Blätter-Navigation

Angebot 313 von 493 vom 16.05.2023, 15:51

logo

Alice Salo­mon Hoch­schule Ber­lin - Soziale Arbeit, Gesundheit sowie Erziehung und Bildung in der Kindheit

Die Alice Salomon Hochschule in Berlin (ASH Berlin) als die größte staatliche SAGE-Hochschule (Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung) Deutschlands bietet derzeit rund 4.200 Studierenden eine akademische und praxisnahe Bildung und ermöglicht mit ihren innovativen Bachelor- und Masterstudiengängen vielfältige Berufs- und Weiterbildungsperspektiven. Sie ist eine forschungsaktive und praxisorientierte Hochschule mit derzeit über 70 Professor_innen und 180 hauptamtlich Beschäftigten. Diversity und Gender-Mainstreaming, Gesundheitsförderung und Familienfreundlichkeit sowie Kulturarbeit, eine nachhaltige Hochschulentwicklung und der internationale Austausch haben einen hohen Stellenwert in der täglichen Arbeit.

Beschäftigte_r (m/w/d) im Bereich „alice gesund“

Aufgabenbeschreibung:

  • Unterstützung beim Planen und Organisieren der Bewegungs- und Entspannungsangebote: Trainer_innenaquise, Absprache mit den Trainer_innen, Erstellung des Plans für die Angebote, Einweisung der Trainer_innen, Betreuung der Nutzer_innen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung, Koordinierung sowie ggf. Protokollierung von Veranstaltungen im Bereich alice gesund, z.B. von Steuerkreissitzungen, Intervisionsgruppen und von „alice läuft“
  • Unterstützung bei Öffentlichkeitsarbeit zum Bewegungs- und Entspannungsprogramm und der Marke „alice gesund“
  • Unterstützung bei der Pflege der Homepage von alice gesund
  • Organisatorische Aufgaben im Bewegungsraum: Sicherstellung der Geräteordnung, Betreuung und Pflege der Sportgeräte, Raumeinweisungen, Betreuung der Materialausleihe und Anwesenheit während der Öffnungszeiten des Bewegungsraumes, Erweiterung des Materialbestandes inkl. Recherche

Erwartete Qualifikationen:

  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Selbständigkeit in der Gestaltung der übernommenen Arbeitsbereiche
  • Kommunikationsfähigkeit, und Genauigkeit im Weitergeben von Infos
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität - bis zu einem gewissen Maße - auch in der Zeitplanung
  • Kenntnisse in Gender- und Diversitykompetenz

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung
  • ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Arbeitsgebiet

Die ASH Berlin bietet Ihnen ein verantwortungsvolles, spannendes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet mit Weiterbildungsmöglichkeiten und einen familienfreundlichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten.

Hinweise zur Bewerbung:

Die ASH Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit. Anliegen ist es, die Diversität der Hochschulangehörigen zu erhöhen und sie an die Zusammensetzung der Berliner Stadtgesellschaft, besonders mit Hinblick auf Migrationsgeschichte, anzugleichen. Die ASH Berlin erwünscht daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die von intersektionaler Diskriminierung betroffen sind. BIPoC, Menschen mit Migrationsgeschichte und Antisemitismus-
/Rassismuserfahrungen, Frauen, trans-, intergeschlechtliche und (andere) nicht-binäre Personen werden nachdrücklich eingeladen sich zu bewerben. BIPoC, Menschen mit Migrationsgeschichte und Antisemitismus-/Rassismuserfahrungen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Nachweis einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.