mög­li­chen Zeit­punkt in 2023 eine kom­mu­ni­ka­ti­ons­starke Per­son.

Auf­ga­ben:
  • Online­re­dak­tion in Word­press
  • Social-Media-Redak­tion
  • Orga­ni­sa­tion von Events, z. B. Semi­nare für Schü­ler:innen
  • Daten­bank­ar­beit; Arbeit mit Kon­takt­ver­tei­lern
  • Recher­chen im Bil­dungs­kon­text
  • Sich­tung und Vor­be­rei­tung der Schü­ler­ar­bei­ten für die Bun­des­jury
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Unter­stüt­zung vor und wäh­rend der Tagung der Bun­des­jury in der
vor­letz­ten März­wo­che (19.-24.03.23) in Mün­che­berg, Bran­den­burg mit dem gesam­ten Team
(Unter­kunft im Ein­zel­zim­mer, Rei­se­kos­ten und Voll­pen­sion wer­den selbst­ver­ständ­lich
über­nom­men)
  • Ver­sand der Schü­ler­ar­bei­ten und der Bun­des­preise in die Län­der
  • Ansprech­per­son für Fra­gen der teil­neh­men­den Schü­ler:innen und Leh­rer:innen

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Erfah­rung mit Con­tent Manage­ment und Social-Media-Redak­tion von Vor­teil
  • Siche­res schrift­li­ches und münd­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen in deut­scher Spra­che
  • Gründ­lich­keit, gut struk­tu­rier­tes und eigen­stän­di­ges Arbei­ten
  • Inter­esse an Kunst, Kul­tur, Bil­dung und Euro­pa­po­li­tik von Vor­teil
  • Wohn­ort in Ber­lin oder Bran­den­burg von Vor­teil
  • Prä­senz in unse­rem Büro im März und April
  • Rei­se­be­reit­schaft zur Bun­des­jury vom 19.-24.03.2023
  • ein­ge­schrie­ben an einer deut­schen Hoch­schule

Unser Angebot:

Arbeits­be­din­gun­gen
Wir wün­schen uns an zwei bis drei Wochen­ta­gen jeweils etwa 6 Stun­den Unter­stüt­zung. Der Stun­den­um­fang pro Monat sollte im Durch­schnitt 50 Stun­den betra­gen. Die Tage kön­nen fle­xi­bel ver­ein­bart wer­den. Bis auf die genann­ten Zeit­räume kann sowohl im Büro als auch von zu Hause gear­bei­tet wer­den, dafür stel­len wir die erfor­der­li­che tech­ni­sche Aus­rüs­tung.

Wir bie­ten einen Arbeits­ver­trag auf Basis einer stu­den­ti­schen Beschäf­ti­gung mit Anspruch auf
bezahl­ten Urlaub. Der Brutto-Stun­den­lohn beträgt 13 Euro.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Bewer­bun­gen bis zum 30. Januar an annegret.menden@netzwerk-ebd.de. Die Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den in der Woche vom 06. bis 10. Februar 2023 statt.