Blätter-Navigation

An­ge­bot 179 von 480 vom 13.02.2018, 09:24

logo

Deut­scher Ver­ein für öffent­li­che und pri­vate Für­sorge e. V.

Der Deut­sche Ver­ein für öffent­li­che und pri­vate Für­sorge e.V. ist das gemein­same Forum von Kom­mu­nen und Wohl­fahrts­or­ga­ni­sa­tio­nen sowie ihrer Ein­rich­tun­gen, der Bun­des­län­der, der pri­vat­ge­werb­li­chen Anbie­ter sozia­ler Dienste und von den Ver­tre­tern der Wis­sen­schaft für alle Berei­che der Sozia­len Arbeit, der Sozi­al­po­li­tik und des Sozi­al­rechts. Er beglei­tet und gestal­tet durch seine Exper­tise und Erfah­rung die Ent­wick­lun­gen u.a. der Kin­der-, Jugend- und Fami­li­en­po­li­tik, der Sozial- und Alten­hilfe, der Grund­si­che­rungs­sys­teme, der Pflege und Reha­bi­li­ta­tion.
Als Anbie­ter von sozi­al­po­li­ti­schem und sozi­al­recht­li­chem Exper­ten­wis­sen ste­hen wir für fach­lich ori­en­tierte und von Pra­xis­er­fah­run­gen inspi­rierte Poli­tik­be­ra­tung.

stu­den­ti­sche Hilfs­kraft aus den Fach­be­rei­chen Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Auf­ga­ben:
  • Unter­stüt­zung der Refe­rent/innen bei der vor­be­rei­ten­den Lite­ra­tur- und Inter­net­re­cher­che sowie der Auf­be­rei­tung der Mate­ria­lien für die Pro­jekt­web­site www.umsetzungsbegleitung-bthg.de
  • Unter­stüt­zung bei der Durch­füh­rung von Online-Fach­dis­kus­sio­nen und Webi­na­ren zu The­men des Bun­des­teil­ha­be­ge­set­zes
  • Unter­stüt­zung bei der orga­ni­sa­to­ri­schen Durch­füh­rung von Fach­ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten:
  • Vor­aus­set­zung ist, dass Sie in einem Haupt­stu­dium aus den Fach­be­rei­chen Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten (z.B. Bache­lor/Mas­ter) ein­ge­schrie­ben sind
  • Sie ver­fü­gen über aus­ge­zeich­nete PC-Kennt­nisse (MS-Office-Paket)
  • Mög­lichst Erfah­run­gen in der Pro­jekt- und Gre­mi­en­ar­beit
  • Zuver­läs­sig­keit, team­ori­en­tier­tes und selb­stän­di­ges Arbei­ten

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • Einen inter­es­san­ten Auf­ga­ben­be­reich
  • Fle­xi­bi­li­tät in der Arbeits­zeit­ein­tei­lung
  • Ver­gü­tung pro Arbeits­stunde 11,50 € brutto
  • Fami­li­en­freund­li­che Arbeits­be­din­gun­gen

Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher per­sön­li­cher und fach­li­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Vorab­in­for­ma­tio­nen gibt Ihnen gerne Frau Jes­sica Schon (Tel.-Nr. 030/62980-508).
Wei­tere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auf unse­rer Home­page unter www.deutscher-verein.de bzw. www.umsetzungsbegleitung-bthg.de.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich in KW 11 statt.

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis zum 04.03.2018 an personalstelle@deutscher-verein.de oder an

Deut­scher Ver­ein
für öffent­li­che und pri­vate Für­sorge e.V.
Frau Renate Lorenz
Michael­kirch­straße 17/18
10179 Ber­lin.