Blätter-Navigation

An­ge­bot 411 von 446 vom 04.11.2019, 16:41

logo

HRTBT Medi­cal Solu­ti­ons GmbH - Soft­ware­un­ter­neh­men

heart­beat ist der füh­rende Soft­ware-Anbie­ter in Deutsch­land für digi­tale Pati­en­ten­be­fra­gun­gen und Ana­mnese sowie Daten­aus­wer­tung. Durch heart­beat kön­nen Ärzte und Pati­en­ten lang­fris­tig Ergeb­nisse von Behand­lun­gen ver­fol­gen, um sowohl die Behand­lungs- als auch die Lebens­qua­li­tät zu stei­gern. Als Digi­tal Health Startup mit Sitz in Ber­lin und Köln arbei­ten wir in hoch moti­vier­ten Teams jeden Tag daran, unsere Vision von einem bes­se­rem Gesund­heits­sys­tem Wirk­lich­keit wer­den zu las­sen!

(Senior) Legal Offi­cer (m/w/d) in Voll- oder Teil­zeit

HRTBT Medi­cal Solu­ti­ons GmbH

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Gestal­tung, Erstel­lung, Prü­fung und Ver­hand­lung von Ein­zel- und Rah­men­ver­trä­gen sowie Lizenz­ver­trä­gen
  • Ver­ant­wort­lich­keit für die Eta­blie­rung von Pro­zes­sen zur Prio­ri­sie­rung und Bear­bei­tung von inter­nen und exter­nen Anfra­gen aus unter­schied­li­chen Geschäfts­fel­dern mit Schwer­punkt Recht
  • Vor­an­trei­ben der Digi­ta­li­sie­rung unse­rer Ver­trags- und Lizenz­pro­zesse und Imple­men­tie­rung pas­sen­der Work­flows zur Ver­ein­fa­chung und Ver­bes­se­rung der Pro­zesse sowie zur Opti­mie­rung der bereichs­über­grei­fen­den Zusam­men­ar­beit (z.B. zwi­schen HR und Recht, Sales und Finan­zen etc.)
  • Iden­ti­fi­zie­rung von Mög­lich­kei­ten zur Pro­zess­op­ti­mie­rung und Auto­ma­ti­sie­rung sowie Zustän­dig­keit für die Imple­men­tie­rung geeig­ne­ter Lösun­gen (z.B. Pro­jekt­ma­nage­ment Work­flow, Ver­trags­ma­nage­ment­soft­ware, Rech­nungs­we­sen­tool)
  • Unter­stüt­zung bei zukünf­ti­gen Finan­zie­rungs­run­den
  • Eigen­stän­dige Erar­bei­tung und Auf­be­rei­tung von stra­te­gi­schen Ent­schei­dungs­vor­la­gen für unser Manage­ment
  • Bei Vor­han­den­sein juris­ti­schen Wis­sens, Zusam­men­ar­beit mit unse­ren exter­nen Rechts­an­wäl­ten bei auf­tre­ten­den Rechts­fra­gen sowie pro­ak­tive Iden­ti­fi­zie­rung recht­lich rele­van­ter The­men, die im Kon­text eines dyna­mi­schen und schnell wach­sen­den Start-up-Unter­neh­mens auf­tre­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Du hast ein abge­schlos­se­nes Stu­dium in Wirt­schafts­recht oder Jura und idea­ler­weise ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung.
  • Du ver­fügst über starke Pro­jekt­ma­nage­ment- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten sowie struk­tu­rier­tes und pro­ak­ti­ves Arbei­ten.
  • Du kannst meh­rere Auf­ga­ben und Sta­ke­hol­der-Anfra­gen gleich­zei­tig bewäl­ti­gen.
  • Du ver­fügst über eine ana­ly­ti­sche Denk­weise und die Fähig­keit, Daten zu nut­zen, um Ent­schei­dun­gen zur Ver­bes­se­rung von Arbeits­ab­läu­fen und Pro­zes­sen zu tref­fen.
  • Exzel­lente Deutsch­kennt­nisse (min­des­tens C2).
  • Gute Aus­drucks­fä­hig­keit in Eng­lisch in Wort und Schrift.

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein attrak­ti­ves Gehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und Home Office
  • Arbeits­aus­stat­tung nach Wunsch inklu­sive Mac­Book Pro
  • Regel­mä­ßige Teame­vents (bei Inter­esse auch Teil­nahme an gemein­sa­men Sport­ver­an­stal­tun­gen)
  • Direkte Zusam­men­ar­beit mit unse­rem Manage­ment Team
  • Ein coo­les Office im Prenz­lauer Berg und ein star­kes Team
  • Eine span­nende Posi­tion in einem stark wach­sen­dem Digi­tal-Health Startup
  • Ein­blick in alle Aspekte eines High-Growth Star­tups