Blätter-Navigation

An­ge­bot 283 von 423 vom 28.06.2019, 10:38

logo

ELAN e.V. - Stand­ort Olden­burg

Der ELAN e.V. (E-Lear­ning Aca­de­mic Net­work Nie­der­sach­sen) wurde 2008 gegrün­det und ist an drei Hoch­schul­stand­or­ten mit 20 Mit­ar­bei­ter*innen tätig. Im Mit­tel­punkt sei­ner Arbeit steht die För­de­rung der digi­ta­len Lehre an nie­der­säch­si­schen Hoch­schu­len. Der gemein­nüt­zige Ver­ein ver­folgt das Ziel, Impulse für die ste­tige Qua­li­täts­ver­bes­se­rung medi­en­ba­sier­ter Unter­richts­me­tho­den zu geben und die Zusam­men­ar­beit der Mit­glieds­hoch­schu­len im Bereich der E-Lear­ning-gestütz­ten Lehre zu stär­ken. Des Wei­te­ren ent­wi­ckelt und rea­li­siert er Pro­jekte und Koope­ra­tio­nen sowohl im Auf­trag der Mit­glie­der als auch des Minis­te­ri­ums für Wis­sen­schaft und Kul­tur im Bereich digi­ta­ler Hoch­schul- und Erwach­se­nen­bil­dung.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d)

no­ch of­fen

für die Mit­ar­beit am OER-Por­tal für die Hoch­schu­len in Nie­der­sach­sen im Bereich Rechts­fra­gen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der ELAN e.V. ist am vom Minis­te­rium für Wis­sen­schaft und Kul­tur Nie­der­sach­sen geför­der­ten Pro­jekt OER-Por­tal Nie­der­sach­sen in den Berei­chen Recht und Qua­li­täts­si­che­rung betei­ligt. Es han­delt sich um ein Ver­bund­pro­jekt der Tech­ni­schen Infor­ma­ti­ons­bi­blio­thek Han­no­ver, der Uni­ver­si­tät Osna­brück (vir­tUOS), der Hoch­schule Emden-Leer, der HIS-HE sowie dem Stud.IP e.V. und dem ELAN e.V. Ziel des Pro­jek­tes ist die Ein­rich­tung eines lan­des­wei­ten Por­tals für freie Lehr-, Lern- und Bil­dungs­ma­te­ria­lien. Leh­rende der Hoch­schu­len in Nie­der­sach­sen sowie in koope­rie­ren­den Bun­des­län­dern sol­len unter­stützt wer­den, eigene Lehr­ver­an­stal­tun­gen zu gestal­ten und zu ver­bes­sern. Dabei sol­len sie auf frei zugäng­li­che und wei­ter ver­wend­bare Mate­ria­lien (Videos, Daten­sätze, Lehr­bü­cher, Skripte etc.) zurück­grei­fen kön­nen.
Ihre Auf­ga­ben:
  • Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen für Leh­rende (Prä­senz-Work­shops, Webi­nare)
  • Erstel­lung und Ein­satz von Hand­rei­chun­gen und Check­lis­ten
  • Rechts­si­cher­heit von Inter­net-Por­ta­len

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

1. Juris­ti­sches Staats­ex­amen oder abge­schlos­se­nes Mas­ter- oder Bache­lor-Stu­dium ver­gleich­ba­rer Fächer mit dem Schwer­punkt Rechts­wis­sen­schaft.

Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie über:
  • Kennt­nisse im Urhe­ber-, Daten­schutz- und Inter­net­recht
  • Erfah­run­gen im Bereich OER oder Open Access
  • Erfah­run­gen mit Mul­ti­me­dia­an­wen­dun­gen (Video­kon­fe­renz, Webi­nare, Lern­ma­nage­ment-Sys­teme, Con­tent­ma­nage­ment-Sys­teme)
  • Gute Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • Ein­ar­bei­tungs­mög­lich­keit
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Per­sön­li­che Ent­wick­lungs­chan­cen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen mit Ihren voll­stän­di­gen Unter­la­gen rich­ten Sie bitte elek­tro­nisch an jobs@elan-ev.de.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu die­sem Stel­len­an­ge­bot erteilt Herr Dr. Nor­bert Klei­ne­feld unter der Tel.-Nr. 0441 - 99 86 66 10.