Blätter-Navigation

An­ge­bot 199 von 480 vom 09.02.2018, 17:32

logo

FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik - Außen­stelle Ber­lin

Das FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik am Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie ist eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung für Infor­ma­tik-Anwen­dungs­for­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Es bringt die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nisse der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie in Unter­neh­men und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen und qua­li­fi­ziert junge Men­schen für eine aka­de­mi­sche und wirt­schaft­li­che Kar­riere oder den Sprung in die Selbst­stän­dig­keit.

Social Soft­ware & Betriebs­räte

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft am Stand­ort Ber­lin-Mitte

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Du suchst einen Job, in dem du nicht die Stun­den bis zum Fei­er­abend zählst? Zeig uns, was du kannst und arbeite selbst­stän­dig an span­nen­den Pro­jek­ten. Das FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik sucht ab sofort eine stu­den­ti­sche Aus­hilfs­kraft in Ber­lin.

Im kon­kre­ten Pro­jekt unter­stützt du uns zu ana­ly­sie­ren, wie soziale Netz­werke und Social Soft­ware die Mit­be­stim­mung und Par­ti­zi­pa­tion (ins­be­son­dere mit Blick auf Betriebs­räte) in Unter­neh­men ver­än­dern. Dies beinhal­tet neben Recher­chen, die Durch­füh­rung von Fall­stu­dien, Inter­views und Umfra­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erste Erfah­run­gen in wis­sen­schaft­li­cher Recher­che oder im Per­so­nal­be­reich
  • selb­stän­di­ges Den­ken und Arbei­ten
  • sehr gute Deutsch- oder Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • ein inter­dis­zi­pli­nä­res Arbeits­um­feld mit Part­nern aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Anwen­dern
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und kon­struk­tive Zusam­men­ar­beit in einem jun­gen und inno­va­ti­ven Team
  • ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre am Stand­ort Ber­lin-Mitte (Fried­rich­straße 160), inkl. Kicker

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

  • Start: ab sofort
  • Umfang: 40-80 Stun­den pro Monat
  • Kon­takt: Tho­mas Wagen­knecht (wagenknecht@fzi.de)