Blätter-Navigation

Angebot 348 von 395 vom 06.03.2024, 15:14

logo

Deutscher Städte- und Gemeindebund

Sie haben Interesse an politischen Zusammenhängen und kommunizieren gerne? Sie wollen aktuelle
Entwicklungen in den Bereichen Umwelt, Klimaschutz, Wasser- und Abfallwirtschaft nicht nur
begleiten, sondern aktiv mitgestalten? Sie möchten sich für starke und lebenswerte Städte und
Gemeinden in Deutschland einsetzen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n
Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Vollzeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung beim Deutschen Städte- und Gemeindebund in Berlin.

Referentin / Referent für den Bereich Umwelt und Klimaschutz (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von kommunalrelevanten Themen insbesondere in den Bereichen des Umweltrechts, des Klimaschutzes und der Klimaanpassung, im Bereich der Wasserver-/ Abwasserentsorgung, der kommunalen Kreislaufwirtschaft und dem allgemeinen Planungsrecht
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Argumentationspapieren und kommunalen Positionen zu aktuellen Gesetzgebungsvorhaben des Bundes und auf europäischer Ebene
  • Betreuung von und Mitarbeit in verbandsinternen Gremien sowie Repräsentanz des Verbandes nach außen, bspw. bei Veranstaltungen, Anhörungen und Ministerien
  • Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsverbänden und weiteren Partnern

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Rechtswissenschaften (Volljuristin/Volljurist)
  • Affinität zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen
  • Sicheres Auftreten, Spaß an selbstständigem Arbeiten, ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit, Fachthemen knapp und verständlich aufzubereiten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise Erfahrungen in der kommunalpolitischen Praxis und der Verbandsarbeit
  • Bereitschaft, gelegentliche Dienstreisen in Deutschland zu übernehmen

Unser Angebot:

Wir bieten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet mit großem Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • eine spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zur Bundes- und Europapolitik
  • ein engagiertes Team mit tollem Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit
  • eine attraktive Vergütung nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes, eine Übernahme ins beamtengleiche Dienstverhältnis bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen
  • einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten (Arbeitszeit kann teilweise im mobilen Arbeiten erbracht werden)
  • die Teilnahme an persönlichen und fachlichen Fortbildungsmaßnahmen

Hinweise zur Bewerbung:

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf und frühestmöglichem
Eintrittstermin als PDF an: alexandra.alrez@dstgb.de

Weitere Fragen? Frau Alexandra Alrez steht für weitere Fragen unter der Telefonnummer +49 30-773 07 203 zur Verfügung.

Unser Standort in Berlin
Marienstraße 6
12207 Berlin