Blätter-Navigation

An­ge­bot 88 von 407 vom 14.08.2019, 12:33

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Die Biblio­thek Wirt­schaft & Manage­ment (DBWM)

Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

zur Ver­tre­tung des Mut­ter­schut­zes und einer sich ggf. anschlie­ßen­den Eltern­zeit - Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Fach­in­for­ma­tion:
Durch­füh­rung von Nut­zer­schu­lun­gen und Auf­trags­re­cher­chen, Bera­tung und Schu­lung von Wis­sen­schaft­ler*innen bei Fra­gen zum wiss. Publi­zie­ren, zu For­schungs­me­tho­den u. Ä., ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Ver­mitt­lung von Infor­ma­ti­ons­kom­pe­tenz (IK) sowie Mit­ar­beit beim Aus­bau der IK-Ange­bote,
Öffent­lich­keits­ar­beit/Mar­ke­ting:
Kun­den­be­zie­hungs­ma­nage­ment inkl. Kun­den­mo­ni­to­ring, Social-Media-Akti­vi­tä­ten, DBWM Web­site, Print­ma­te­ria­lien, Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen u.a.m.; ggf. Fund­rai­sing und Dritt­mit­tel­ak­quise; Mit­ar­beit bei bereichs­über­grei­fen­den Auf­ga­ben und Pro­jek­ten in der DBWM

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) der Wirt­schafts- oder Rechts­wis­sen­schaf­ten bzw. ver­wand­ter Fächer
  • Eine infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft­li­che Aus­bil­dung bzw. mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung inner­halb des Biblio­theks­we­sens sind erwünscht
  • Sehr gute Kennt­nisse in der Ver­mitt­lung von Infor­ma­ti­ons­kom­pe­tenz sowie didak­ti­sche Fähig­kei­ten
  • Siche­rer Umgang mit Gra­fik-, Lay­out- und Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gram­men (InDe­sign, Illus­tra­tor, Pho­tohop, After Effects) wün­schens­wert
  • Erfah­run­gen in der Beur­tei­lung und Mes­sung von User-Expe­ri­ence wün­schens­wert
  • Dienst­leis­tungs­ori­en­tierte, prä­zise und selbst­stän­dige Arbeits­weise, Eigen­in­itia­tive und Team­fä­hig­keit
  • Gutes Pla­nungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick
  • Krea­ti­vi­tät, Lern­be­reit­schaft, Offen­heit für neue Ent­wick­lun­gen
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Gute IT-Kennt­nisse (ins­be­son­dere Win­dows, Typo3, Moodle)
  • Bereit­schaft zur Teil­nahme an Spät- und Sonn­abend­diens­ten

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Michaela Jobb, Tel. 030/314-23694, mehr über DBWM https://www.dbwm.tu-berlin.de/menue/startseite/

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent -, Die Biblio­thek Wirt­schaft & Manage­ment, Frau Jobb, Straße des 17. Juni 135, 10623 Ber­lin. Bewer­bun­gen in elek­tro­ni­scher Form kön­nen nur berück­sich­tigt wer­den, wenn alle Teile der Bewer­bung in einem ein­zi­gen PDF-Doku­ment (max. 5 MB) zusam­men­ge­fasst sind und unter Angabe der Kenn­zif­fer an die E-Mail-Adresse bewerbungen@dbwm.tu-berlin.de gesen­det wer­den.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt Ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.