Blätter-Navigation

An­ge­bot 87 von 347 vom 29.07.2020, 09:47

logo

Uni­ver­si­tät der Künste - BAS / Gra­du­ier­ten­schule

BAS / Gra­du­ier­ten­schule
Dritt­zy­klus
Kunst & Wis­sen­schaft

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) ab Okto­ber 2020

An der UdK Ber­lin ist im Ber­lin Centre for Advan­ced Stu­dies in Arts and Sci­en­ces (BAS) / Gra­du­ier-ten­schule fol­gende Stelle zu beset­zen:

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Auf­ga­ben­ge­biet:
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von neuen For­schungs­for­ma­ten und Vor­ha­ben an der Schnitt­stelle zwi­schen den Küns­ten und Wis­sen­schaf­ten
  • Unter­stüt­zung bei der Recher­che zu aktu­el­len Ent­wick­lun­gen in natio­na­len und inter­na­tio­na­len künst­le­ri­schen, wis­sen­schaft­li­chen und künst­le­risch-wis­sen­schaft­li­chen Dritt­zy­klus-Pro­gram­men
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung und Kom­mu­ni­ka­tion von Gast­vor­trä­gen u.a. Ver­an­stal­tun­gen im BAS und der Gra­du­ier­ten­schule
  • Ver­wal­tung und Pflege vom Tech­nik­be­stand sowie tech­ni­scher Sup­port von Ver­an­stal­tun­gen und Unter­stüt­zung bei all-gemei­nen Büro­ar­bei­ten
  • Unter­stüt­zung bei Web­sei­ten-Admi­nis­tra­tion (Ein­pfle­gen von Inhal­ten, Updaten der Bei­träge)
  • Unter­stüt­zung bei Bespie­lung und Pflege der Social-Media-Kanäle (Face­book, Insta­gram, Vimeo)
  • redak­tio­nelle und tech­ni­sche Unter­stüt­zung beim Erstel­len und Ver­sen­den von News­let­tern

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Anfor­de­run­gen:
  • Imma­tri­ku­la­tion an einer deut­schen Hoch­schule min­des­tens im 2. Hoch­schul­se­mes­ter
  • Inter­esse für inter- und trans­dis­zi­pli­näre Pro­gramme, Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jekt­vor­ha­ben
  • sorg­fäl­tige Arbeits­weise, Ser­vice­be­reit­schaft und Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent
  • sehr gute deut­sche und sehr gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse
  • Freude an Recher­che­tä­tig­keit und der Aus­füh­rung ein­fa­cher Büro­ar­beit
  • Erfah­rung im Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und/oder Prä­sen­ta­ti­ons­pro­gram­men/-tech­nik (gern: Tech­ni­kaf­fi­ni­tät)

Un­ser An­ge­bot:

Die Uni­ver­si­tät der Künste (UdK) Ber­lin zählt zu den größ­ten, viel­sei­tigs­ten und tra­di­ti­ons­reichs­ten künst­le­ri­schen Hoch-schu­len der Welt mit knapp 4.000 Stu­die­ren­den, davon rund 30 % aus dem Aus­land. Das Lehr­an­ge­bot der Fakul­tä­ten Bil­dende Kunst, Gestal­tung, Musik und Dar­stel­lende Kunst sowie des Ber­lin Career Col­lege, des Jazz-Insti­tuts Ber­lin und des Hoch­schul­über­grei­fen­den Zen­trums Tanz umfasst in über 70 Stu­di­en­gän­gen das ganze Spek­trum der Künste und der auf sie bezo­ge­nen Wis­sen­schaf­ten. Mit dem Pro­mo­ti­ons- und Habi­li­ta­ti­ons­recht gehört die UdK Ber­lin dar­über hin­aus zu den weni­gen künst­le­ri­schen Hoch­schu­len Deutsch­lands mit Uni­ver­si­täts­sta­tus. Zudem wird für das Lehr­amt Kunst, Musik und Thea­ter aus­ge­bil­det. An der UdK Ber­lin sind rund 200 künst­le­ri­sche und wis­sen­schaft­li­che Pro­fes­su­ren, rund 250 wis­sen­schaft­li­che und künst­le­ri­sche Beschäf­tigte sowie rund 300 Beschäf­tigte in Ver­wal­tung, Biblio­the­ken, Ser­vice und Tech­nik tätig. Mit rund 700 Ver­an­stal­tun­gen im Jahr ist die UdK Ber­lin zudem ein zen­tra­ler Ver­an­stal­tungs­ort in der Ber­li­ner Kul­tur­land­schaft.
Das BAS ist eine Ein­rich­tung der UdK, die sich als ein Dach ver­steht, das die ver­schie­de­nen post­gra­dua­len Stu­di­en­an­ge­bote, Pro­mo­tio­nen, Habi­li­ta­tio­nen und For­schungs­vor­ha­ben inner­halb der UdK mit­ein­an­der ver­bin­det. Dazu gehö­ren das Design Rese­arch Lab, das Gra­du­ier­ten­kol­leg „Das Wis­sen der Künste“, die Gra­du­ier­ten­schule, die Hybrid Platt­form sowie die Pro­mo­vie­ren­den der vier Fakul­tä­ten. Ziel ist es, nach­hal­tige Syn­er­gien zwi­schen künst­le­ri­schen und wis­sen­schaft­li­chen Prak­ti­ken zu stif­ten und damit ein Umfeld für dyna­mi­sche Wech­sel­wir­kun­gen und einen kon­ti­nu­ier­li­chen Dia­log zu schaf­fen. Durch Aus­tausch und Koope­ra­tio­nen wer­den sowohl auf inter­ner wie auch auf exter­ner und inter­na­tio­na­ler Ebene neue und inno­va­tive For­mate ent­wi­ckelt. Mit Fokus auf eine inter­dis­zi­pli­näre Ver­net­zung unter­stützt das BAS gemein­same Vor­ha­ben aus künst­le­ri­schen und wis­sen­schaft­li­chen Prak­ti­ken.
Die Gra­du­ier­ten­schule ist ein zwei­jäh­ri­ges Qua­li­fi­ka­ti­ons- /Sti­pen­di­en­pro­gramm im Drit­ten Zyklus und rich­tet sich an hoch­qua­li­fi­zierte Absol­vent*innen aller künst­le­ri­schen und wis­sen­schaft­li­chen Fächer, die den Aus­tausch mit ande­ren Dis­zi­pli­nen als Vor­aus­set­zung für ihre Arbeit sehen. Die Gra­du­ier­ten­schule ist Teil des BAS.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte mit aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis zum 30. August 2020 per E-Mail an bas3@intra.udk-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Bewer­bung geben Sie Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.

Die Uni­ver­si­tät der Künste Ber­lin ist beson­ders um die Ein­stel­lung und För­de­rung von Frauen bemüht; sie ver­folgt die Stra­te­gie des Gen­der-Main­strea­mings. Aner­kannte Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte wei­sen Sie auf Ihre Schwer­be­hin­de­rung ggf. bereits in der Bewer­bung hin. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, die die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, sind aus­drück­lich erwünscht.