Blätter-Navigation

An­ge­bot 161 von 403 vom 08.11.2018, 15:25

logo

Deut­sche Post DHL Group - Kon­zern­re­prä­sen­tanz Ber­lin

Das Team der Ber­li­ner Kon­zern­re­prä­sen­tanz von Deut­sche Post DHL Group hat zur Auf­gabe, poli­tisch rele­vante Ent­wick­lun­gen für den Kon­zern zu erken­nen, auf­zu­be­rei­ten und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zu ent­wi­ckeln. Wir sehen uns als Ser­vice­dienst­leis­ter mit Bera­tungs­funk­tion für den Kon­zern und als Ver­mitt­ler zwi­schen Unter­neh­men und Poli­tik.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft
Back Office Kon­zern­re­prä­sen­tanz

Wir suchen ab Januar 2019 zum dau­er­haf­ten Ein­satz eine/n fle­xi­ble/n stu­den­ti­sche/n Mit­ar­bei­ter/in auf Stun­den­ba­sis (Hono­rar­kraft) im Back Office der Kon­zern­re­prä­sen­tanz.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir wün­schen uns tat­kräf­tige Unter­stüt­zung bei fol­gen­den Auf­ga­ben:
  • Sie füh­ren Open-Source- und Daten­bank-Recher­chen durch und berei­ten Ihre Ergeb­nisse in Über-sich­ten und Lis­ten auf.
  • Sie küm­mern sich um Daten­prü­fung, -ein­gabe und -pflege in unse­ren haus­ei­ge­nen Daten­bank­sys-temen und unter­stüt­zen uns bei deren Wei­ter­ent­wick­lung.
  • Sie unter­stüt­zen uns bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen im poli­ti­schen Ber­lin, inklu­sive Teil­neh­mer­ma­nage­ment, sowie bei all­ge­mei­nen Büro­auf­ga­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • sehr gute MS-Office-Kennt­nisse, vor allem im Umgang mit Excel
  • erste Kennt­nisse des Daten­bank-Pro­gramms Cobra oder Affi­ni­tät, sich in neue Soft­ware schnell ein­zu­ar­bei­ten
  • aus­ge­prägte Kennt­nisse bei Inter­net-Recher­chen
  • gute Kennt­nisse über die Struk­tur von Bun­des­tag, Bun­des­rat und Bun­des­re­gie­rung
  • gestei­ger­tes Inter­esse an poli­ti­schen Abläu­fen und Zusam­men­hän­gen

Wir erwar­ten:
  • einen sehr hohen Grad von Zuver­läs­sig­keit, Genau­ig­keit und Gewis­sen­haf­tig­keit
  • Inter­esse und Freude an detail­ge­nauem Arbei­ten
  • eine aus­ge­prägte Fähig­keit zu selbst­stän­di­gem Arbei­ten und ver­netz­tem Den­ken, schnelle Auf­fas­sungs­gabe
  • orga­ni­sa­to­ri­sches Geschick sowie aus­ge­prägte kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­tenz
  • Loya­li­tät und Ver­schwie­gen­heit
  • Bereit­schaft zum Ein­satz auf Abend­ver­an­stal­tun­gen von Deut­sche Post DHL Group

Un­ser An­ge­bot:

  • einen Platz in unse­rem Team als stu­den­ti­sche Hilfs­kraft
  • feste Ansprech­part­ner inner­halb unse­res Bera­tungs­teams
  • junge, fle­xi­ble, humor­volle und auf­ge­schlos­sene Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen
  • eine exzel­lente Arbeits­at­mo­sphäre sowie Kaf­fee, Tee und Mine­ral­was­ser
  • Ein­bli­cke in den Ber­li­ner Poli­tik­be­trieb
  • die Mög­lich­keit zur Teil­nahme an unter­neh­mens­in­ter­nen Ver­an­stal­tun­gen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir bit­ten um Bewer­bun­gen von Stu­die­ren­den ab dem 2./3. Fach­se­mes­ter. Es han­delt sich um eine unter­stüt­zende Tätig­keit im Back Office der Kon­zern­re­prä­sen­tanz. Die Ver­gü­tung beträgt 12,30 Euro/Stunde (gemäß den Rege­lun­gen des Tarif­ver­trags für stud. Beschäf­tigte, Land Ber­lin, 25. Juni 2018), die Abrech­nung erfolgt auf Hono­rar­ba­sis per Rech­nung. Der zeit­li­che Auf­wand beläuft sich nach Abspra­che auf ca. 8 bis 12 Stun­den pro Woche.

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­fä­hige Bewer­bung bestehend aus Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­sen/Beur­tei­lun­gen aus­schließ­lich per E-Mail an: bettina.schneider@dpdhl.com.