Blätter-Navigation

An­ge­bot 275 von 345 vom 13.07.2020, 13:49

logo

Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten - Pro­yecto Hum­boldt Digi­tal (ProHD) - Initia­tive zur Fort­bil­dung in den Digi­ta­len Geis­tes­wis­sen­schaf­ten (La Habana/Ber­lin)

Das 2019 neu gegrün­dete Pro­yecto Hum­boldt Digi­tal (ProHD) – Initia­tive zur Fort­bil­dung in den Digi­ta­len Geis­tes­wis­sen­schaf­ten (La Habana/Ber­lin) ist ein inter­na­tio­na­les Koope­ra­ti­ons­pro­jekt an den zwei Stand­or­ten Ber­lin (BBAW) und Havanna (Casa Museo Ale­jan­dro de Hum­boldt). Es rich­tet sich als inter­dis­zi­pli­nä­res und inter­kul­tu­rel­les Pro­jekt an ein Team inter­na­tio­na­ler Wis­sen­schaft­ler*innen, die mit­hilfe der Tech­no­lo­gien und Metho­den der digi­ta­len Geis­tes­wis­sen­schaf­ten schrift­li­ches Kul­tur­erbe bewah­ren, erschlie­ßen und erfor­schen wol­len.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) an der Ber­lin-Bran­den­bur­gi­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten (BBAW)

zur Mit­ar­beit im inter­na­tio­na­len Koope­ra­ti­ons­pro­jekt Pro­yecto Hum­boldt Digi­tal (ProHD) – Initia­tive zur Fort­bil­dung in den Digi­ta­len Geis­tes­wis­sen­schaf­ten (La Habana/Ber­lin)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

– Pflege der Social Media-Kanäle des Pro­jekts (Sci­en­ce­b­log, Twit­ter),
– Kon­zep­tion, Erstel­lung und Onlinestel­lung von Blog­bei­trä­gen und Tweets,
– Mit­ar­beit bei der Koor­di­na­tion des Pro­jekts (Recher­che, Orga­ni­sa­tion),
– ggf. Über­set­zungs­tä­tig­kei­ten Spa­nisch/Deutsch/Spa­nisch.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

– Stu­dium im Bereich roma­ni­sche Phi­lo­lo­gie, Geis­tes-/Geschichts­wis­sen­schaf­ten o.ä.,
– akri­bi­sche, selbst­stän­dige und team­ori­en­tierte Arbeits­weise,
– Kennt­nisse der deut­schen Spra­che auf mut­ter­sprach­li­chem Niveau sowie sehr gute Eng­lisch- (C1) und/oder gute Spa­nisch­kennt­nisse (B1),
– erste Erfah­run­gen im Bereich Social Media (z.B. durch ein Prak­ti­kum),
– aus­ge­präg­tes Inter­esse an der Arbeit in einem inter­na­tio­na­len For­schungs­pro­jekt.

Un­ser An­ge­bot:

Eine viel­sei­tige Tätig­keit bei einem inter­na­tio­na­len For­schungs­pro­jekt in einem klei­nen, sym­pa­thi­schen Team. Mög­lich­keit, erste Berufs­er­fah­run­gen im Bereich Social Media zu sam­meln und eigene Akzente in der Social Media-Arbeit des Pro­jekts zu set­zen. Teil­nahme an den Team-Bespre­chun­gen. Ver­gü­tung und Urlaub nach Lan­des-Tarif­ver­trag für stud. Beschäf­tigte (TV Stud II). Option auf Ver­län­ge­rung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach TV Stud II unter Ein­hal­tung des Ber­li­ner Min­dest­lohns. Der Dienst­ort ist Ber­lin.

Die Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Berei­chen, in denen sie unter­re­prä­sen­tiert sind, nach Maß­gabe des Lan­des­gleich­stel­lungs­ge­set­zes und des Frau­en­för­der­pla­nes zu erhö­hen, daher sind Bewer­bun­gen von Frauen aus­drück­lich erwünscht.

Bewer­bun­gen von Per­so­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht. Bewer­bun­gen von Schwer­be­hin­der­ten wer­den bei glei­cher Eig­nung vor­ran­gig berück­sich­tigt.