Blätter-Navigation

Angebot 264 von 456 vom 02.07.2024, 11:28

logo

Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e.V. (ATB)

Das Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e. V. (ATB) ist Pio­nier und Trei­ber der Bio­öko­no­mie­for­schung. Wir schaf­fen wis­sen­schaft­li­che Grund­la­gen für die Trans­for­ma­tion von Agrar-, Lebens­mit­tel-, Indus­trie- und Ener­gie­sys­te­men in eine umfas­sende bio­ba­sierte Kreis­lauf­wirt­schaft.
Wir ent­wi­ckeln und inte­grie­ren Tech­nik, Ver­fah­ren und Manage­ment­stra­te­gien im Sinne kon­ver­gie­ren­der Tech­no­lo­gien, um hoch­di­verse bio­öko­no­mi­sche Pro­duk­ti­ons­sys­teme intel­li­gent zu ver­net­zen und wis­sens­ba­siert, adap­tiv und weit­ge­hend auto­ma­ti­siert zu steu­ern.
Wir for­schen im Dia­log mit der Gesell­schaft – erkennt­nis­mo­ti­viert und anwen­dungs­in­spi­riert.

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

13,25 € / Stunde bzw. 13,83 € / 10 h pro Woche / Stunde mit Bachelor-Abschluss / befristet bis zum 31.12.2024 (Weiterbeschäftigung möglich) / mobiles Arbeiten möglich

Aufgabenbeschreibung:

Zur Unterstützung des DFG-geförderten Projekts „Modellierung von Lüftungsraten und Luftströmungsmustern von freibelüfteten Schweineställe mit Außenauslauf (MNVBOYs)“ suchen wir

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Die Lüftungsrate und die Innenraumströmungsmuster von Freigelüftete Schweineställe mit Ausläufen (NVPBOYs) hängen von der Stallkonstruktion, den Außenklimabedingungen, dem Verhalten der Tiere und der Wechselwirkung zwischen diesen Faktoren ab. Die Ziele des Forschungsprojekts MNVBOYs sind die quantitative Bestimmung der Wechselwirkungen verschiedener Faktoren auf die Luftströmungen im Stall sowie die Entwicklung eines mathematischen Modells der Lüftungsrate eines NVPBOY. Im Projekt wird die Drei-Säulen-Modell-Methode, bestehend aus Windkanalexperimenten, On-Farm-Messungen und numerischer Strömungsdynamik, genutzt. Die Auswirkungen verschiedener Parameter auf das Stallklima einschließlich Temperatur und Luftströmungseigenschaften sowie auf die Lüftungsrate des NVPBOY sollen analysiert werden.

Ihr Aufgabengebiet

  • Aufbereitung und statistische Auswertung meteorologischer Daten und Stallklimadaten (u.a. Luftgeschwindigkeit und Temperatur)
  • Mathematische Modellierung und Programmierung
  • Unterstützung von Luftströmungs- und Gaskonzentrationsmessungen in einem atmosphärischen Grenzschichtwindkanal
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Messgeräten und Laborverbrauchsmaterial
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und Präsentationen

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Qualifikationsprofil

  • Sehr gute Kenntnisse in Data Science (Machine Learning) und Statistik
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (R, Python oder Vergleichbares)
  • Kenntnisse in Agrarwissenschaften und/oder Strömungsdynamik
  • Bereitschaft zur Laborarbeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, persönliches Engagement und selbstständiges Arbeiten
  • EU-Führerschein Klasse B ist wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse wünschenswert

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • Ein attraktives interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem internationalen Team aus erfahrenen Wissenschaftlern und Technikern
  • Exzellente Infrastruktur für Ihr wissenschaftliches Arbeiten
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern
  • Firmeneigene Elektrofahrräder für Dienstfahrten
  • Teilnahme am VBB-Firmenticket oder Deutschlandticket
  • Einen Arbeitsort am Rande einer malerischen Landschaft, gut erreichbar mit Fahrrad/ÖPN

Hinweise zur Bewerbung:

Die Stelle umfasst eine Arbeitszeit von 10 Wochenstunden und ist befristet bis zum 31.12.2024, mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Die Vergütung beträgt 13,25 € / Stunde bzw. 13,83 € / Stunde mit Bachelor-Abschluss.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an Dr. Qianying Yi (E-Mail: qyi@atb-potsdam.de) oder besuchen www.atb-potsdam.de.

Wenn Sie Ihre Expertise in unsere interdisziplinäre Forschung einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.08.2024 online das Online-Bewerbungsformular des ATB auf die Stellenausschreibung mit der Kennzahl 2024-5-3, unter https://www.atb-potsdam.de/de/karriere/offene-stellen. Nach Bewerbungsschluss eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Chancengleichheit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen, auch im Falle einer nicht erfolgreichen Bewerbung, sechs Monate lang gespeichert werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung, Speicherung und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie unter: https://www.atb-potsdam.de/de/special/datenschutzerklaerung-fuer-den-bewerbungsprozess.