Blätter-Navigation

An­ge­bot 26 von 352 vom 12.01.2018, 13:24

logo

Psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer Ber­lin - Abtei­lung Fort-und Wei­ter­bil­dung

Kör­per­schaft des Öffent­li­chen Rechts, die die die berufs­po­li­ti­schen Inter­es­sen der Pro­fes­sion ver­tritt und die Berufs­auf­sicht aus­übt.

Sach­be­ar­bei­ter/in Wei­ter­bil­dung (Teil­zeit 20 Std. pro Woche unbe­fris­tet)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Auf­bau und Ent­wick­lung des Bereichs Wei­ter­bil­dung bei der Ber­li­ner Kam­mer;
  • Koor­di­na­tion, Mit­ar­beit und Zuar­beit zu den ehren­amt­li­chen Wei­ter­bil­dungs-und Prü­fungs­aus­schüs­sen sowie wei­te­ren Gre­mien;
  • Bera­tung der Mit­glie­der bei der Antrag­stel­lung zur Aner­ken­nung einer Wei­ter­bil­dung, zur Ertei­lung einer Befug­nis und Zulas­sung einer Wei­ter­bil­dungs­stätte; Prü­fung und Bear­bei­tung der Anträge gemäß
  • Wei­ter­bil­dungs­ord­nung der Kam­mer und Ber­li­ner Wei­ter­bil­dungs­ge­setz für aka­de­mi­sche Heil­be­rufe;
  • Zusam­men­ar­beit mit dem ber­lin­wei­ten Ein­heit­li­chen Ansprech­part­ner bei Sen WTF sowie wei­te­rer Ansprech­part­ner im Auf­ga­ben­ge­biet.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ein­schlä­gige Berufs­er­fah­run­gen mit sehr guten Kennt­nis­sen über Psy­cho­the­ra­pie­ver­fah­ren und über den Ber­li­ner Aus-und Wei­ter­bil­dungs­markt für psy­cho­so­ziale Berufe; nach­weis­bare Erfah­run­gen bei der Umset­zung von ein­schlä­gi­gen Rechts-und Ver­wal­tungs­vor­schrif­ten; Selb­stän­dig­keit, Fle­xi­bi­li­tät und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit.

Un­ser An­ge­bot:

Unbe­fris­tete Stelle in Anleh­nung an TVöD-V

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Aus­schließ­lich per E-Mail.
Es wer­den keine Vor­stel­lungs­kos­ten bei Bewer­bungs­ge­sprä­chen über­nom­men.