Blätter-Navigation

An­ge­bot 65 von 289 vom 17.09.2020, 00:00

logo

RWTH Aachen - Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek ist die zentrale Dienstleistungseinrichtung für wissenschaftliche Informationsversorgung und –vermittlung an der RWTH Aachen.
Die Verzeichnung, Verbreitung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse der an der Hochschule tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist die zentrale Aufgabe des Dezernats RWTH-Publikationen. Dieses schließt den intensiven Kontakt zu den Wissenschaftsautorinnen und –autoren der Universität, den entsprechenden Kompetenzzentren bei den Kooperationspartnern der RWTH und ganz besonders zum Forschungszentrum Jülich ein.

Wir bieten
Einen Arbeitsplatz an einer der renommiertesten Bildungseinrichtungen Europas.
Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle (TV-L 13) bei der größten Arbeitgeberin in der StädteRegion Aachen.
Neben attraktiven Gleitzeitmodellen bietet die RWTH Aachen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit der Telearbeit wie Home Office und Situative Mobile Arbeit.
Darüber hinaus steht den Beschäftigten ein breites Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie verschiedene Betreuungs- und Freizeitangebote offen.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit und Wei­ter­ent­wick­lung im Bereich Open-Access-Publi­ka­ti­ons­ser­vices.
  • Infor­ma­tion, Bera­tung und Unter­stüt­zung für die Ange­hö­ri­gen der RWTH im Bereich Open Access.
  • Unter­stüt­zung der Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler beim Eru­ie­ren von Nut­zungs- und Ver­wer­tungs­rech­ten.
  • Erfas­sung und Bereit­stel­lung von Open Access-Bei­trä­gen der Hoch­schule auf dem Doku­men­ten­ser­ver.
  • Mit­ar­beit bei der Daten­er­he­bung, Zusam­men­stel­lung, Aus­wer­tung und gra­fi­sche Auf­be­rei­tung von Publi­ka­ti­ons­da­ten der Hoch­schule nach stan­dar­di­sier­ten Ver­fah­ren als Dienst­leis­tung für das Rek­to­rat, die Deka­nate und wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen.
  • Ggfs. Betreu­ung eines Fach­re­fe­ra­tes.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie ver­fü­gen über ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter oder ver­gleich­bar), Pro­mo­tion oder Staats­ex­amen in einem tech­ni­schen oder geis­tes­wis­sen­schaft­li­chen Fach. Wün­schens­wert ist die Lauf­bahn­be­fä­hi­gung für die 4. Qua­li­fi­ka­ti­ons­ebene, Fach­lauf­bahn Bil­dung und Wis­sen­schaft, fach­li­cher Schwer­punkt Biblio­theks­we­sen (ent­spricht der Lauf­bahn­prü­fung für den höhe­ren Dienst an wis­sen­schaft­li­chen Biblio­the­ken) oder ver­gleich­bare post­gra­duale Aus­bil­dung.
Sie ken­nen die Pro­zesse des wis­sen­schaft­li­chen Publi­zie­rens und kön­nen die zen­tra­len, inter­na­tio­na­len Daten­ban­ken, die die wis­sen­schaft­li­che Kom­mu­ni­ka­tion abbil­den (Web of Sci­ence, Scopus, Dimen­si­ons), sicher und ver­läss­lich nut­zen.
Sie ver­fü­gen über hohe kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­tenz, Eigen­in­itia­tive, Inno­va­ti­ons­freude und ver­ste­hen sich als Dienst­leis­ter/in für die Wis­sen­schaft.
Sie arbei­ten selbst­stän­dig, ziel­ori­en­tiert und aus eige­nem Antrieb. Sie koope­rie­ren im Team, sind fle­xi­bel, ein­satz­freu­dig und belast­bar.
Gute Eng­lisch­kennt­nisse, auch im Publi­ka­ti­ons­we­sen, sowie Sicher­heit in der Anwen­dung von Office Pro­duk­ten sind Vor­aus­set­zung.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Peter Boukamp
Tel.: +49 (0) 241 80 94475
Fax: +49 (0) 241 80 92273
E-Mail: verwaltung@ub.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.ub.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.10.2020 an
Direktion der Universitätsbibliothek
z. Hd. Herrn Stefan Bastian
RWTH Aachen University
Templergraben 61
52062 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an direktion@ub.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.