Blätter-Navigation

Angebot 205 von 385 vom 03.04.2024, 16:33

logo

Sozi­al­päd­ago­gi­sche Pra­xis Lan­ger gGmbH - Sozi­al­wirt­schaft

Die Praxis Langer ist Träger der Jugendhilfe und Einrichtung der Eingliederungshilfe. Wir sind eine gemeinnützige GmbH. Unsere ambulanten und stationären Leistungen bieten wir überwiegend im Süden Berlins an.

Sozialpädagoge/in, Psychologe/in (m,w,d)

ambulante Erziehungshilfen

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen freundliche Mitarbeiter:innen, die sich für Kinder, Jugendliche und Familien engagieren wollen. Unser pädagogisches Angebot ist sehr vielfältig: Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Frühe Hilfen für Mütter und Väter sowie Einzelfallhilfen für behinderte Kinder und Jugendliche.

Erwartete Qualifikationen:

Abschluss als Sozialpädagoge/in, Psychologe/in oder ein vergleichbarer Abschluss (beispielsweise Erziehungswissenschaften, Psychologie, Lehramt). Mindestvoraussetzung ist eine Bescheinigung der Hochschule über die Erbringung von 150 ECTs.

Unser Angebot:

gute Work-Life-Balance

  • Arbeiten in Teilzeit oder Vollzeit (38,5 WoStd) möglich
  • Die Wochenarbeitszeit kann an wechselnde Bedürfnisse angepasst werden
  • flexible Arbeitzeit (überwiegend am Nachmittag)
  • eigenständige Terminplanung durch Mitarbeiter:in
  • Diensthandy/Smartphone (zum Abschalten am Feierabend und am Wochenende)
  • Dienstlaptop
  • Mitgliedschaft beim Urban Sports Club zu ermäßigtem Beitrag
  • Deutschlandkarte Job

hohe soziale Wirksamkeit

  • Ambulante Erziehungshilfen sind besonders wirkungsvolle sozialpädagogische Interventionen.
  • Das Einsatzgebiet ist vielfältig und abwechslungsreich.
  • Es ist möglich, persönliche Schwerpunkte zu setzen.

Onboarding

  • qualifizierende Einarbeitung mit thematischen Modulen
  • Mentoring durch erfahrene Kolleg:innen
  • Handouts zu den wichtigsten Themen
  • individuelles Coaching durch die pädagogische Leitung

und:

  • gute Bezahlung: Einstiegsgehalt: ca. 3.700,- € bei 38,5 WoStd, ca. 2.400,- € bei 25 WoStd.
  • unbefristete Arbeitsstelle im Angestelltenverhältnis (sozialversicherungspflichtig)
  • Gehaltserhöhungen gestaffelt nach Dauer der Betriebszugehörigkeit*
  • Berücksichtigung einschlägiger Beruferfahrung* bei der Einstellungseinstufung
  • 6 Wochen Jahresurlaub
  • Supervision durch externe Supervisor:innen (DGSv)
  • Deutschlandticket Job
    ______________________________
    *siehe Stellenausschreibung auf unserer Homepage

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte per Mail an bewerbung@praxislanger.de