Blätter-Navigation

An­ge­bot 144 von 416 vom 12.04.2018, 12:24

logo

DZHW - Außen­stelle Ber­lin

Das DZHW betreibt anwen­dungs­ori­en­tierte Grund­la­gen­for­schung. Die Arbeits­schwer­punkte lie­gen einer­seits in der Hoch­schul­for­schung mit Ana­ly­sen zu Stu­die­ren­den und Absol­ven­ten, Fra­gen des lebens­lan­gen Ler­nens, der Steue­rung und Finan­zie­rung sowie ande­rer­seits in der Wis­sen­schafts- und Orga­ni­sa­ti­ons­for­schung. Es ver­steht sich als Teil der wis­sen­schaft­li­chen Gemein­schaft und als Dienst­leis­ter für Hoch­schu­len und Poli­tik.

Meh­rere stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte

zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt für das Pro­jekt "NACAPS Natio­nal Aca­de­mics Panel Study" am Stand­ort Ber­lin gesucht.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Auf­ga­ben­be­rei­che der Hilfs­kräfte sind:

1. Vor­be­rei­tung einer Onlin­e­be­fra­gung, ins­be­son­dere Unter­stüt­zung bei der
Fra­ge­bo­gen­kon­struk­tion und Doku­men­ta­tion, Mit­ar­beit bei der Erstel­lung eines Wikis.
2. Öffent­lich­keits­ar­beit, Unter­stüt­zung bei der Koope­ra­tion und Kom­mu­ni­ka­tion mit Hoch­schu­len.
3. Daten­auf­be­rei­tung und -ana­ly­sen, Kennt­nisse in Stata und/oder R sind hier­für not­wen­dig.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewer­bung an, für wel­ches Auf­ga­ben­feld Sie sich beson­ders inter­es­sie­ren.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein für die Auf­ga­ben pas­sen­des Stu­dium, z.B. Sozial-, Wirt­schaft-, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten oder Psy­cho­lo­gie
  • Inter­esse an der Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­for­schung
  • Rou­ti­nier­ter Umgang mit der gän­gi­gen MS Office-Soft­ware
  • Gute Kennt­nisse der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung
  • Fähig­keit zum eigen­stän­di­gen Arbei­ten

Un­ser An­ge­bot:

  • Anspruchs­volle und viel­sei­tige Auf­ga­ben in einem For­schungs­pro­jekt
  • Einen ange­neh­men Arbeits­platz in einem sym­pa­thi­schen Umfeld
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Eine Ver­gü­tung von 11,55 €/Stunde (mit Bache­l­or­ab­schluss) bzw. 9,93 €/Stunde (ohne Bache­l­or­ab­schluss) nach TVöD ein­schließ­lich der Jah­res­son­der­zah­lung
  • Bei Inter­esse: Mög­lich­keit eine Mas­ter­ar­beit im The­men­feld zu bear­bei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie Inter­esse an der Mit­ar­beit haben sen­den Sie bitte Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen ein­schließ­lich Lebens­lauf und Zeug­nis­sen bis zum 30. April 2018 per E-Mail als eine PDF (Betreff: Bewer­bung stu­den­ti­sche Hilfs­kraft) an martens@dzhw.eu. Für Rück­fra­gen steht Ihnen Dr. Bernd Mar­tens (Tel.: 030-206417748) zur Ver­fü­gung.