Blätter-Navigation

An­ge­bot 111 von 381 vom 10.11.2017, 00:00

logo

RWTH Aachen - Medien für die Lehre

Medien für die Lehre“ (MfL) ist ein Blended Learning Dienstleister der RWTH Aachen und möchte im Integral+-Projekt Geflüchteten die Studieneingangsphase durch digitale Lern-Angebote ermöglichen. Eine nachhaltige Nutzbarkeit soll auch für andere Zielgruppen über die Projektlaufzeit hinaus ermöglicht werden. Das Projekt wird über einen systematischen Ausbau von Netzwerkstrukturen im deutschen Hochschulwesen realisiert.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Eigenständige Leitung und Durchführung von agilen Softwareprojekten mit Schwerpunkt „elektronische Prüfungssysteme“
  • Modellierung und Realisierung von IT-Infrastrukturen für Prüfungsnetzwerke
  • Optimierung bestehender Prüfungsprozesse durch IT-gestützte Werkzeuge
  • wissenschaftliche Analyse zur Weiterentwicklung von Prüfungs- und Prüfungsmanagementsystemen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtungen Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrungen und gute Kenntnisse in der Webentwicklung (PHP oder Go, Javascript oder Typescript)
  • sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigenständigkeit und Motivation, aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen durch Ihre Mitarbeit zu gestalten
  • Erfahrungen mit Datenbanken (SQL) wären von Vorteil
  • Wünschenswert wären erste Erfahrungen mit AngularJS
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf vier Jahre.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Dr. Anja Fitter
Tel.: +49 (0) 2418098164
E-Mail: fitter@medien.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.medien.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.12.2017 an
Medien für die Lehre
Herr Dr. Marcus Gerards
Kackertstraße 15
52072 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an gerards@medien.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.