Blätter-Navigation

An­ge­bot 273 von 309 vom 24.08.2020, 12:07

logo

DRK Ber­lin Süd­west SABB gGmbH - Soziale Arbeit

Die DRK Ber­lin Süd­west gGmbH ist eine von zwei gemein­nüt­zi­gen Gesell­schaf­ten des DRK Ber­lin Ste­glitz-Zeh­len­dorf. Sie wurde Anfang 2000 gegün­det und beschäf­tigt der­zeit mehr als 180 Mit­ar­bei­tende in ihren Ein­rich­tun­gen. 2016 wurde ihr die hohe Qua­li­tät ihrer Wohn-, Beschäf­ti­gungs-, Frei­zeit- und Bera­tungs­an­ge­bote mit dem KQS-Zer­ti­fi­kat bestä­tigt.

Pro­jekt­mit­ar­bei­ter Wohn­raum­be­ra­tung (w/m/d)

für unser Modell­pro­jekt FAIReint FAIR­mie­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Ver­weis­be­ra­tung woh­nungs­lo­ser Men­schen mit Flucht­hin­ter­grund zu Pro­jek­ten und Initia­ti­ven in ihren jewei­li­gen Bezir­ken
  • Bera­tung von Ver­mie­ter*innen zum Ablauf von Ver­mie­tun­gen an woh­nungs­lose Men­schen mit Flucht­hin­ter­grund
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Doku­men­ta­tion und Pro­to­kol­lie­rung der Bera­tun­gen sowie sta­tis­ti­sche Erfas­sung des Zulaufs
  • Auf­be­rei­tung und Über­mitt­lung der Ergeb­nisse an die Pro­jekt­lei­tung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • eine erfolg­reich abge­schlos­sene Aus­bil­dung mit sozi­al­ar­bei­te­ri­schem Schwer­punkt inklu­sive 1-2 jäh­ri­ger ein­schlä­gi­ger Berufs­er­fah­run­gen
  • ein hohes Maß an Empa­thie­ver­mö­gen sowie ein hohes Ver­trau­ens­be­wusst­sein und eine hohe Bera­tungs­kom­pe­tenz
  • aus­ge­prägte inter­kul­tu­relle Kom­pe­ten­zen sowie einen wert­schät­zen­den und vor­ur­teils­freien Umgang mit Per­so­nen unter­schied­li­cher Her­kunft
  • ein hohes Maß an struk­tu­rier­ter und eigen­ver­ant­wort­li­cher Arbeits­weise
  • eine hohe Frus­tra­ti­ons­to­le­ranz
  • Freude an einer selbst­stän­di­gen und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Tätig­keit in einem 7-köp­fi­gen Team

Un­ser An­ge­bot:

  • Wir bie­ten Ihnen einen attrak­ti­ven Arbeits­platz mit regel­mä­ßi­gen Team­sit­zun­gen, viel­fäl­ti­gen Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und einer umfas­sen­den Beglei­tung.
  • Wir bie­ten eine sinn­stif­tende Tätig­keit in einem eta­blier­ten Unter­neh­men des Deut­schen Roten Kreu­zes.
  • Wir unter­stüt­zen Men­schen dabei, ihr Leben eigen­ver­ant­wort­lich und selbst­stän­dig gestal­ten zu kön­nen. Tole­ranz und Respekt bestim­men unser Han­deln inner­halb und außer­halb unse­res Unter­neh­mens.
  • Wir bie­ten fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, eine opti­male Ver­kehrs­an­bin­dung sowie Gestal­tungs­spiel­raum bei der Erfül­lung Ihrer Auf­ga­ben.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihr Büro liegt in Ste­glitz. Die Stelle ist zunächst befris­tet bis zum 31.12.2021. Die Option einer Pro­jekt­ver­län­ge­rung ist gege­ben.

Sie füh­len sich ange­spro­chen?

Dann sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­fä­hige Bewer­bung bitte unter Angabe Ihrer Gehalts­vor­stel­lung an bewer­bung(at)drk-ber­lin.net. Wenn Sie Fra­gen haben, kon­tak­tie­ren Sie bitte Frau Mül­ler-Wenk unter der Tele­fon­num­mer +49 30 80 48 21 43.