Blätter-Navigation

An­ge­bot 105 von 346 vom 11.01.2019, 12:58

logo

Medi­en­in­no­va­ti­ons­zen­trum Babels­berg (MIZ) - Schwer­punkt­pla­nung

Das Medi­en­in­no­va­ti­ons­zen­trum Babels­berg (MIZ) för­dert als Ein­rich­tung der Medi­en­an­stalt Ber­lin-Bran­den­burg (mabb) Medi­en­kom­pe­tenz und inno­va­tive Medi­en­pro­jekte, die Gren­zen über­schrei­ten. Als Haus der Inno­va­tio­nen bie­ten wir Medi­en­pro­fis, Start-ups und Stu­die­ren­den Spiel­raum für die Ent­wick­lung neuer Ideen und inter­dis­zi­pli­nä­rer, inno­va­ti­ver Pro­jekte an den Schnitt­stel­len von TV, Hör­funk, Audio- und Online-Medien. Unsere Pro­gramme ori­en­tie­ren sich an markt­spe­zi­fi­schen Trends und digi­ta­len Tech­no­lo­gien.

Werk­stu­den­ten (m/w/d) Schwer­punkt­pla­nung

im Medi­en­in­no­va­ti­ons­zen­trum Babels­berg (MIZ)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir zwei stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter (m/w/d) zur Unter­stüt­zung unse­res Teams im Bereich Schwer­punkt­pla­nung. Die Arbeits­zeit beträgt 20 Stun­den in der Woche. Die Tätig­keit wird mit 10 Euro pro Stunde ver­gü­tet. Die Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­dere:

  • Unter­stüt­zung bei der Schwer­punkt­pla­nung in mehr­mo­na­ti­gen Pro­jekt­zeit­räu­men
  • Recher­che zu Trends und Exper­tIn­nen in unter­schied­li­chen Tei­len der Medi­en­bran­che
  • Erstel­len von The­men- und Ter­min­über­sich­ten sowie Brie­fings in Abspra­che mit dem Pro­jekt­ma­na­ger (m/w/d) und dem Team des MIZ Babels­berg, sowie Kol­le­gIn­nen der Medi­en­an­stalt Ber­lin-Bran­den­burg (mabb) und bei ALEX Ber­lin
  • Pro­jekt­do­ku­men­ta­tion, z. B. Erstel­lung von Gra­fi­ken, Über­sich­ten und Tex­ten
  • Unter­stüt­zung bei der Ver­an­stal­tungs­pla­nung und -umset­zung, z. B. Akquise, Gäs­te­be­treu­ung
  • Unter­stüt­zung im Tages­ge­schäft, z. B. admi­nis­tra­tive Tätig­kei­ten, Ein­ho­len von Ange­bo­ten, Daten­bank- und Por­tal­pflege

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Du bist imma­tri­ku­liert und suchst eine viel­sei­tige Tätig­keit neben Dei­nem Stu­dium.
  • Du hast ein aus­ge­präg­tes Inter­esse an aktu­el­len Medi­en­trends und Lust auf viele neue The­men.
  • Zu Wor­ten wie „Medi­en­kom­pe­tenz“ und „Medi­en­viel­falt“ fällt Dir etwas ein.
  • Du ver­fügst über Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, kannst neues Wis­sen schnell anwen­den und setzt Auf­ga­ben nach der gemein­sa­men Vor­be­rei­tung ver­ant­wor­tungs­voll und selb­stän­dig um.
  • Der täg­li­che Umgang mit Men­schen in einem krea­ti­ven Umfeld macht Dir Spaß.
  • Du sprichst und schreibst flie­ßend Deutsch und besitzt zudem gute Eng­lisch­kennt­nisse.
  • Mit Bild­be­ar­bei­tung, CMS und Daten­ban­ken konn­test Du bereits erste Erfah­run­gen sam­meln und in neue Soft­ware arbei­test Du Dich gerne ein.

Un­ser An­ge­bot:

  • Du wirst im MIZ Babels­berg Teil eines Teams, das Inno­va­tio­nen, aktu­elle Medi­en­trends und die Ent­wick­lung der Medien- und Rund­funk­wirt­schaft im Blick hat.
  • Bei uns begeg­nest Du Jour­na­lis­tIn­nen, Tech-Ent­wick­le­rIn­nen, Grün­de­rIn­nen und ande­ren Inno­va­to­rIn­nen, die neue Stan­dards für Lokal­jour­na­lis­mus, TV, Hör­funk, Audio- und Online-Medien ent­wi­ckeln.
  • Wir ver­mit­teln Dir umfas­sen­des Know-how im Pro­jekt­ma­nage­ment und Du gewinnst einen Über­blick über Digi­tal­trends von Aug­men­ted Rea­lity bis Daten­jour­na­lis­mus.
  • Gemein­sam mit uns orga­ni­sierst du span­nende Pro­jekte und Jour­neys zu ver­schie­de­nen Schwer­punk­ten – immer mit Blick auf die Medien und die Gesell­schaft von mor­gen.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sende uns Deine über­zeu­gende E-Mail-Bewer­bung mit allen Doku­men­ten in einer PDF-Datei bis zum 10. Februar 2019 an bewerbung@miz-babelsberg.de, Betreff: „Werk­stu­dent Schwer­punkt­pla­nung – Vor­name Nach­name“. Deine Ansprech­part­ne­rin ist Karen Esser. Im Bewer­bungs­pro­zess ent­ste­hende Fahrt­kos­ten zu even­tu­el­len Bewer­bungs­ge­sprä­chen wer­den nicht erstat­tet.