Blätter-Navigation

An­ge­bot 47 von 399 vom 14.06.2018, 00:00

logo

RWTH Aachen - IT Center

Das IT Center ist zentraler IT-Dienstleister der RWTH Aachen und unterstützt die Lehr- und Forschungsaufgaben der RWTH Aachen University in vielfältiger Weise.
Wir suchen Verstärkung in der Abteilung Systeme und Betrieb im Bereich Server & Storage. Die Abteilung Systeme und Betrieb ist u.a. zuständig für das Angebot zentraler Dienste, die von Mitarbeitenden der Hochschule, Studierenden und externen Kooperationspartnern genutzt werden. Dazu gehören z.B. die Dienste Virtual- und Physical Serverhosting auf Basis von VMware Produkten, sowie des RWTH-weiten Backup/Restore Angebots und zukünftig Object Storage in PByte Größenordnung.
Die Gruppe Server & Storage ist fester Bestandteil zur zentralen Verwaltung von virtuellen und physikalischen Ressourcen an der RWTH und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Es unterstützt so die wesentlichen Prozesse der RWTH.
Das IT Center bietet als zentrale Einrichtung der Hochschule ein dynamisches Arbeitsumfeld mit Herausforderungen in der IT, in dem die Mitarbeitenden Lösungen im Team erarbeiten. Hierbei wird besonderer Wert auf die Qualität und Effizienz dieser Lösungen im Hochschulumfeld gelegt. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Rah­men der Dienste in der Gruppe Ser­ver & Sto­rage an der RWTH Aachen Uni­ver­sity kon­zep­tio­nie­ren Sie Ange­bote zur Unter­stüt­zung von Geschäfts- und For­schungs­pro­zes­sen und set­zen diese ver­ant­wort­lich um. Hier­bei pla­nen und berei­ten Sie Ent­schei­dungs­vor­la­gen für die RWTH Aachen Uni­ver­sity vor, die die zukünf­ti­gen tech­ni­schen Bedarfe aus For­schung und Ver­wal­tung kos­ten­güns­tig, effi­zi­ent und inno­va­tiv berück­sich­ti­gen.
Dar­über hin­aus wer­den sie hoch­schul­über­grei­fend Koope­ra­tio­nen zu ande­ren Uni­ver­si­tä­ten, For­schungs­ein­rich­tun­gen und For­schungs­part­nern der RWTH pfle­gen und initi­ie­ren um Trends zu iden­ti­fi­zie­ren und den Aus­tausch von Erfah­rung her­bei­zu­füh­ren.
Zu Ihren Auf­ga­ben zäh­len:
Sie set­zen die stra­te­gi­schen Ziel­set­zun­gen des IT Cen­ters im Bereich Ser­ver & Sto­rage um.
  • Kon­zep­tio­nie­rung und Ent­wick­lung von Lösun­gen für die Unter­stüt­zung der Pro­zesse in For­schung, Lehre und Ver­wal­tung gemein­sam mit den Kun­den und Nut­zen­den in den Ein­rich­tun­gen und Insti­tu­ten der RWTH Aachen.
  • Kon­zep­tio­nie­rung und Umset­zung von hoch­schul­über­grei­fen­den Pro­zes­sen, z. B. im Kon­text Object Sto­rage, und die Pflege und Eva­lu­ie­rung von Koope­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten.
  • Mit­wir­kung bei der Erstel­lung von Anträ­gen auf Dritt­mit­tel­fi­nan­zie­rung für For­schungs­pro­jekte sowohl in deut­scher als auch in eng­li­scher Spra­che.
Sie ent­wi­ckeln Schnitt­stel­len und Work­flows inklu­sive Risiko- und Auf­wands­ab­schät­zun­gen.
Bei der Erfül­lung Ihrer Auf­ga­ben kom­mu­ni­zie­ren Sie mit den ande­ren Abtei­lun­gen des IT Cen­ters, der RWTH und exter­nen Auf­trag­ge­bern. 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben einen Hoch­schul­ab­schluss (Mas­ter oder ver­gleich­bar) im Bereich der Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten oder der Natur­wis­sen­schaf­ten mit erwei­ter­ten IT-Kennt­nis­sen.

Zu Ihren per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen gehö­ren:
  • Affi­ni­tät zur IT-Bran­che, For­schung und dem Rechen­zen­trums­be­trieb
  • Erfah­run­gen in der Anwen­dung von SCRUM wün­schens­wert
  • Kennt­nisse über ITIL, Dev­Ops oder IT-Archi­tek­tu­ren wün­schens­wert
  • Eigen­mo­ti­vierte Wei­ter­bil­dung in tech­ni­schen wie orga­ni­sa­to­ri­schen The­men rund um Cloud, IaaS und Hard­ware
  • Siche­rer Umgang mit MS-Office-Pro­duk­ten

Fol­gende über­fach­li­che Kom­pe­ten­zen zeich­nen Sie beson­ders aus:
  • gutes tech­ni­sches Ver­ständ­nis gepaart mit betriebs­wirt­schaft­li­chem Den­ken
  • Team­geist, siche­res Auf­tre­ten und hohes Enga­ge­ment zur Sen­si­bi­li­sie­rung der The­men Hybrid-Cloud, IaaS und On-/Off-Pre­mise Dis­kus­sio­nen
  • Leis­tungs­be­reit­schaft und Qua­li­täts­be­wusst­sein zur Siche­rung der Pro­duk­ti­vi­tät und den Erhalt von Wer­ten in For­schung & Ver­wal­tung
  • Kom­mu­ni­ka­tive Stärke und ziel­ori­en­tier­tes Arbei­ten zum fort­wäh­ren­den Erhalt der Moti­va­tion bzgl. der o.g. The­men inner­halb der Hoch­schule

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Michelle Kadansky
Tel.: +49 (0) 241 8029116
Fax: +49 (0) 241 8022134
E-Mail: verwaltung@itc.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.itc.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.06.2018 an
IT Center
RWTH Aachen University
Michelle Kadansky
Seffenter Weg 23
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an verwaltung@itc.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.