Blätter-Navigation

An­ge­bot 339 von 521 vom 14.07.2021, 10:38

logo

Ev. Kir­che / Kon­sis­to­rium - Ev. Kir­che / Kon­sis­to­rium

Oberste Ver­wal­tungs­be­hörde der Ev. Kir­che Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz (EKBO)

Kir­che digi­tal machen

IT-Admi­nis­tra­tion und -Sup­port (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Gewähr­leis­tung und Sicher­stel­lung der Betriebs­be­reit­schaft der IT-Sys­teme,
  • Admi­nis­tra­tion vir­tua­li­sier­ter Ser­ver (auf Basis VMWare), Nut­zer­kon­ten, Zugriffs­rech­ten und Ver­zeich­nis­diens­ten,
  • Betreu­ung von inter­nen und exter­nen Netz­wer­ken
  • Kon­trolle, Aktua­li­sie­rung und Doku­men­ta­tion der Sicher­heit der inter­nen win­dows­ba­sier­ten IT-Netz­werk­in­fra­struk­tur, inkl. Back­up­ver­fah­ren (Veeam, Tru­eNas)
  • First- und Second-Level-Sup­port für alle Nut­zer/innen, inkl. der Außen­stel­len,
  • Stand­ort­ver­net­zung auf VPN-Basis sowie Betreu­ung und Opti­mie­rung, Instal­la­tion, Kon­fi­gu­ra­tion und Doku­men­ta­tion von PC-Arbeits­plät­zen,
  • Betreu­ung von Imple­men­tie­rungs­pro­zes­sen neuer Hard- und Soft­ware,
  • Betreu­ung und Unter­stüt­zung der inter­nen und mobi­len Tele­fo­nie (CISCO)
  • Pro­jekt­pla­nung, -über­wa­chung und -durch­füh­rung von IT-Pro­jek­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Bache­lor-Abschluss in Infor­ma­tik oder ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion – oder Sie sind auf dem Weg dort­hin,
  • gewünscht wer­den Erfah­run­gen in der Arbeit mit IT-Ser­vice-Manage­ment-Platt­for­men,
  • selbst­stän­dige Arbeits­weise ver­bun­den mit einem hohen Maß an Eigen­in­itia­tive, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick sowie Moti­va­tion und Lei­den­schaft.

Un­ser An­ge­bot:

  • ein moder­ner Arbeits­platz im Her­zens Ber­lins und in grü­ner Nach­bar­schaft,
  • eine Dienst­ge­mein­schaft, die gemein­sam Andach­ten fei­ert und für die der Mensch im Mit­tel­punkt steht,
  • geleb­tes und wert­schät­zen­des Mit­ein­an­der im Haus und in den ein­zel­nen Teams,
  • viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten der fach­li­chen und per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung,
  • fle­xi­ble Arbeits­platz­ge­stal­tung: Gleit­zeit sowie die Mög­lich­keit der Teil­zeit und des Job­sha­rings für eine Balance zwi­schen Beruf und Pri­va­tem, mobi­les Arbei­ten,
  • leis­tungs­ge­rechte und attrak­tive Ver­gü­tung nach dem TV-EKBO sowie regel­mä­ßige Ent­gel­tan­pas­sun­gen,
  • Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment inklu­sive Sport­an­ge­bote sowie eine moderne Kan­tine,
  • Urlaubs­an­spruch von 30 Tagen (bei Voll­zeit­be­schäf­ti­gung) und eine betrieb­li­che Alters­vor­sorge.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber mit einer Schwer­be­hin­de­rung wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt. Wir bit­ten Sie, ggf. einen Nach­weis über die Schwer­be­hin­de­rung oder Gleich­stel­lung bei­zu­fü­gen.