Blätter-Navigation

An­ge­bot 331 von 517 vom 25.05.2021, 10:46

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Maschi­nen­bau - Insti­tut für Fer­ti­gungs­tech­nik und Werk­zeug­ma­schi­nen (IFW)

Das Insti­tut für Fer­ti­gungs­tech­nik und Werk­zeug­ma­schi­nen (IFW) gehört mit der­zeit über 100 wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern welt­weit zu den füh­ren­den For­schungs­ein­rich­tun­gen im Bereich der Pro­duk­ti­ons­tech­nik. Das Mit­tel­stand-Digi­tal Zen­trum als Teil des IFW zielt dar­auf ab, die Wett­be­werbs­fä­hig­keit von klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men im Zuge von Digi­ta­li­sie­rung und Indus­trie 4.0 zu stär­ken. Hier­für hält das Zen­trum ver­schie­dene Instru­mente von Vor­trä­gen über Road­shows bis hin zu Schu­lun­gen, Work­shops und Fir­men­ge­sprä­chen bereit, die den Wis­sens­trans­fer aus der Hoch­schule in die Unter­neh­men beför­dern. Wei­tere Infor­ma­tio­nen befin­den sich unter: www.mitunsdigital.de

Zur Ver­stär­kung des Mit­tel­stand-Digi­tal Zen­trums Han­no­ver ist eine Stelle als Medi­en­ge­stal­ter/in oder Gra­fik­de­si­gner/in (m/w/d) Digi­tal und Print (Ent­gGr. 11 TV-L, 100 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.05.2024 befris­tet. Eine Wei­ter­be­schäf­ti­gung wird ange­strebt.

Medi­en­ge­stal­ter*in oder Gra­fik­de­si­gner*in (m/w/d) Digi­tal und Print

(Ent­gGr. 11 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Kon­zep­tion und Gestal­tung von Mar­ke­ting­ma­te­ria­lien und Ver­an­stal­tungs­ma­te­ria­lien unter Berück­sich­ti­gung der CI-Vor­ga­ben, u. a. Flyer, Pos­ter, Prä­sen­ta­tio­nen
  • Erstel­lung von digi­ta­len Inhal­ten, u. a. Gra­fi­ken, Illus­tra­tio­nen, Fotos, Videos
  • Unter­stüt­zung von inter­nen Fach­ex­per­tin­nen und -exper­ten bei der Erstel­lung und Gestal­tung von E-Lear­nings/Lern­nug­gets, u. a. mit iSpring Suite, Adobe Cap­ti­vate
  • Aktua­li­sie­rung und Betreu­ung unse­rer Web­prä­senz (Word­Press)
  • Wei­ter­ent­wick­lung, Betreu­ung und Pflege unse­rer Bild­da­ten­bank

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes Bache­lor-Stu­dium im Bereich Mar­ke­ting, Kom­mu­ni­ka­tion/Medien oder eine ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion.

Zusätz­lich wer­den fol­gen­den Qua­li­fi­ka­tio­nen erwar­tet:

  • erkenn­bare Berufs­er­fah­rung im Bereich Gra­fik-, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign, Medi­en­ge­stal­tung sowie eine hohe Affi­ni­tät zu digi­ta­len Medien
  • sehr gute Kennt­nisse und pro­fes­sio­nel­ler Umgang mit allen gän­gi­gen Gra­fik­pro­gram­men, v. a. Pho­to­shop, Illus­tra­tor, InDe­sign
  • idea­ler­weise Erfah­rung und Kennt­nisse in der Web­site­ge­stal­tung und siche­rer Umgang mit Word­Press sowie mit digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len
  • aus­ge­prägte Affi­ni­tät & Begeis­te­rung für digi­tale Medien sowie ein gutes Gespür für Details, Far­ben und For­men
  • eigen­stän­di­ges Arbei­ten sowie Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Mit­ar­beit in einem inter­dis­zi­pli­när auf­ge­stell­ten Pro­jekt­team
  • Eigen­ver­ant­wor­tung und indi­vi­du­elle Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten
  • fach­li­che und per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung im Feld der Digi­ta­li­sie­rung
  • indi­vi­du­elle Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten & betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät ver­steht sich als fami­li­en­freund­li­che Hoch­schule und för­dert des­halb die Ver­ein­ba­rung von Beruf und Fami­lie. Der Arbeits­platz ist für eine Beset­zung mit Teil­zeit­kräf­ten geeig­net, sofern die­ser dadurch ins­ge­samt in vol­lem Umfang abge­deckt wer­den kann.

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen und unter Angabe des Stich­worts „Mit­tel­stand-Digi­tal Zen­trum“ bis zum 15.06.2021 an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Fer­ti­gungs­tech­nik und Werk­zeug­ma­schi­nen
Herrn Prof. Dr.-Ing. Berend Den­kena
An der Uni­ver­si­tät 2
30823 Garb­sen

E-Mail: bewerbung@ifw.uni-hannover.de

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Dr. Eike Asche (Tel.: 0511 762-5953, E-Mail: asche@mitunsdigital.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.