Blätter-Navigation

An­ge­bot 234 von 446 vom 26.11.2019, 00:00

logo

RWTH Aachen - Computational Geoscience and Resevoir Engineering

Sie werden in einem vielfältigen Projektteam der Computational Geoscience and Reservoir Engineering Group (CGRE) der RWTH Aachen arbeiten. Das 2017 gegründete und von Prof. Florian Wellmann geleitete CGRE ist ein wachsendes Institut an der Schnittstelle zwischen Geowissenschaften, Informatik, Ingenieurwesen und Mathematik.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Durch die Kombination der neuesten Entwicklungen in der geologischen Modellierung mit der holographischen Technologie von Augmented Reality ist es das Ziel des FARMIN-Projekts, eine Lokalisationsbezogen kollaborative Softwarelösung zu schaffen.
Diese soll Fachanwendern ermöglichen, geologische und geophysikalische Daten und Modelle in diesem Bereich zu visualisieren und mit ihnen zu interagieren. Die in-situ holographische Sicht auf Daten und Modelle bietet eine neue Ebene der Immersion und Rezeption mit enormen Vorteilen für die Kommunikation sehr komplexer Szenarien. Kontinuierliches Ground-truthing, on-the-fly Datenintegration und probabilistische maschinelle Lernansätze werden dazu beitragen, geologische Unsicherheiten zu reduzieren und die Entscheidungsfindung zu verbessern.
Sie sind verantwortlich für die Frontend-Pipeline, dazu gehören z. B: (i) Verwaltung der Kundenseite der Lösung, (ii) Design und Entwicklung der Benutzeroberfläche, (iii) Rendering und Darstellung(iv) Optimierung von Mehrgeräteanwendungen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen her­vor­ra­gende Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten mit einem Hoch­schul­ab­schluss (Mas­ter oder ver­gleich­bar) der Berei­che Infor­ma­tik und/oder Geo­wis­sen­schaf­ten mit nach­ge­wie­se­nen Kennt­nis­sen in Pro­gram­mie­rung und Com­pu­ter­gra­fik. Her­vor­ra­gende Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift sind Vor­aus­set­zung. Dar­über hin­aus wird Soft­ware-Manage­ment und -Design eine große Hilfe sein. Die Ver­traut­heit mit den fol­gen­den The­men wird sehr geschätzt:
  • UX-Front­end-Ent­wick­lung,
  • Game Engi­nes, im spe­zi­el­len Unity,
  • VR/AR,
  • C#.
In gerin­ge­rem Maße wer­den die fol­gen­den Fähig­kei­ten posi­tiv bewer­tet:
  • .NET-Erfah­rung,
  • REST-APIs

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet 3 Jahre.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www. rwth-aachen. de/dsgvo-information-bewerbung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Florian Wellmann
Tel.: +49 (0) 2418098271
E-Mail: wellmann@aices.rwth-aachen.de

oder
Herr Simon Virgo
Tel.: +49 (0) 2418098274
E-Mail: simon.virgo@emr.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://https://www.cgre.rwth-aachen.de/cms/CGRE/Das-Lehr-und-Forschungsgebiet/~qozj/Stellenangebote/lidx/1/

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.12.2019 an
RWTH Aachen University
Computational Geoscience CGRE
Wüllnerstrasse, 2
Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an applications@cgre.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.