Blätter-Navigation

Angebot 293 von 391 vom 18.03.2024, 13:09

logo

Berliner Stadtgüter GmbH

Wir sind ein modernes Landesunternehmen mit 150-jähriger Geschichte. Wir bewirtschaften rund 17.000 Hektar in Brandenburg – eine Fläche fast so groß wie der Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Unser Portfolio ist vielfältig: Wir vermieten und verpachten Flächen für Landwirtschaft, Erneuerbare Energien, Gewerbe und private Nutzung. Mit einem vorausschauenden Flächenmanagement leisten wir wichtige Beiträge für die Entwicklung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg.

Als Immobiliengesellschaft ist uns die verantwortungsvolle Bewirtschaftung der Flächen wichtig. Mit fairen Miet-, Pacht- und Landpachtverträgen bieten wir langfristige Perspektiven. Wir setzen ganz bewusst auf Verbindlichkeit, Stabilität und Kontinuität.

Im Fokus unserer Geschäftstätigkeit steht neben der klassischen Vermietung und Verpachtung auch der nachhaltige Schutz natürlicher Ressourcen. Zukunftsweisende Geschäftsfelder, wie z. B. das der Erneuerbaren Energien, entwickeln wir kontinuierlich und engagiert. Dies erfordert vorsorgliches Denken, sachkundige Initiative und sensibles Agieren.

Werkstudent (in) im Change Management (d/m/w)

für max. 20 Wochenstunden während des Semesters, auf Wunsch in der vorlesungsfreien Zeit auch mehr möglich.

Aufgabenbeschreibung:

  • Interviews zur Aufnahme von Unternehmensprozessen nach Business Process Modelling (BPM 2.0)
  • Modellierung von Unternehmensprozessen mit Microsoft VISIO
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Workshops
  • Unterstützung bei der Anfertigung & Dokumentation von Prozessbeschreibungen
  • Digitalisierung, Ablage und Archivierung wichtiger Dokumente
  • Teilnahme und Mitwirkung bei Meetings mit SAP Dienstleistern

Erwartete Qualifikationen:

  • Immatrikulation an einer Hochschule in einem (betriebs-)wirtschaftlichen Fach, gern mit den Schwerpunkten Verwaltungsmanagement, Prozessmanagement oder Immobilienmanagement
  • Affinität zur SAP Software, bes. die Basis-Module und RE-FX (flexibles Immobilienmanagement)
  • Deutschkenntnisse auf mindestens C1-Niveau und Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR)
  • Schnelle Auffassungsgabe komplexer Prozessstrukturen sowie Freude am Organisieren, Strukturieren und strategischem Konzeptionieren
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt sowie Verschwiegenheit im Umgang mit vertraulichen Informationen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Eine Vergütung von 13,00 € pro Stunde
  • Eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre unter unseren rund 55 Mitarbeitenden, Auszubildenden und Studierenden
  • Telearbeit und die dafür benötigte technische Ausstattung
  • Einen modernen Arbeitsplatz, barrierearmen Zugang und Möglichkeiten für benötigte individuelle Anpassungen des Arbeitsplatzes
  • Zentral gelegenes Büro mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie Fahrradboxen zum Verschließen der Räder

Hinweise zur Bewerbung:

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir begrüßen eine Bewerbung ohne Foto.

Wir akzeptieren laufend Bewerbungen und streben an, die Stelle zeitnah zu besetzen.

Wir befinden uns in einem fortlaufenden Prozess des Kulturwandels und zu mehr Diversität und wünschen uns auch Bewerbungen von Menschen, die von struktureller Diskriminierung betroffen sind oder sein könnten.

Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiterin Frau Rieckmann unter bewerbung@berlinerstadtgueter.de bzw. unter Telefon +49 30 46794-406.

Jetzt online bewerben