Blätter-Navigation

An­ge­bot 227 von 350 vom 04.11.2020, 13:06

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Zen­tral­ein­rich­tung Cam­pus­ma­nage­ment

Lei­tung der Abtei­lung Core-Ser­vices - Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Beschäf­tigte*r mit abge­schl. wiss. Hoch­schul­bil­dung (d/m/w)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Lei­tung der Abtei­lung Core Ser­vices, bestehend aus den Berei­chen SAN, Netz­werk, Dat­a­cen­ter und HPC. Ins­be­son­dere Per­so­nal­ein­satz­pla­nung, Bud­get­pla­nung und Pla­nung der Arbeits­ver­tei­lung und fach­li­che Anlei­tung der Mit­ar­bei­ter*Innen inner­halb der Abtei­lung. Ergeb­nis­ver­ant­wor­tung für die erbrach­ten Dienste und Ver­tre­tung der Abtei­lung inner­halb der ZECM, Mit­ar­beit im Lei­tungs­kreis der ZECM sowie Pla­nung und Wei­ter­ent­wick­lung der stra­te­gi­schen Aus­rich­tung der Abtei­lung, Fach­li­che Anlei­tung der Mit­ar­bei­ter*Innen. Pla­nung, Ent­wurf, Wei­ter­ent­wick­lung und Betrieb sowie Stö­rungs­be­sei­ti­gung der Weit­ver­kehrs­netze der TU Ber­lin; Pla­nung der Außen­an­bin­dun­gen, Rou­ting­pro­to­kolle, Rou­ting­kon­zepte, Last­ver­tei­lungs­al­go­rith­men und der not­wen­di­gen Glas­fa­ser­ver­ka­be­lung und Infra­struk­tur. Pro­jekt­steue­rung und Con­trol­ling, Ers­tel­len von Kon­zep­ten, Betriebs­füh­rungs­stra­te­gien und tech­no­lo­gi­schen Wei­ter­ent­wick­lungs­pla­nun­gen im Bereich der Netz­werk- und Vir­tua­li­sie­rungs­platt­for­men der TU Ber­lin, der HPC-Umge­bung und des SAN und des Dat­a­cen­ters der TUB.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Infor­ma­tik oder ange­wand­ten Infor­ma­tik; Mehr­jäh­rige prak­ti­sche Erfah­rung in ver­gleich­ba­rer Posi­tion. Umfas­sende Kennt­nisse und Erfah­run­gen in der Per­so­nal­füh­rung, Per­so­nal­pla­nung, Kon­flikt­fä­hig­keit und stra­te­gi­sches Den­ken. Tief­grei­fende Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­rung auf den Gebie­ten Netz­werk­tech­nik (insb. der Her­stel­ler Cisco, F5), Rechen­zen­trums­be­trieb, Sto­rage-Area-Netze (IBM, Lenovo, Cisco, Bro­cade) und im Bereich HPC. Kennt­nisse von Hoch­schu­len und dezen­tra­len IT-Struk­tu­ren.
Selbst­stän­di­ges und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­tes Arbei­ten; ana­ly­ti­sches Den­ken; Erfah­run­gen im Umgang mit einem Ticket­sys­tem; sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse; sehr gute Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit; aus­ge­prägte Bereit­schaft zur Wei­ter­bil­dung; Ein­satz­be­reit­schaft auch im Hin­blick auf die Arbeits­zeit­ver­tei­lung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen aus­schließ­lich per E-Mail in einem PDF-Doku­ment an personal@campusmanagement.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent - ZECM,
Frau Mül­ler-Klang, Sekr. EN 50, Ein­stein­ufer 17, 10587 Ber­lin.