Blätter-Navigation

An­ge­bot 167 von 369 vom 01.12.2017, 13:04

logo

Leica Geo­sys­tems GmbhH - Soft­ware Deve­lop­ment/Stand­ort Ber­lin

Beim Bau der höchs­ten Gebäude, längs­ten Brü­cken und größ­ten Pas­sa­gier­flug­zeuge wird auf die markt­füh­ren­den Ver­mes­sungs­lö­sun­gen von Leica Geo­sys­tems ver­traut. Unsere Mit­ar­bei­ter/ innen ent­wi­ckeln, pro­du­zie­ren und ver­trei­ben, wor­auf sich unsere Kun­den Tag für Tag auf der gan­zen Welt ver­las­sen: Inno­va­tion, Prä­zi­sion, Zuver­läs­sig­keit und Effi­zi­enz.

Das Unter­neh­men:
  • Leica Geo­sys­tems (Part of Hexa­gon)
  • Inter­na­tio­nal auf­ge­stellte und agie­rende Unter­neh­mens­gruppe mit mehr als 17.000 Mit­ar­bei­tern
  • Divi­sion Geo­sys­tems stellt hoch­auf­lö­sende “air borne sen­sors” (ABS) her, die zur Ver­mes­sung und auto­ma­ti­schen 3D-Modell-Gene­rie­rung von Städ­ten genutzt wer­den
  • HxMap ist die Ver­ar­bei­tungs-Soft­ware-Suite für alle ABS und wird von einem welt­weit ver­netz­ten Team ent­wi­ckelt
  • Hohe Exper­tise in Geo­dä­sie, Pho­to­gram­me­trie, Algo­rith­mik und clus­te­red com­pu­ting
  • Hoch ent­wi­ckelte Soft­ware-Ent­wick­lungs­pro­zesse und Soft­ware-Tech­no­lo­gie-Beherr­schung („mas­tership“)

Werk­stu­dent/in für Soft­ware-Ent­wick­lung in der Geo­spa­tial Domäne

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Wei­ter­ent­wick­lung der Test­au­to­ma­ti­sie­rung mit­tels Scrip­t­ing von Python und dar­auf auf­set­zen­den Frame­works
  • Ggf. auch Über­nahme von Soft­ware-Ent­wick­lungs-Auf­ga­ben, abhän­gig von Pro­gram­mier­fä­hig­kei­ten und zeit­li­cher Ver­füg­bar­keit

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Fächer Geo­in­for­ma­tion, Infor­ma­tik, Geo­dä­sie, Geo­in­for­ma­tik (Bache­lor oder Mas­ter) oder ver­gleich­bar
  • Mind. hal­bes Jahr Pro­gram­mier­erfah­rung in einer gän­gi­gen Pro­gram­mier­spra­che (C, C++, Java) oder einer Scrip­t­ing-Spra­che (idea­ler­weise Python)
  • Gutes Ver­ständ­nis von Scrip­t­ing Grund­ope­ra­tio­nen (loops, pipes, argu­ments; idea­ler­weise in Win­dows cmd)
  • Solide Eng­lisch­kennt­nisse
  • Zuver­läs­sig­keit
  • Struk­tu­rier­tes Arbei­ten

Un­ser An­ge­bot:

Stand­ort: Goe­the­s­traße 42, Ber­lin Char­lot­ten­burg, in der Nähe TU Ber­lin

Arbeits­zeit:
  • ca. 20 Stun­den pro Woche
  • Berück­sich­ti­gung von Prü­fungs- oder Semes­ter­zei­ten mög­lich

Anmer­kun­gen:
  • Mög­lich­keit einer Bache­lor-/Mas­ter-/Diplom­ar­beit
  • Mög­lich­keit 50% von zu Hause zu arbei­ten
  • Mög­lichst län­ger­fris­tige Tätig­keit (bis Ende des Stu­di­ums) gewünscht
  • Ange­mes­sene Ver­gü­tung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie gerne in einem kol­le­gia­len Team mit fla­cher Hier­ar­chie arbei­ten, Freude am Thema haben und Moti­va­tion, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Leis­tungs­be­reit­schaft für Sie selbst­ver­ständ­lich sind, dann freuen wir uns auf Ihre digi­tale Bewer­bung an Christian.Resch@leica-geosystems.com.