Blätter-Navigation

Angebot 462 von 492 vom 16.11.2023, 17:02

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fakultät VII: Wirtschaft und Management | Institut für Technologie- und Management | FG Innovationsökonomie, Prof. Dr. Knut Blind

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

Als teamorientierte*r Student*in unterstützen Sie bei der Durchführung der STAR4BBS (Sustainability Transition Assessment Rules for Bio-Based Systems) Projektaktivitäten, insbesondere:

  • Durchführung von Forschungsarbeiten im Zusammenhang mit der Entwicklung von Indikatoren für ein Tool zur Überwachung der Nachhaltigkeit (10%);
  • Unterstützung der Validierungs- und Testphase des Tools (30%);
  • Unterstützung bei der Entwicklung des webbasierten Instruments (30%);
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen zur Einbindung von Interessengruppen (10%);
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Materialien zur Verbreitung der Projektergebnisse (10%);
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten (10%).

Erwartete Qualifikationen:

Ordentliche Immatrikulation an einer deutschen Hochschule in einem Bachelor- oder Masterstudiengang.
Ausführliche Kenntnisse in Wirtschafts-, Natur-, Sozial- oder Ingenieurswissenschaften mit Interesse an angewandter Forschung und interdisziplinären Fragestellungen; Gute Kenntnisse der MS-Office-Programme; gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich, Bereitschaft die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben; Interesse an angewandter Forschung und nachhaltigkeits- und innovationsbezogenen Themen; Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten, eigenständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Initiative/Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit;

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Prof. Dr. Knut Blind
Besetzungszeitraum: ab sofort bis 31.08.2025

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.