Blätter-Navigation

An­ge­bot 162 von 416 vom 11.04.2018, 14:12

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin, FB Wirt­schafs­wis­sen­schaft - Pro­fes­sur Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment

Die Pro­fes­sur für Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment beschäf­tigt sich in For­schung und Lehre mit Fra­gen des betrieb­li­chen Inno­va­ti­ons­ver­hal­tens, der Inno­va­ti­ons­po­li­tik und des stra­te­gi­schen Tech­no­lo­gie­ma­nage­ments

Stud. Hilfs­kraft (41 MoStd.)

befris­tet auf 13 Monate
Ken­nung: 04/18/HK05

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für diese Stelle soll­ten Sie Freude und Begeis­te­rung für eine Tätig­keit in einem krea­ti­ven Umfeld rund um das Thema Inno­va­tio­nen haben. Sie wer­den das Team der „Ideen- und Pro­dukt­werk­statt“ (IPW) der Pro­fes­sur für Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment im Rah­men des BMBF-geför­der­ten For­schungs­ver­bun­des „Advan­ced UV for Life“ dabei unter­stüt­zen, eine äußerst zukunfts­re­le­vante Tech­nol­gie in inno­va­tive Pro­dukte und Dienst­leis­tun­gen zu über­füh­ren. Dazu wer­den Sie fol­gende abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben­be­rei­che unter­stüt­zend beglei­ten: Vor­be­rei­tung, Beglei­tung und Nach­be­rei­tung von Work­shops, Pro­jekt­tref­fen und Exper­ten­run­den (bspw. Ide­en­s­cou­tings, Design-Thin­king-Work­shops etc.); Desk Rese­arch sowohl zur Metho­den­ent­wick­lung (Wei­ter­ent­wick­lung von Open Inno­va­tion-Instru­men­ten) als auch zu tech­no­lo­gi­schen Schwer­punk­ten (Was­ser­des­in­fek­tion mit Hilfe von UV-LEDs, Medi­zin­tech­nik, Wachs­tums­lam­pen für das Züch­ten von Super Foods usw.); Beglei­tung von empi­ri­schen Erhe­bun­gen (teil­neh­mende Beob­ach­tun­gen unter Zuhil­fe­nahme von Action Cams, Tele­fon­in­ter­views, online­ba­sier­ten Fra­ge­bö­gen) hin­sicht­lich der Kon­zep­tion, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung; Auf­bau, Bewer­ben und Betreuen einer Ide­en­platt­form und die dem­entspre­chende Durch­füh­rung von online­ba­sier­ten Ide­en­wett­be­wer­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Nach­weis­lich gute/r Stu­dent/in der Betriebs­wirt­schaft/Volks­wirt­schaft oder angren­zen­den Gebie­ten; Kennt­nisse in min­des­tens einem der fol­gen­den The­men­ge­biete: Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment, Mar­ke­ting, Kom­mu­ni­ka­tion sowie gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift (für Recher­chen, Kom­mu­ni­ka­tion mit Kol­le­gen/innen, Teil­nahme an rele­van­ten Fach­vor­trä­gen); siche­rer Umgang mit den Office-Pro­gram­men von MS (Word, Excel, Power­Point, Out­look); erste Erfah­run­gen mit der Adobe Crea­tive Suite (Pho­to­shop, InDe­sign); Inter­esse an der Nut­zung von Sozia­len Medien zum Bewer­ben und Sicht­bar­ma­chen der Akti­vi­tä­ten der IPW; Bereit­schaft zum eigen­ver­ant­wort­li­chen und gewis­sen­haf­ten Arbei­ten (Selbst­or­ga­ni­sa­tion); erste Kennt­nisse im Bereich der empi­ri­schen For­schungs­me­tho­den; krea­ti­ves Arbei­ten und schnelle Auf­fas­sungs­gabe; prag­ma­ti­sches, fokus­sier­tes Den­ken. m Rah­men der Stelle wer­den Sie sich fol­gende Dinge aneig­nen: Wis­sen über grund­le­gende Metho­den des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments (Fokus aus die Ide­en­ge­ne­rie­rungs- und Bewer­tungs­phase); Ein­blick in die täg­li­che Arbeit und die Auf­ga­ben­be­rei­che einer Ideen- und Pro­dukt­werk­statt; Kennt­nisse über die the­men­spe­zi­fi­sche Kon­zep­tion, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Ide­en­wett­be­wer­ben und Ide­en­s­cou­tings; Über­blick über Pro­zesse inner­halb eines For­schungs­kon­sor­ti­ums (Kom­mu­ni­ka­tion, Abstim­mung von Neu­an­trä­gen, Rück­spie­len von Ergeb­nis­sen).

Un­ser An­ge­bot:

Ver­gü­tung nach TV-L

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Herr Andreas Scheel (andreas.scheel@fu-berlin.de / 030-838 72673).

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen bis zum 24.04.2018 unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Herrn Andreas Scheel: andreas.scheel@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft
Wiss. Ein­rich­tung für Betriebs­wirt­schafts­lehre
Herrn Andreas Scheel
Boltz­mann­str. 20
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Onlin­e­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.