Blätter-Navigation

An­ge­bot 401 von 423 vom 11.06.2019, 14:44

logo

ISQ - Insti­tut für Schul­qua­li­tät der Län­der Ber­lin und Bran­den­burg e.V. - An-Insti­tut der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin

Das Insti­tut für Schul­qua­li­tät der Län­der Ber­lin und Bran­den­burg (ISQ) ist ein Ser­vice­in­sti­tut für die Schu­len, die Schul­ver­wal­tun­gen und die Bil­dungs­po­li­tik bei­der Län­der. Es arbei­tet als An-Insti­tut auf dem Cam­pus der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und hat den Auf­trag, wis­sen­schaft­lich fun­dierte Ser­vice­leis­tun­gen für eine daten­ge­stützte Qua­li­täts­ent­wick­lung und Qua­li­täts­si­che­rung der Schu­len bei­der Län­der zu erbrin­gen. Ins­be­son­dere gehö­ren zu den zen­tra­len Auf­ga­ben­be­rei­chen des ISQ (s.a. www.isq-bb.de):
  • Dia­gnos­ti­sche Tests, Prü­fungs- und Ver­gleichs­ar­bei­ten
  • Unter­stüt­zung der inter­nen und exter­nen Eva­lua­tion von Schu­len
  • Koor­di­na­tion der Durch­füh­rung inter­na­tio­na­ler, natio­na­ler und regio­na­ler Schul­leis­tungs­un­ter­su­chun­gen
  • Bil­dungs­be­richt­ers­tat­tung
  • Imple­men­ta­tion der KMK-Bil­dungs­stan­dards

Sach­be­ar­bei­tung (m/w/d) (50%, Ent­gelt­gruppe 9 TV-L FU, unbe­fris­tet)

(vor­be­halt­lich der end­gül­ti­gen Bewil­li­gung durch den Mit­tel­ge­ber)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Selbst­stän­dige Betreu­ung der Ver­wal­tungs­auf­ga­ben im Rah­men des Pro­jek­tes "Externe Kor­rek­tur in den Ver­gleichs­ar­bei­ten", dies betrifft
  • Bear­bei­tung aller Ver­trags­an­ge­le­gen­hei­ten, ins­be­son­dere einer hohen Anzahl an Werk­ver­trä­gen;
  • Mit­tel­ver­wal­tung, Bud­ge­tie­rung, Moni­to­ring und Ana­lyse der Aus­ga­ben­ent­wick­lung;
  • Ers­tel­len von Jah­res­ab­schlüs­sen und Ver­wen­dungs­nach­wei­sen, Zusam­men­ar­beit mit dem Zuwen­dungs­ge­ber;
  • Bean­tra­gung, Ver­wen­dung und Abrech­nung der Haus­halts­mit­tel.
Unter­stüt­zung der Pro­jekt­lei­tun­gen:
  • Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion;
  • Ange­bots­ein­ho­lung und Rech­nungs­prü­fung für Druck und Ver­sand, Kom­mu­ni­ka­tion mit den ent­spre­chen­den Dienst­leis­tern wäh­rend der Druck- und Ver­sand­pha­sen;
  • Unter­stüt­zung der Hot­line.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Dem Auf­ga­ben­ge­biet ent­spre­chende gründ­li­che und viel­sei­tige Fach­kennt­nisse, abge­schlos­sene Aus­bil­dung zur/zum Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­ten oder Fach­an­ge­stellte/n für Büro­kom­mu­ni­ka­tion oder gleich­wer­tige Kennt­nisse und Fähig­kei­ten

Erwünscht:
  • Kennt­nisse im Arbeits-und Sozi­al­ver­si­che­rungs­recht sowie der ein­schlä­gi­gen Rechts­ge­biete;
  • gute Kennt­nisse gän­gi­ger Anwen­dungs­soft­ware (MS-Word, Excel, Out­look);
  • SAP-Kennt­nisse;
  • aus­ge­präg­tes Zeit­ma­nage­ment, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen;
  • sorg­fäl­tige, struk­tu­rierte und ser­vice­ori­en­tierte Arbeits­weise sowie Team- und Ent­schei­dungs-fähig­keit.

Un­ser An­ge­bot:

Was bie­ten wir?
  • ein abwechs­lungs­rei­ches, gesell­schaft­lich rele­van­tes, viel­sei­ti­ges und ver­ant­wor­tungs­vol­les Auf­ga­ben­ge­biet;
  • einen unbe­fris­te­ten Arbeits­ver­trag (mit 6-mona­ti­ger Pro­be­zeit);
  • Bezah­lung nach Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst der Län­der;
  • fami­li­en­ori­en­tierte Arbeits­be­din­gun­gen (fle­xi­ble Arbeits­zeit im Rah­men der dienst­li­chen Mög­lich-kei­ten);
  • betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung über die Ver­sor­gungs­an­stalt des Bun­des und der Län­der (VBL).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt, Bewer­bun­gen qua­lifi-zier­ter Frauen sind beson­ders will­kom­men. Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter-lagen (bevor­zugt in einem Doku­ment) unter der Ken­nung: Sach­be­ar­bei­tung externe Kor­rek­tur VERA aus­schließ­lich per E-Mail bis 23. Juni 2019 an: info@isq-bb.de
Bei Rück­fra­gen kön­nen Sie sich jeder­zeit an Frau Vet­torazzi, Tele­fon (0 30) 838 583 44, wen­den.