Blätter-Navigation

An­ge­bot 68 von 347 vom 30.07.2020, 08:49

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Stra­te­gi­sches Con­trol­ling

Beschäf­tigte*r (d/m/w) mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Qua­li­täts­ma­nage­ment in Stu­dium und Lehre ist für die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin ein inte­gra­ler Bestand­teil ihres Ver­ständ­nis­ses von Leh­ren und Ler­nen. Die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin befin­det sich gegen­wär­tig im Ver­fah­ren der Sys­te­mak­kre­di­tie­rung, das sie im Jahr 2020 erfolg­reich abschlie­ßen möchte. Nach Erhalt des Sie­gels kann die Uni­ver­si­tät selbst­stän­dig ihre Stu­di­en­gänge intern akkre­di­tie­ren. Als Instru­ment zur inter­nen Akkre­di­tie­rung ihrer Stu­di­en­gänge hat die TU Ber­lin das soge­nannte Review­ver­fah­ren ein­ge­führt und wei­ter­ent­wi­ckelt.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die TU Ber­lin sucht für die Durch­füh­rung von Stu­di­en­gangs­re­views inklu­sive der zu erstel­len­den Stu­di­en­gangs­be­richte Team­ver­stär­kung. Die Auf­ga­ben umfas­sen: Koor­di­na­tion und Durch­füh­rung von Review­ver­fah­ren in Abspra­che mit den Fakul­tä­ten. Erstel­len und zusam­men­füh­ren der rele­van­ten Unter­la­gen und Auf­la­gen­ver­fol­gung. Im Zuge der Ver­fah­rens­durch­füh­rung geht die Pflege und Wei­ter­ent­wick­lung des Berichts­we­sens im Qua­li­täts­ma­nage­ment sowie die Web­sei­ten-Betreu­ung ein­her.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) vor­zugs­weise in Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Betriebs­wirt­schaft, Infor­ma­tik, Sozio­lo­gie oder Psy­cho­lo­gie,
  • sehr gute Kennt­nisse im Qua­li­täts­ma­nage­ment von Hoch­schu­len sowie des deut­schen Akkre­di­tie­rungs­we­sens,
  • sehr gute Kennt­nisse uni­ver­si­tä­rer Ver­wal­tungs- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­struk­tu­ren mit ein­schlä­gi­gen Erfah­run­gen im Bereich Stu­dium und Lehre,
  • fun­dierte Kennt­nisse der Metho­den der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung, ins­be­son­dere qua­li­ta­tive Ver­fah­ren, sowie siche­rer Umgang mit Sta­tis­tik­pro­gram­men (z. B. SPSS),
  • Erfah­run­gen mit Akkre­di­tie­run­gen und/oder Cur­ri­cul­ums­ent­wick­lung wün­schens­wert,
  • prak­ti­sche Erfah­run­gen mit rela­tio­na­len Daten­ban­ken wün­schens­wert,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Mode­ra­ti­ons­fä­hig­keit,
  • Team- und Koope­ra­ti­ons­fä­hig­keit,
  • Kon­flikt­lö­sungs­kom­pe­tenz,
  • selbst­stän­dige und ergeb­nis­ori­en­tierte Arbeits­weise,
  • sou­ve­rä­ner Umgang mit Hoch­schul­an­ge­hö­ri­gen aller Sta­tus­grup­pen, hohes Maß an Ziel­grup­pen- und Ser­vice­ori­en­tie­rung,
  • her­vor­ra­gende Excel-Kennt­nisse und die sichere Beherr­schung von MS-Office,
  • prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Admi­nis­tra­tion von Inter­net­sei­ten mit TYPO3 wün­schens­wert,
  • Beherr­schung der deut­schen und eng­li­schen Spra­che in Wort und Schrift,
  • Bereit­schaft zur Fort­bil­dung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen aus­schließ­lich per E-Mail an Dr. Patrick Thu­rian unter patrick.thurian@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin – Der Prä­si­dent –
Stabs­stelle Stra­te­gi­sches Con­trol­ling,
Dr. Patrick Thu­rian, Sekr. SC 3,
Straße des 17 Juni 135, 10623 Ber­lin