Blätter-Navigation

An­ge­bot 102 von 360 vom 11.05.2018, 12:06

logo

IHP GmbH - Leib­niz-Insti­tut für inno­va­tive Mikro­elek­tro­nik - Öffent­lich­keits­ar­beit

Das IHP ist ein Insti­tut der Leib­niz-Gemein­schaft und betreibt For­schung und Ent­wick­lung zu sili­zi­um­ba­sier­ten Sys­te­men, Höchst­fre­quenz-Schal­tun­gen und -Tech­no­lo­gien ein­schließ­lich neuer Mate­ria­lien. Es erar­bei­tet inno­va­tive Lösun­gen für Anwen­dungs­be­rei­che wie die draht­lose und Breit­band­kom­mu­ni­ka­tion, Sicher­heit, Medi­zin­tech­nik, Indus­trie 4.0, Mobi­li­tät und Raum­fahrt. Das IHP beschäf­tigt ca. 330 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Es ver­fügt über eine Pilot­li­nie für tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lun­gen und die Prä­pa­ra­tion von Hoch­ge­schwin­dig­keits-Schalt­krei­sen mit 0,13/0,25 µm-BiC­MOS-Tech­no­lo­gien, die sich in einem 1000 m² gro­ßen Rein­raum der Klasse 1 befin­det.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w) für Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und Öffent­lich­keits­ar­beit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Vor­be­rei­tung und Betreu­ung von Ver­an­stal­tun­gen, z.B. Som­mer­schule, Tag der offe­nen Tür
  • Unter­stüt­zung bei der Betreu­ung von Social-Media-Kanä­len
  • Erstel­lung von Fly­ern und Pos­tern zur Dar­stel­lung des Insti­tuts
  • Unter­stüt­zung bei der Kon­zept­ent­wick­lung zur Alum­ni­be­treu­ung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Bache­lor-/Mas­ter­stu­dium mit Fokus Medien, Mar­ke­ting oder ähn­li­chem Schwer­punkt
  • Vor­zugs­weise Kennt­nisse im Bereich Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Gute Kennt­nisse von MS-Office-Anwen­dun­gen und Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gram­men
  • Sou­ve­rä­ner Umgang mit der deut­schen und eng­li­schen Spra­che
  • Hohes Maß an Krea­ti­vi­tät

Un­ser An­ge­bot:

Sie haben die Mög­lich­keit sich in einem mul­ti­na­tio­na­len und dyna­mi­schen For­schungs­in­sti­tut für Mikro­elek­tro­nik mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten ein­zu­brin­gen. Ver­bin­den Sie die theo­re­ti­schen Inhalte Ihres Stu­di­ums mit prak­ti­schen Erfah­run­gen.

Das IHP strebt in allen Berei­chen eine aus­ge­wo­gene Geschlech­terre­la­tion an. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion und Eig­nung bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung. Bitte sen­den Sie uns Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, bis­he­rige Abschluss­zeug­nisse, eine aktu­elle Noten­über­sicht sowie Kopien wei­te­rer rele­van­ter (Arbeits-) Zeug­nisse unter Angabe der Job-ID an: career@ihp-microelectronics.com

Inhalt­li­che Fra­gen zur Aus­schrei­bung beant­wor­tet Ihnen gern Anne-Kris­tin Jentzsch: jentzsch@ihp-microelectronics.com

Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den aus­schließ­lich zum Zwe­cke des Aus­wahl­ver­fah­rens ver­wen­det und nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens unter Beach­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen gelöscht.