Blätter-Navigation

An­ge­bot 454 von 521 vom 02.07.2021, 14:30

logo

FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik

Das FZI ist eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung für Infor­ma­tik-Anwen­dungs­for­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Für einen unse­rer fünf For­schungs­be­rei­che suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt, zunächst befris­tet für zwei Jahre, in Karls­ruhe oder Ber­lin einen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (m/w/d) in Voll­zeit.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für das Thema daten­ge­trie­bene Ent­wick­lung und Absi­che­rung von auto­ma­ti­sier­ten Fahr­funk­tio­nen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie wol­len die Zukunft des Auto­mo­bils in der For­schung und Vor­aus­ent­wick­lung aktiv mit­ge­stal­ten? Im Rah­men Ihrer Tätig­kei­ten über­füh­ren Sie inno­va­tive Ansätze aus Wis­sen­schaft und KI-Grund­la­gen­for­schung in eine pra­xis­nahe Anwen­dung. Der inhalt­li­che Schwer­punkt liegt hier­bei auf der Ent­wick­lung und Absi­che­rung zukünf­ti­ger Fah­rer­as­sis­tenz­sys­teme sowie hoch­au­to­ma­ti­sier­ter Fahr­funk­tio­nen.

Ihre Tätig­keit umfasst:
  • Sie ent­wi­ckeln inno­va­tive und KI-basierte Metho­den für die Ana­lyse und Bewer­tung von Daten im auto­mo­bi­len Umfeld sowie Kon­zepte zur Absi­che­rung von auto­ma­ti­sie­ren­den Fahr­funk­tio­nen
  • Sie arbei­ten an For­schungs- und Ent­wick­lungs­auf­trä­gen aus der deut­schen Auto­mo­bil­in­dus­trie sowie öffent­lich geför­der­ten For­schungs­pro­jek­ten
  • Ihre Ergeb­nisse reflek­tie­ren Sie mit Fach­ex­per­ten; Ver­öf­fent­li­chun­gen und Aus­tausch mit der wis­sen­schaft­li­chen und wirt­schaft­li­chen Com­mu­nity sind aus­drück­lich gewünscht

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Mas­ter Stu­dium in Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung
  • Tech­ni­sches Ver­ständ­nis sowie eine ziel­ge­rich­tete und selbst­stän­dige Arbeits­weise
  • Erfah­rung mit eta­blier­ten Data Ana­ly­tics Werk­zeu­gen und Metho­den (z.B. Python, Mat­lab, KI/ML-Ver­fah­ren)
  • Ein­bli­cke in aktu­elle Sys­tem­ar­chi­tek­tu­ren sowie Ent­wick­lungs­pro­zesse im Auto­mo­bil sind vor­teil­haft

Un­ser An­ge­bot:

  • Wirt­schafts-/Indus­trie­nahe Arbeits­um­ge­bung und -orga­ni­sa­tion mit direk­tem Anwen­dungs­be­zug und engem Kon­takt zu deut­schen Pre­mium-Auto­mo­bil­her­stel­lern
  • Ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in einem dyna­mi­schen und moti­vier­ten Team
  • Pro­mo­ti­ons­mög­lich­keit am Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie (KIT) bei Prof. Dr.-Ing. Eric Sax
  • Indi­vi­du­elle Unter­stüt­zung bei Ihrer Wei­ter­bil­dung sowie Mög­lich­keit zum Besuch inter­na­tio­na­ler Kon­fe­ren­zen
  • Der Auf­gabe ent­spre­chende Ver­gü­tung in Anleh­nung an den TV-L sowie attrak­tive Lohn­ne­ben­leis­tun­gen
  • Fle­xi­ble, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit­ge­stal­tung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewer­bung bis zum 31.07.2021 unter dem Stich­wort „ESM2101“ an Frau Sarah Kro­nen­wett, karriere@fzi.de, mit fol­gen­den Unter­la­gen:
  • Anschrei­ben und Lebens­lauf
  • Nach­weis über Stu­di­en­ab­schlüsse sowie Zeug­nisse und Noten­aus­zug

Fra­gen zu der Stelle beant­wor­tet Ihnen gerne Herr Lenn­art Ries, +49 721 9654-162.