Blätter-Navigation

An­ge­bot 279 von 286 vom 21.02.2020, 11:21

logo

Inter­na­tio­nal Res­cue Com­mit­tee Deutsch­land

Inter­na­tio­nal Res­cue Com­mit­tee (IRC) steht von Krieg und Kri­sen betrof­fe­nen Men­schen zur Seite, um ihr Über­le­ben und den Wie­der­auf­bau ihrer Exis­tenz zu sichern. Seit ihrer Grün­dung im Jahre 1933 auf Anre­gung von Albert Ein­stein leis­tet die Orga­ni­sa­tion ins­be­son­dere für Flücht­linge lebens­ret­tende Hilfe. Heute unter­stüt­zen wir jähr­lich etwa 23 Mil­lio­nen Men­schen in über 40 Län­dern der Welt. Wir spie­len eine füh­rende Rolle bei der Ent­wick­lung neuer, nach­weis­lich wirk­sa­mer Ansätze, um den Schutz und die Selbst­be­stim­mung beson­ders gefähr­de­ter Men­schen zu för­dern. IRC ist inter­na­tio­nal eine der größ­ten Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen mit einem Fokus auf fra­gile Kon­texte.

Stu­den­ti­sche*n Mit­ar­bei­ter*in (w/m/d) für die Berei­che Finan­zen, Ver­wal­tung und Pro­gramme

in Ber­lin | ab sofort |20 Stun­den / Woche| für sechs Monate befris­tet (Ver­län­ge­rung ange­strebt)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der­zeit befin­det sich IRC Deutsch­land als neuer euro­päi­scher Haupt­sitz der Orga­ni­sa­tion in einer Phase des star­ken Wachs­tums an den Stand­or­ten Bonn und Ber­lin. Ab dem nächst mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir des­halb zur Unter­stüt­zung der Berei­che Finan­zen und Ver­wal­tung eine*n stu­den­ti­sche*n Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d).

Ihr Tätig­keits­be­reich

  • Sie unter­stüt­zen bei den täg­li­chen Abläu­fen in einer inter­na­tio­na­len Non-Pro­fit-Orga­ni­sa­tion
  • Sie beglei­ten die frist­ge­rechte Vor­be­rei­tung von Zah­lungs­un­ter­la­gen, sowie deren sorg­fäl­tige Ablage
  • Sie assis­tie­ren der Finanz­ab­tei­lung um den rei­bungs­lo­sen Ablauf aller Finanz­an­ge­le­gen­hei­ten zu gewähr­leis­ten
  • Sie arbei­ten eng mit dem Bereich Ein­kauf zusam­men, um eine exakte Doku­men­ta­tion von Beschaf­fungs­un­ter­la­gen zu gewähr­leis­ten
  • Sie ver­wal­ten ein­ge­hende Zeit­er­fas­sungs­do­ku­mente
  • Sie pfle­gen den Kon­takt zu unse­ren Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen, Dienst­leis­tern und Bera­tern
  • Sie unter­stüt­zen das Pro­gramm­team bei admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ihr Pro­fil
  • Sie sind wäh­rend der gesam­ten Ver­trags­lauf­zeit in einem Bache­lor- oder Mas­ter­stu­di­en­gang imma­tri­ku­liert
  • Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie bereits über erste Erfah­rung in der Büro­ar­beit (z.B. durch Prak­tika)
  • Sie ver­fü­gen über Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und brin­gen orga­ni­sa­to­ri­sche Fähig­kei­ten mit
  • Sie haben eine eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise mit Auge fürs Detail und Freude an der Arbeit im Team
  • Sie füh­len sich sicher im Umgang mit MS Office (ins­be­son­dere Word, Excel, Out­look)
  • Sie ver­fü­gen über sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Sie arbei­ten pro­ak­tiv und gewis­sen­haft
  • Sie haben Inter­esse an der Mit­ar­beit in einer inter­na­tio­na­len NGO

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen
  • Eine sinn­stif­tende Auf­gabe
  • Mit­ar­beit in einer inter­na­tio­na­len huma­ni­tä­ren Hilfs­or­ga­ni­sa­tion mit über 12.000 Mit­ar­bei­ten­den welt­weit
  • Eine feste monat­li­che Ver­gü­tung sowie diverse Mit­ar­bei­ter­vor­teile
  • Fle­xi­bi­li­tät in der Lage der wöchent­li­chen Arbeits­zeit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte über­mit­teln Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben mit Angabe Ihres mög­li­chen Start­ter­mins, Lebens­lauf, rele­vante Arbeits- oder Prak­ti­kums­zeug­nisse) aus­schließ­lich über unser Bewer­bungs­por­tal. Bewer­bun­gen, die per E-Mail ein­ge­reicht wer­den, kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den. Für Fra­gen steht Ihnen gerne Frau Nicole Bed­norz (Nicole.Bednorz@rescue.org) zur Ver­fü­gung.

Bitte bewer­ben Sie sich bis zum 7. März 2020

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu IRC fin­den Sie auf IRCDeutsch­land.de.

IRC legt bei der Aus­wahl geeig­ne­ter Kan­di­dat*innen aus­schließ­lich Qua­li­fi­ka­tion und Erfah­rung zugrunde. Per­sön­li­che Eigen­schaf­ten wie Geschlecht, Her­kunft, Reli­gion, Haut­farbe, sexu­elle Ori­en­tie­rung, Alter, Fami­li­en­stand oder Behin­de­rung wer­den nicht berück­sich­tigt. Wir bit­ten daher von Fotos in den Bewer­bungs­un­ter­la­gen abzu­se­hen.
Die Aus­schrei­bung rich­tet sich ins­be­son­dere auch an geeig­nete Bewer­ber*innen mit Schwer­be­hin­de­rung.