Blätter-Navigation

An­ge­bot 137 von 480 vom 15.02.2018, 07:29

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV, Insti­tut für Tech­ni­sche Infor­ma­tik und Mikro­elek­tro­nik / FG Archi­tek­tur ein­ge­bet­te­ter Sys­teme

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit an unse­rem For­schungs­pro­jekt im Bereich Com­pi­ler Tech­no­lo­gie und Opti­mie­rung von leis­tungs­fä­hi­gen ein­ge­bet­te­ten Sys­te­men.
  • Unter­su­chung von par­al­le­len Pro­gram­mier­mo­del­len und Com­pi­ler Tech­ni­ken in Zusam­men­ar­beit mit einem dyna­mi­schen inter­na­tio­na­len For­scher­team
  • Mit­wir­kung an dem DFG-finan­zier­ten Pro­jekt CELE­RITY, das es ermög­licht, am schnells­ten Super­com­pu­ter Euro­pas und mit ande­ren inter­na­tio­na­len For­schungs­grup­pen zu arbei­ten
  • Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion gege­ben

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Dr. Cosenza (E-Mail:cosenza@tu-berlin.de; Betreff. JOB).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent) in Infor­ma­tik, Tech­ni­scher Infor­ma­tik, Ange­wand­ter Mathe­ma­tik oder einem ver­gleich­ba­ren Gebiet
  • Erfah­rung mit min­des­tens einem par­al­le­len Pro­gram­mier­mo­dell wie OpenCL, CUDA, OpenMP, MPI, SYCL
  • lang­jäh­rige Pro­gram­mier­erfah­rung mit C/C++ sowie Algo­rith­men­ent­wick­lung
  • Fähig­keit zum selbst­stän­di­gen Arbei­ten als auch im Team wer­den vor­aus­ge­setzt.
  • Flie­ßen­des Eng­lisch in Wort und Schrift ist erfor­der­lich

Dar­über hin­aus wün­schens­wert:
  • prak­ti­sche Erfah­run­gen mit LLVM Com­pi­ler Umge­bung,
  • Grund­kennt­nisse in sta­tis­ti­scher Model­lie­rung und maschi­nel­lem Ler­nen,
  • Erfah­run­gen im par­al­le­len Pro­gram­mie­ren im Bereich HPC,
  • Erfah­rung im Umgang mit Pro­fi­ler Werk­zeug sowie Bench­mar­king von Anwen­dungs­pro­gram­men

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen vor­zugs­weise per E-Mail an sekr@aes.tu-berlin.de oder schrift­lich an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakul­tät IV, Insti­tut für Tech­ni­sche Infor­ma­tik und Mikro­elek­tro­nik, FG Archi­tek­tur ein­ge­bet­te­ter Sys­teme, Dr. Cosenza, Sekr. EN 12, Ein­st­ein­ufer 17, 10587 Ber­lin.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.