Blätter-Navigation

An­ge­bot 6 von 555 vom 30.07.2021, 14:55

logo

Max-Planck-Insti­tut für evol. Anthro­po­lo­gie - Abtei­lun­gen für Archäo­ge­ne­tik und Sprach- und Kul­tur­evo­lu­tion

Das Max-Planck-Insti­tut für evo­lu­tio­näre Anthro­po­lo­gie erforscht die Geschichte der Mensch­heit mit­tels ver­glei­chen­der Ana­ly­sen von Genen, Kul­tu­ren, kogni­ti­ven Fähig­kei­ten, Spra­chen und sozia­len Sys­te­men ver­gan­ge­ner und gegen­wär­ti­ger mensch­li­cher Popu­la­tio­nen sowie Grup­pen dem Men­schen nahe ver­wand­ter Pri­ma­ten. Die Zusam­men­füh­rung die­ser For­schungs­ge­biete, die Natur-, Sozial- und Geis­tes­wis­sen­schaf­ten glei­cher­ma­ßen reprä­sen­tie­ren, soll zu neuen Ein­sich­ten in die Geschichte, die Viel­falt und die Fähig­kei­ten der mensch­li­chen Spe­zies füh­ren. Das Insti­tut ver­eint Wis­sen­schaft­ler:innen ver­schie­dens­ter Dis­zi­pli­nen, die sich von einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Ansatz her mit der Evo­lu­tion des Men­schen beschäf­ti­gen.

IT-Sup­port (m/w/d)

in Voll­zeit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Als direkte:r Ansprech­part­ner:in für die IT-Fra­gen der Mit­ar­bei­ter:innen der bei­den Abtei­lun­gen küm­mern Sie sich um die Eva­lu­ie­rung, Bera­tung, Beschaf­fung, Inbe­trieb­nahme und War­tung der abtei­lungs­in­ter­nen Soft­ware-Appli­ka­tio­nen, der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme sowie ver­schie­de­ner Hard­ware.
  • Sie bera­ten und schu­len unsere Mit­ar­bei­ter:innen in deut­scher und eng­li­scher Spra­che und unter­stüt­zen sie bei Hard- und Soft­ware­pro­ble­men.
  • Sie sind in der Lage, auf­ga­ben­spe­zi­fi­sche Daten­bank­an­wen­dun­ge­nen mit Unter­stüt­zung der wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter:innen der Abtei­lun­gen zu erstel­len und zu war­ten.
  • Gemein­sam mit unse­rer zen­tra­len IT-Abtei­lung ver­wal­ten Sie User Accounts und Ser­ver­dienste der Abtei­lun­gen und pas­sen diese den abtei­lungs­spe­zi­fi­schen Erfor­der­nis­sen an.
  • Sie unter­stüt­zen bei der inter­nen Doku­men­ta­tion des Hard- und Soft­ware­be­stan­des der Abtei­lun­gen sowie von IT-rele­van­ten Arbeits­pro­zes­sen und Abläu­fen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Fach­hoch­schul­ab­schluss / abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion im IT-Bereich
  • Umfang­rei­che Berufs­er­fah­rung im IT-Bereich, der Sys­tem­ad­mi­nis­tra­tion, der Daten­bank­pro­gram­mie­rung sowie der Anwen­der­be­treu­ung
  • Sehr gute Kennt­nisse der Betriebs­sys­teme Micro­soft Win­dows / MacOS X / LINUX sowie deren Anwen­dun­gen
  • Gute Kennt­nisse im Umgang mit Daten­bank­sys­te­men (z. B. Mysql, MariaDB, post­gresql) sowie in der Anwen­dungs­pro­gram­mie­rung mit­tels gebräuch­li­cher Pro­gram­mier­spra­chen (z.B. Perl, Python, PHP)
  • Ein hohes Maß an eigen­ver­ant­wort­li­chem Arbei­ten, Belast­bar­keit, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Enga­ge­ment, die Fähig­keit zum selb­stän­di­gen metho­di­schen Arbei­ten, eine ser­vice­ori­en­tierte Ein­stel­lung mit Bereit­schaft zur Team­ar­beit, inter­dis­zi­pli­näre Zusam­men­ar­beit und Erfah­rung im Umgang mit Wis­sen­schaft­ler:innen in einem inter­na­tio­nal gepräg­ten Umfeld
  • Sehr gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • Wir bie­ten Ihnen eine sehr abwechs­lungs­rei­che Beschäf­ti­gung in einem jun­gen, wis­sen­schaft­lich gepräg­ten inter­na­tio­na­len Team in einem der bes­ten For­schungs­in­sti­tute welt­weit.
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten.
  • Je nach Erfah­rung und Qua­li­fi­ka­tion wird die Ver­gü­tung gemäß Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TvöD Bund) fest­ge­setzt.
  • Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befris­tet.
  • Die Max-Planck-Gesell­schaft ermög­licht ihren Ange­stell­ten ein umfas­sen­des Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm und bie­tet Sozi­al­leis­tun­gen ent­spre­chend den Rege­lun­gen des öffent­li­chen Diens­tes.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn wir Ihr Inter­esse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung!

Bitte laden Sie Ihre voll­stän­di­gen Unter­la­gen unter Angabe des frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins bis zum 31.08.2021 über das Online-Bewer­ber­tool auf der Web­site unse­res Insti­tuts hoch: https://www.eva.mpg.de/career/positions-available/

Bei Rück­fra­gen kön­nen Sie sich gern an das Abtei­lungs­se­kre­ta­riat wen­den: archsec@eva.mpg.de

Die Max-Planck-Gesell­schaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­be­hin­derte Men­schen zu beschäf­ti­gen. Bewer­bun­gen schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind aus­drück­lich erwünscht. Die Max-Planck-Gesell­schaft will den Anteil von Frauen in den Berei­chen erhö­hen, in denen sie unter­re­prä­sen­tiert sind. Frauen wer­den des­halb aus­drück­lich auf­ge­for­dert sich zu bewer­ben.